Ergebnis 1 bis 9 von 9

Kürzere Federbeine..

Erstellt von schocky, 21.04.2013, 18:54 Uhr · 8 Antworten · 483 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    12

    Standard Kürzere Federbeine..

    #1
    Moin moin.

    Ein Freund von mir möchte so gerne auch eine schöne GS 1150 fahren.
    Hat sich auf meine gesetzt und kommt grad mal so mit den Füßen auf den Boden (Sitzbank ist ganz runter).
    Hat er gleich im Internet geforscht und meinte, dass man die GS ab Werk mit hinten kürzeren Federbeinen bestellen könnte. Er will aber ne gebrauchte kaufen. Frage:
    Weiß wer, ob man die Dinger auch als Ersatzteil kaufen kann.

    Danke im Voraus

    schocky

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #2
    kann man(n) bestimmt, aber wenn Gebrauchtkauf würde ich viellleicht über die Überarbeitung der Dämpfer nachdenken!
    Die können problemlos tiefergelegt werden und man(n) hat ein neuwertiges Fahrwerk!
    Gruß bernd

    ich glaub 5mm im Dämpfer bringen 2cm am Rad

  3. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #3
    Wie wäre es denn mit einer längeren Paraleverstrebe?
    Hat den gleichen Effekt und ist bestimmt billiger.
    Bei der 1150er musst du die von der 1100er montieren, wenn ich mich nicht irre.
    Ist schon oft besprochen worden, musst mal die SuFu verwenden.
    Streben mit 385mm Lochabstand gibts immer wieder für wenig Geld in der Bucht.

    Soviel ich weiß, bringt das ca. 2cm weniger Sitzhöhe.

    Gruß Uwe

  4. Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    95

    Standard

    #4
    Hallo Leute,

    mir hat mein Schrauber von der Änderung der Paraleverstrebe abgeraten:
    Das System wäre schon zig Tausend Kilometer aufeinander eingestellt - ich hätte bei Änderungen mit Kardanproblemen zu rechnen...
    Habe mir dann für meine 1150'er die Sitzbank anpassen lassen.

    Gruß aus Köln
    Günther

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.778

    Standard

    #5
    es passen auch die federelemente der R1150R/RS/RT.
    allerdings geht die tieferlegung immer zu lasten der schräglagenfreiheit.
    hier würde ich zu teilen der RT greifen, da diese für etwas mehr gewicht und zuladung gedacht sind als die anderen beiden.

    setzt die tiefergelegte 1150GS mit den rasten auf, so kann man die fußrastenanlage der R1150R montieren.
    das allerdings macht den kniewinkel deutlich spitzer.

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #6
    ... und wie wäre es, gleich ein gebr. R-Modell zu kaufen?

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.778

    Standard

    #7
    R sind alle boxer.

    aber die strassenboxer sind höher als ne GS mit federbeinen vom strassenboxer.

  8. Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    12

    Standard

    #8
    Moin moin,

    das sind doch schonmal verwertbare Hinweise. Da bin ich aber froh, das ich nicht mit leeren Händen
    bei meinem Kumpel auftauche.

    Besten Dank an alle
    schocky

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #9
    Hi
    Öhlins bietet eine Komplettlösung an. BMW hat soweit mir bekannt lediglich abgepolsterte Sitzbänke.
    Die R liegt tiefer und hat andere Fussrasten damit die Dinger in der Kurve nicht aufsetzen.
    So arrogant es klingt sage ich doch: Dein Kumpel ist womöglich zu klein und sollte ein paar Stündchen investieren um zu erkennen, dass er auch mit einem anderen Mopped ein vollwertiger Mensch ist.
    Ich hab' das gegenteilige Problem. Niemand lässt mich mit einem 400er Crosser fahren weil die Dinger mich nicht aushalten. Tja, ist eben so, liegt an mir, also lass' ich es.
    Randtipp: Es gibt Stiefel mit dicken Sohlen!
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Federbeine
    Von maik im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 20:51
  2. Endantrieb/kürzere Übersetzung Modell 2008
    Von qtreiber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 16:43
  3. Kürzere Übersetzung für den Endantrieb
    Von HansvomHahn im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 10:58
  4. Kürzere Übersetzung bei ADV (lt. ride on!)??
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 15:25
  5. kürzere Übersetzung
    Von Basti im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 11:35