Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Kardanöl (Panik?)

Erstellt von Momber, 23.03.2011, 14:20 Uhr · 28 Antworten · 4.974 Aufrufe

  1. Momber Gast

    Standard

    #21
    Die Anfrage beim war ernüchternd: "Unter 200 EUR geht nichts, max. 350-400 EUR" für neue Lager.

    In der Bucht gibt's etliche HAG gebraucht, Preise um die 250 EUR.

    Passen denn rein mechanisch die HAG von sämtlichen 1100er Modellen?

    Auf Powerboxer.de sind die Untersetzungen schön übersichtlich aufgelistet (danke!).
    http://www.powerboxer.de/4V-HAG-Unte...ngen-1xx0.html

    Serienmäßig ist 33/11.
    Könnte mich bitte jemand aufklären, wie sich z. B. 32/11 oder 32/12 etc. im Fahrbetrieb bemerkbar machen würden? Endgeschwindigkeit interessiert mich nicht, Durchzug aber sehr wohl.

    Danke im Voraus!

  2. Smile Gast

    Standard guckst du hier

    #22

  3. Momber Gast

    Standard

    #23
    Danke vielmals!

  4. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Die Anfrage beim war ernüchternd: "Unter 200 EUR geht nichts, max. 350-400 EUR" für neue Lager.

    In der Bucht gibt's etliche HAG gebraucht, Preise um die 250 EUR.

    Passen denn rein mechanisch die HAG von sämtlichen 1100er Modellen?

    Auf Powerboxer.de sind die Untersetzungen schön übersichtlich aufgelistet (danke!).
    http://www.powerboxer.de/4V-HAG-Unte...ngen-1xx0.html

    Serienmäßig ist 33/11.
    Könnte mich bitte jemand aufklären, wie sich z. B. 32/11 oder 32/12 etc. im Fahrbetrieb bemerkbar machen würden? Endgeschwindigkeit interessiert mich nicht, Durchzug aber sehr wohl.

    Danke im Voraus!
    Hallo Momber,

    jedes Übersetzungsverhältnis dessen Quotient ausdividiert größer als deiner (33/11 ergibt 3) ist, bringt mehr Antritt. Kleiner als 3 heißt weniger Antritt, aber mehr Höchstgeschwindigkeit.
    In deinem Fall ist 34/11 das ideale.

    ciao
    Eugen

  5. Momber Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von EugenGS Beitrag anzeigen
    jedes Übersetzungsverhältnis dessen Quotient ausdividiert größer als deiner (33/11 ergibt 3) ist, bringt mehr Antritt. Kleiner als 3 heißt weniger Antritt, aber mehr Höchstgeschwindigkeit.
    Cool! Danke für die Erklärung. So simpel, dass sie sogar ich verstehe
    Und mechanisch passen wohl alle (Loch für ABS Sensor vorausgesetzt)?


    EDIT: boah, ey... der von der 850er hat 37/11

  6. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Okay, im Schaltgetriebe, vom dem ich hier eigentlich gar nicht spreche, habe ich jetzt auch Mehrbereichsöl + Teflon Additiv drin. Konnte das aber wegen der Probleme im HAG noch nicht ausprobieren.

    Werde jetzt mal das HAG rausreißen und zum tragen (oder kennt jemand einen Spezialisten, der neue Lager günstiger reinmacht?).

    Später werde ich posten, was dabei herausgekommen ist.

    Ciao
    S.
    Ich habe das geschrieben,weil ich jährlich,den Liter für Getriebe und Antrieb wechsel.
    Seltsam ist:Keiner fragt"Warum LS?"
    Karl

  7. Momber Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Charles50 Beitrag anzeigen
    Seltsam ist:Keiner fragt"Warum LS?"
    Warum "LS"?

  8. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #28
    Meines wissens ist die Aufnahme für das Kreuzgelenk überall gleich, d. h. es müsten alle HAG passen. Ich hab aber keine Daten dazu. Vielleicht meldet sich jemand der "Unterlagen mit Überblick" hat und dir sicher Auskunft geben kann.

    ciao
    Eugen

  9. Momber Gast

    Standard

    #29
    Also, meine ursprüngliche "Panik" war begründet. Es war tatsächlich ein Lagerschaden.

    Hab das HAG ausgebaut und vom instand setzen lassen.
    Lager (großes Lager im Achsantrieb 33121242210) plus Wellendichtring plus Kabelbinder plus Arbeitslohn = 184,11 EUR inklusive Merkelsteuer.

    Immer noch billiger als ein gebrauchtes HAG aus der Bucht, von dem man auch nicht genau weiß, wie lange die Lager noch halten - oder was sie schon alles mitgemacht haben...

    Allgemein gesprochen bin ich ziemlich "enttäuscht" darüber, dass mein HAG schon zum zweiten Mal eine kostspielige Reparatur benötigt hat (das erste Mal war ein Dichtring kaputt, wurde komplett vom repariert) - bei einer Gesamtlaufleistung von gerade eben 50.000km.
    Nein, ich halte nicht wöchentlich den Dampfstrahler voll drauf. Und Ölwechsel wurden immer streng nach Wartungsplan ausgeführt.

    So, jetzt geht's ans Einbauen und dann werde ich das schöne Wetter nutzen!

    Tata
    S.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Kardanöl wechseln Modell 08
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 13:58
  2. Wieviel ml Kardanöl ??
    Von Uebersteiger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 09:44
  3. Panik, seltsame Geräusche
    Von Weinviertler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 09:07
  4. Getriebeöl/ Kardanöl
    Von Jürgen Esch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 13:03
  5. Kardanöl - Lebensdauer
    Von Caschi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 18:45