Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74

Ladegeräte Can-Bus

Erstellt von 1200GS-Stade, 13.01.2009, 18:34 Uhr · 73 Antworten · 7.052 Aufrufe

  1. hbokel Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von B-Man Beitrag anzeigen
    Laut telefonischer Auskunft eines Technikers von M+S funktioniert das Ladegerät am CAN-Bus aller Modelle, selbst bei meiner R1200GS Baujahr 2009. Es gibt auf der Unterseite eine Schraube, welche herausgedreht und auf der Oberseite wieder eingeschraubt wird, somit wird das Ladegerät in den "BMW-Modus" versetzt.
    Sobald der CAN-BUS die serienmäßige Steckdose abschaltet, wird sie vom Intelli-Charger wieder eingeschaltet.

    Ich kann nur sagen: "Funktioniert sehr gut".
    Das kann ich bestätigen.

    Weil ich Werbe-Aussagen nicht unbedingt vertraue, habe ich einen Datenlogger an die Batterie meiner 1200GS geklemmt, während der IntelliCharger üb die Bordsteckdose angeschlossen war.



    Das Gerät aktiviert ca. 1x täglich die Borsteckdose und lädt die Batterie nach, bis die Spannung den Sollwert erreicht hat. Das funktioniert auch mit der aktuellen Firmware, die meine GS in 2008 erhalten hat (Versionsummern siehe Infos zu BMS-K und ZFE)

    Gruß
    Heinz

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    Interessant. Warum faellt denn jeden Tag die Spannung ein klein wenig mehr ab?

  3. hbokel Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Warum faellt denn jeden Tag die Spannung ein klein wenig mehr ab?
    Hallo Peter,

    wenn man genau hinsieht, fällt die Spannung nicht stetig ab, sondern schwankt. Ich vermute, dass die Leerlaufspannung von der Temperatur abhängt. Leider habe nicht lange genug gemessen - aber das kann man ja nachholen ;-) Diesmal wird die Spannung zusammen mit der Temperatur aufgezeichnet.

    In einer Woche dann mehr...

    Gruß
    Heinz

    P.S. Als Vorab-Version zeige ich schon mal die Korrelation der Batteriespannung zur Außentemperatur, die ich für den betreffenden Zeitraum aus den Aufzeichnungen einer Wetterstation extrahiert habe. Die Tiefgarage ist nur durch ein Gittertor von der Außenwelt getrennt, so dass die Temperatur der Batterie mit etwas Verzögerung von der Außentemperatur abhängt.



    Wenn man eine Verzögerung zwischen Außen- und Garagen-Temperatur berücksichtigt, erkennt man tendenziell die Abhängigkeit der Batteriespannung von der Temperatur.

  4. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Interessant. Warum faellt denn jeden Tag die Spannung ein klein wenig mehr ab?

    Genau, ist ja kein perpetuum mobile. Die Elektronen werden müde...
    durch die Selbstentladeprozesse sinkt die Kapazität und infolge die Spannungslage.
    Zur Wirtschaftskrise gesellt sich die Akkukrise -
    es wird höchste Zeit für eine neue Akkutechnologie...


    Gruss aus dem sonnigen Köln





    .

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von RenegadePilot Beitrag anzeigen
    es wird höchste Zeit für eine neue Akkutechnologie...
    .
    Das stimmt!


    @ Heinz
    Der Lader verhaelt sich wie aus dem Bilderbuch. Na bei so viel Sachverstand da wartet ich doch gerne auf das mit den Temperaturen.

  6. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #26
    @Heinz

    Interessant!

    Ich hab das gleiche Gerät gekauft und angeschlossen...schön mal zu sehen wie es funktioniert!

    Gestern war ich die Kuh mal wieder besuchen (steht kalt und trocken in einer Garage) und konnte mich nicht beherrschen und hab mal einen Probestart gemacht......

    .....die ADV schüttelt sich etwas und springt sofort an...

    ...also muss das Gerät wirklich funktionieren.

    Gruß
    Peter

    PS. Das BMW Gerät habe ich mir nicht gekauft, weil ich mit dem ItelliCarger auch die Akkus von anderen Geräten laden kann.

  7. hbokel Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von surfares Beitrag anzeigen
    Das BMW Gerät habe ich mir nicht gekauft, weil ich mit dem ItelliCarger auch die Akkus von anderen Geräten laden kann.
    Hallo Peter,

    stimmt, das Gerät kann man auch für normale Motorräder verwenden. Die R850 meiner liebsten Selbstfahrerin hat noch eine klassische Bordsteckdose, da braucht es kein Einschaltsignal. In diesem Modus sind die Lade-Intervalle kürzer und die Spannung schwankt stärker:



    Wenn ich die Kurve richtig interpretiere, lädt der IntelliCharger zunächst ein paar Minuten mit 13,9 Volt, geht dann ca. 2 Stunden auf Erhaltungsladung bei 13,4 Volt und schaltet schließlich für 1 Stunde ab. Danach beginnt der Zyklus von vorn.

    Gruß
    Heinz

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    .. Leider habe nicht lange genug gemessen - aber das kann man ja nachholen ;-) Diesmal wird die Spannung zusammen mit der Temperatur aufgezeichnet.
    Hallo Heinz,
    häng' doch auch 'mal den CAN-Bus mit an den Logger...

    Gruß

    Dietmar

  9. hbokel Gast

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Dietmar Beitrag anzeigen
    häng' doch auch 'mal den CAN-Bus mit an den Logger
    Hallo Dietmar,

    mein Logger besteht aus einem Multimeter, es gibt also nur einen einzigen Kanal. Wenn das Bus-Signal auf die Spannungsversorgung aufmoduliert wird, müsste es eigentlich als Offset sichbar sein. Ich fürchte aber, mit einer Abtastfrequenz von 1 Hz bekommt das Multimeter davon nix mit.

    Aber was sollte die Aufzeichnung der CAN-Bus Pegel auch bringen? Aus meiner Sicht funktioniert das Erwecken der Steckdose ja tadellos. Es gibt nur Bedenken zur Brauchbarkeit der Ladezyklen. Vielleicht postet ja mal jemand die Spannungs-Zeit-Kurve eines BMW-Ladegerätes?

    Gruß
    Heinz

  10. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Aber was sollte die Aufzeichnung der CAN-Bus Pegel auch bringen? Aus meiner Sicht funktioniert das Erwecken der Steckdose ja tadellos.
    Hallo Heinz,
    falls beim Laden der Bus nicht aktiv ist,
    dann hören hier vielleicht einige auf von "CAN-Bus Ladegeräten" zu sprechen ..

    Gruß

    Dietmar


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Biete Nikon Ladegeräte MH-18a für Akku EN-EL3e
    Von vertico im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 09:20
  2. Ladegeräte und tankrucksack
    Von Bastl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 19:54