Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Krümmer - Zaubermittel gesucht

Erstellt von Hans BHV, 05.06.2011, 14:45 Uhr · 60 Antworten · 13.113 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #11
    Hallo Hans,

    falls Du mit einer Flex umgehen kannst, nimm die!
    Kein Witz!

    Mach ne Fächerscheibe mit relativ feiner Körnung drauf. Damit kriegst Du bei Deinen Edelstahlkrümmern wieder eine glatte Oberfläche, die ganz feinen Spuren der Flex beseitigst Du dann mit Schleif-fleece aus dem Metallbau-Handel in Handarbeit.

    Ein Beispiel vorher/nachher hab ich mal beigelegt. Ist wirklich das gleiche Moped! - und der gleiche Krümmer - ischwörvollkrass!

    Grüße vom Rainer,
    dem elfer-schwob
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_1504.jpg   img_1635.jpg  

  2. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    403

    Standard

    #12
    Ich hab sehr gute Erfahrungen mit CeraClean gemacht, das ist zwar ein Mittel für diese Ceran-Kochfelder, aber was soll ich sagen, es wirkt - noch dazu mit nicht mal so sehr intensivem Körpereinsatz

  3. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    403

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,

    falls Du mit einer Flex umgehen kannst, ...
    ...- ischwörvollkrass!

    Grüße vom Rainer,
    dem elfer-schwob

    aber was Rainer

    der Tank is ja immer noch schwarz

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von WoSo Beitrag anzeigen
    Ich hab sehr gute Erfahrungen mit CeraClean gemacht, das ist zwar ein Mittel für diese Ceran-Kochfelder, aber was soll ich sagen, es wirkt - noch dazu mit nicht mal so sehr intensivem Körpereinsatz
    mMn sind das dieselben Substanzen für Edelstahl und Ceran, letzteres nur etwas flüssiger

  5. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    Moin,

    es gibt sicher tausende von Mittelchen, die es mehr oder wenig bringen ... womit habt ihr Erfahrung gemacht, wie krieg ich meine Krümmer usw. wieder schön glänzend ?
    Am liebsten mit möglichst geringem körperlichen Einsatz Habt ihr Ideen ? Ich glaube, Matjes hat mal was probiert, aber ich glaube, er war auch nicht so ganz zufrieden damit ....
    Mein Krümmer hat durch das Straßensalz über den Winter weit schimmer ausgeschaut als deiner.
    Hier eine kurze Zusammenfassung wie ich einen Edelstahlkrümmer poliert habe (Die Fotos sind durch Anklicken vergrösserbar):
    http://wolfger.at/index.php?view=article&id=121

    Also einfach mit der Hand und einem 600er den Krümmer anschleifen und mit einer grobe Polierscheibe und Autosol nachpolieren.
    Das Ergebnis ist perfekt - bis zum nächsten Frühjahr

    lG,
    Lupusz

  6. Momber Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Lupusz Beitrag anzeigen
    Mein Krümmer hat durch das Straßensalz über den Winter weit schimmer ausgeschaut als deiner.
    Hier eine kurze Zusammenfassung wie ich einen Edelstahlkrümmer poliert habe
    Dein Krümmer ist doch verchromt, oder?

  7. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Dein Krümmer ist doch verchromt, oder?
    War verchromt ! Mit 600er Korn und fünf Stunden polieren bekommt auch ein Österreicher die Chromschicht ab.


  8. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Dein Krümmer ist doch verchromt, oder?
    Nein, ich habe das Moped gebraucht gekauft und leider hat der Vorbesitzer vergessen das Kreuz bei "verchromte Auspuffanlage" zu setzen.

    Andererseits geht die Chromschicht sowieso nach wenigen Jahren bei Winterbetrieb und ein paar Mal Polieren runter. Mit der Edelstahlanlage muß man beim Polieren weniger sorgsam mit dem Materialabtrag sein, dafür wird sie im Betrieb schneller unansehlich.

    Ich bin mir mittlerweilen gar nicht mehr so sicher, ob ich persönlich mit der unverchromten Anlage nicht besser dran bin, da mir das Polieren nichts ausmacht und ich den Krümmer sowieso regelmässig entferne um die Auslassventile zu kontrollieren.


    lG,
    Lupusz

  9. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Cjay Beitrag anzeigen
    War verchromt ! Mit 600er Korn und fünf Stunden polieren bekommt auch ein Österreicher die Chromschicht ab.

    Bei meiner alten 12er GS war durch das Straßensalz nach 60.000km der Chrom aufgebraucht:
    http://1afotos.at/20111113_BMW_R1200GS/

    Mit Abschleifen und Polieren könnte man tatsächlich wieder aus einem hässlichen "verchromten" Krümmer wieder einen glänzenden Edelstahlkrümmer machen.
    Mir war das aber damals zuviel Arbeit.

    Gruß,
    Lupusz

    PS: Sechs Smilies sind zu wenig - selten so gelacht!

  10. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #20
    Ich ziehe den Hut vor soviel Ausdauer beim Polieren.
    Aber wenn es Spass macht - ein tolles Ergebnis!

    Ist zwar von der Ursprungsfrage maximal entfernt , aber im Winter werde ich evtl. auch mal so eine Aktion versuchen.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krümmer MM
    Von golo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 11:06
  2. Krümmer
    Von taylordurden im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 20:31
  3. Suche RS / RT Krümmer
    Von lumpi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 21:50
  4. krümmer top
    Von dieter444 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 12:21
  5. Krümmer
    Von MICA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 21:16