Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Kofferhalter stabiler machen?

Erstellt von andreashe, 18.04.2016, 13:18 Uhr · 34 Antworten · 3.066 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #11
    Die Halter kosten leider so viel bei BMW, dass ich es schon ernst meine. Meine Beobachtung ist: 3 mal im Stand umgefallen, dann bricht das Ding. Da drückt das Ganze Gewicht auf ca 1 cm Plastik - kein Wunder.

    Das Argument mit "Der Rahmen soll nicht verzogen werden" verstehe ich ja, aber da braucht es schon mehr Kraft, als bei dem Plastik zum Bruch führt.

    Und dann der Preis. ca 90 Euro das Stück (Plastik). Ich hab schon das Gefühl, dass es das Ersatzteil Nummer 1 ist.

  2. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #12
    andreashe

    Sorry das ich das anmerke aber bist du dir sicher das die GS das richtige Motorrad für dich ist?

    Weil so wie das ganze klinkt ist das nicht der Fall..

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.024

    Standard

    #13
    Wie oft fällt die GS denn bei Dir im Schnitt so um?

  4. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #14
    Naja so ca alle 4 Monate mal. Liegt vielleicht auch daran, dass ich nicht der Grösste bin und wenn es blöd hinausläuft mit dem Untergrund und ggf noch Schräglage und Gepäck und Federweg, dann passiert es halt, wenn man keinen guten Stand hat.

    Das letzte mal war es gar nicht das Umfallen, sondern ein Boller, den ich falsch eingeschätzt hatte. Der hat mir dann den Koffer demontiert. Aber einmal mit voller Campingausrüstung hat schon gereicht und hinüber war der Halter.

  5. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von RHGS Beitrag anzeigen
    andreashe
    Sorry das ich das anmerke aber bist du dir sicher das die GS das richtige Motorrad für dich ist?
    Tja, das ist halt ein Nebeneffekt, wenn die Größe nicht optimal ist. Vielleicht auch die Fahrweise und wenn man mal ins Gelände fährt, dann kann man da auch mit rechnen. IMHO darf so ein (GS!) Motorrad auch umfallen und sollte es aushalten.

    Jetzt tut mal nicht so, als fällt sie euch nie um? Sonntagsfahrer?

  6. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    687

    Standard

    #16
    Meine alte 800er lag 17 mal, davon ist sie zwei mal etwas härter aufgeschlagen. Den Kofferhaltern der Alukoffer hat es nie etwas ausgemacht, den Alukoffern schon. Ich war damit Stammgast beim Spengler aber wasserdicht waren sie nach dem zweiten Umfaller nie wieder.

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.024

    Standard

    #17
    17 Umfaller...nunja, villeicht ist das dann "artgerechte Haltung".

    Bei allle 4 Monate wäre meine alte GS auch 24 mal fällig gewesen, davon war sie Gottseidank weit enfernt.

    Aber bei der Bilanz würde ich doch zu massiven Schutzbügeln mit Auslegern raten, das kommt auf Dauer billiger (manche Fahrschulmoppeds haben sowas, nicht elegant, aber funktionell)

  8. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #18
    Hi Andreas

    Ein Sonntags Fahrer bin ich wohl nicht mit eine Km Leistung zwischen 12 - 15TKm im Jahr und mit 176 cm auch nicht der Größte und die ADV war und ist mein Traum Motorrad nur muss man auch Anpassungen vornehmen habe zum Glück für meine Größe etwas längere Stelzen UFF aber ohne niedrige Sitzbank geht es bei mir auch nicht aber damit habe ich einen absolut guten Sand in den letzten 60 TKm bin ich genau zwei mal umgefallen einmal in einer Wiese auf einem Campingplatz bin ich in ein Loch getreten und voll beladen ist da nichts zu machen und das Zweite mal auf dem ColDeIseran bei Eis und Schnee ist mir das Hinterrad weck gerutscht. Also du siehst auch mir Passiert so was. Du solltest vielleicht mal darüber nachdenken das Moped etwas anzupassen bzw. für dich zu individualisieren so das du es mit dem stand vielleicht etwas leichter hast. Ansonsten fällt mir nur ein das Teil mit einem VA blech zu verstärken. Und das war nicht Böse gemeint sondern sollte nur ein denk Anstoß sein da ich es immer wieder erlebe das der Kopf mehr will als der Mensch kann. Das habe ich erst am WE wieder erlebt.

    Gruß RHGS

  9. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #19
    Mich würde jetzt noch interessieren, was üblicherweise kaputt gehen kann, wenn man ohne die Koffer umfällt/ wegrutscht? Brechen die Fußrasten oder der Rahmen? Was kostet der Auspuff? Da gibt's doch bestimmt Erfahrungswerte.

    Komische Frage, ich weiss. Wenn ich z.B. mal was wage (Gelände etc), wäre es gut zu wissen, was billiger ist - Koffer(halter) oder die anderen Dinge?

    PS: Habe schon einen Sturzbügel vor dem Motor und der hat bereits gut geholfen!

  10. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #20
    Moin, Kofferhalter bei mir auf einer Schotterpiste auch abgerissen Das teuerste war, dass der Variokoffer zwischen Reifen und Heck ordentlich geschliffen hat. Koffer zugegebenermassen gut beladen, eine Derbe Bodenwelle und ab.
    Gruss


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe: Kofferhalter selber machen
    Von GS Q im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 23:32
  2. @juniorbear - Was machen die Mandeln ??
    Von ppeta im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 12:26
  3. GS ADV winterfest machen
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 11:57
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 22:53