Ergebnis 1 bis 3 von 3

KNARZEN IM DÄMPFDERAUGE

Erstellt von sk1, 15.08.2010, 12:22 Uhr · 2 Antworten · 612 Aufrufe

  1. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard KNARZEN IM DÄMPFDERAUGE

    #1
    Hallo zusammen,

    ich habe super starkes Knarzen im Bereich hinterem Federbein (bei Wilbers) . Nach Prüfung (habe die untere Schraube am Federbein ein wenig gelöst und siehe da das Knarzen ist weg (vorher bereits alles mit WD 40 eingesprüht - aber Knarzen bleibt)!!

    So nun habe ich Rad raus, Auspuff ab, Schraube unten vom Federbein raus. Jetzt wollte ich die Hülsen aus dem Federbeinauge unten rausnehmen, da dort das Knarzproblem liegt (denke ich mal so).

    Geht nicht ! Jetzt muss das Federbein gänzlich raus. Und dann ?? Freund von mir sagte "die Hülsen sind gepresst, da muss das Federbein in den Schraubstock" ........

    Hat das von euch schon einmal jemand gemacht ?? Auf was muss man achten ??

    Gruß Stefan

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard dann gib mal

    #2
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe super starkes Knarzen im Bereich hinterem Federbein (bei Wilbers) . Nach Prüfung (habe die untere Schraube am Federbein ein wenig gelöst und siehe da das Knarzen ist weg (vorher bereits alles mit WD 40 eingesprüht - aber Knarzen bleibt)!!

    So nun habe ich Rad raus, Auspuff ab, Schraube unten vom Federbein raus. Jetzt wollte ich die Hülsen aus dem Federbeinauge unten rausnehmen, da dort das Knarzproblem liegt (denke ich mal so).

    Geht nicht ! Jetzt muss das Federbein gänzlich raus. Und dann ?? Freund von mir sagte "die Hülsen sind gepresst, da muss das Federbein in den Schraubstock" ........

    Hat das von euch schon einmal jemand gemacht ?? Auf was muss man achten ??

    Gruß Stefan
    nen Troppen Silicon-Öl auf die beiden drehbaren Lagerstellen der Stange von der Abstützung der HR-Bremse, bei mir wars danach weg......

    bevor du alles auseinandernimmst! stand auch kurz davor weil mich das knarzen wahnsinnig gemacht hat.......


  3. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard Das Knarzen ist verschwunden .......

    #3
    Supi, nachdem ich das Federbein ausgebaut hatte, das Federbein in den Schraubstock und geprüft ob das Knarzen vom Auge kommt. Dachte die Hülsen sitzen fest. Aber nix. Ging alles wie geschmiert

    Beim Ausbau war mir aufgefallen, dass die Schraube sehr leicht zu öffnen war. Also alles was ging gesäubert und geschmiert und wieder mit richtigem Drehmoment eingebaut.

    Und siehe da, kein Knarzen mehr . Denke es lag tatsächlich daran, dass der Federbein nicht fest genug angezogen war.

    Stefan


 

Ähnliche Themen

  1. Knarzen am HAG
    Von Schrödel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 06:54