Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Ladegerät C-Tek MULTI XS 3600

Erstellt von Pegasus-, 24.11.2010, 20:47 Uhr · 18 Antworten · 7.824 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #11
    Nabend Zusammen,

    @Jogi

    Na klar ist die Uhr ein Ausschalter, aber auch ein Einschalter!
    Hier ist stromsparen der Hintergrund, denn unnütze Erhaltungsladung kostet Strom und führt zu nichts.

  2. Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    117

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von muemi Beitrag anzeigen
    Nabend Zusammen,

    @Jogi

    Na klar ist die Uhr ein Ausschalter, aber auch ein Einschalter!
    Hier ist stromsparen der Hintergrund, denn unnütze Erhaltungsladung kostet Strom und führt zu nichts.
    Moin Moin,

    wenn ich mein 3600 vom netz trenne und es wieder einstecke ist das gerät auf stand by.

    gibt es da was spezielles?

  3. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Jogi Beitrag anzeigen
    wenn ich mein 3600 vom netz trenne und es wieder einstecke ist das gerät auf stand by.

    gibt es da was spezielles?

    Nö, eigendlich nicht.
    Ich hab 2 CTEK 3600 er.
    Beide zeigen das gleiche Verhalten.
    Solange das Gerät mit der Motorradbatterie verbunden ist, kann ich es so oft vom Netz trennen wie ich will. Der Ladevorgang wird in der Einstellung weiter fortgesetzt wie vor dem Stomausfall. Das sollte auch bei Deinem so funtionieren.

  4. Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    117

    Standard

    #14
    Ok, werde es mal beobachten. Danke.

  5. Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    98

    Standard CTEK 3600

    #15
    Habe ebenfalls das CTEK 3600 an meiner 1200 Adv. , jedoch macht mich etwas stutzig.
    Und zwar habe ich eine Touratech Cockpitblende mit Zigarettenanzünder, welcher direkt an der Batterie ( CTX14-BS) angeschlossen ist. Wenn ich jetzt mein CTEK anschließe und in den Motorradmodus schalte gehen links die orange Leuchte (wird geladen) und grüne Leuchte (voll geladen) im Wechsel an. Anfangs wechseln sie im 3 Sekundentakt, anschließend ca. 15 Sek. grün und 3 Sekunden Orange. Ist das normal, bzw. was hat das zu bedeuten? Habe das Ladegerät jetzt nur ca. 2 Minuten drangehabt weil ich nichts schrotten wollte.
    Wäre super wenn jemand des Rätsels Lösung hätte.
    Gruß aus dem Emsland.
    Heiko

  6. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    251

    Standard

    #16
    Hallo Heiko,

    guggst du in Bedienungsanleitung, hier steht geschrieben:

    6.
    Wenn die Anzeigen für Laden und Erhaltungsladen alternierend
    blinken, hat dies folgende Ursachen:

    Unterbrechung des Ladevorgangs weil sich ein Kabel gelöst hat
    oder weil die Batterie nicht leitet.

    Der Sulfatgehalt in der Batterie ist zu hoch.Wenn die Anzeigen
    länger als 30 Minuten blinken, ist die Batterie defekt und muss
    ausgetauscht werden.
    Wenn die Blinksignale im Abstand von mehr als 10 Sekunden
    erscheinen, liegt ein hohe Selbstentladung der Batterie vor, die
    daher ausgetauscht werden sollte.

    Vielleicht liegt es an der Batterie, Kabel überprüfen - insbesondere zur Steckdose?

    Gruß Papamann

  7. Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    98

    Standard CTEK

    #17
    Hallo Papamann,
    Danke für die Antwort. Hatte leider keine Anleitung mehr. Habe das Ladegerät gerade mal direkt an die Batterie gehängt. Aber alles genau wie vorher beschrieben. Dann wird die Batterie wohl hinüber sein und werde meiner Q wohl ne neue spendieren müssen.

    Gruß Heiko

    Zitat Zitat von Papamann Beitrag anzeigen
    Hallo Heiko,


    guggst du in Bedienungsanleitung, hier steht geschrieben:


    6.
    Wenn die Anzeigen für Laden und Erhaltungsladen alternierend
    blinken, hat dies folgende Ursachen:


    Unterbrechung des Ladevorgangs weil sich ein Kabel gelöst hat
    oder weil die Batterie nicht leitet.


    Der Sulfatgehalt in der Batterie ist zu hoch.Wenn die Anzeigen
    länger als 30 Minuten blinken, ist die Batterie defekt und muss
    ausgetauscht werden.
    Wenn die Blinksignale im Abstand von mehr als 10 Sekunden
    erscheinen, liegt ein hohe Selbstentladung der Batterie vor, die
    daher ausgetauscht werden sollte.

    Vielleicht liegt es an der Batterie, Kabel überprüfen - insbesondere zur Steckdose?


    Gruß Papamann



  8. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    251

    Standard

    #18
    Hallo Heiko,

    hier mal die komplette Bedienungsanleitung des Ctek XS 3600:

    http://www.produktinfo.conrad.com/da...ti_XS_3600.pdf

    Falls noch mal was sein sollte ...

    Gibt's auch für alle anderen Ctekken. Googelt einfach mal "Bedienungsanleitung ctek xs...." und schon kommen sie allesamt!

    Schönen Gruß

    Papamann

  9. Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Freak242 Beitrag anzeigen
    Hi,

    also ich hänge mein XS 3600 immer direkt an die Bordsteckdose. Allerdings muss ich dann die Zündung kurz anmachen, damit die Bordsteckdose aktiviert wird. Dann schalte ich das Ladegerät ein und die Zündung aus. Funktioniert bisher immer ohne Probleme!
    Ich sehe keinen Bedarf irgendwas zusätzlich zu montieren dafür.

    Schönen Gruß,

    Freak242
    Hallo Freak242

    Gestern habe ich ein Gerät XS 3600 gekauft. Bei der Ladung blinkt die Mittellicht (Rote Farbe) die auf den halbvollen Aku zeigt. Kannst du mir sagen ob das normal ist.

    Danke

    B.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Batterieladegerät CTEK XS 3600 oder XS 4003
    Von Schweinehund im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 13:02
  2. Garmin iQue 3600
    Von ddigiusto im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 14:22
  3. Garmin iQue 3600
    Von ddigiusto im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 21:19
  4. Ladegerät CTEK multi XS 3600
    Von jora im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 21:44
  5. Ique 3600
    Von Traveller73 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 23:53