Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Ladestecker für Batterie

Erstellt von Hugohugo, 27.03.2014, 19:49 Uhr · 27 Antworten · 4.789 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    7

    Standard Ladestecker für Batterie

    #1
    Hallo, mein BMW Motorrad hat eine Ladebuchse für die Batterie. Die Buchse scheint kleiner als die üblichen Zigarettenanzünderbuchsen. Gibt es Adapterstecker in diese Buchse rein, damit ich mein Ladegerät anschliessen kann?

    Ich brauche nur einen Adapter, kein Ladegerät.

    Danke für eure Hilfe.

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #2
    Also, dein bmw Motorrad hat eine Din- Steckdose. Haben sie alle. Adapter von der Grösse auf Zigianzünder findest du in manchem Baumarkt. Die ganz normalen zigianzünderstecker oder Doppelstecker passen in die kleine dose, wenn du die rote Kappe entfernst. Etwas wertiger geht es bei Touratech, aber sicher auch bei Louis und Polo.
    Aber: was für einen stecker genau hat denn dein ladegerät? Zigianzünder?
    Oder willst du dir nicht die Mühe machen, ein spezielles, oft beiliegendes, Anschlusskabel direkt an der Batterie anzuschliessen. Denn je nach Motorradmodell kann es kleinere Probleme bei der Ladung über bordsteckdose geben...

  3. Registriert seit
    08.08.2013
    Beiträge
    415

  4. Boogieman Gast

    Standard

    #4
    Hallo,

    falls Du die GS über die Bordsteckdose laden willst achte darauf, daß das Ladegerät auch für BMW-Motorräder geeignet ist. Diese wird vom Steuergerät (ZFE) überwacht und kann bei Verwendung eines falschen Ladegerätes beschädigt werden. Hatten wir hier erst kürzlich.

    Gruß
    Klaus

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Boogieman Beitrag anzeigen
    Hallo,

    falls Du die GS über die Bordsteckdose laden willst achte darauf, daß das Ladegerät auch für BMW-Motorräder geeignet ist. Diese wird vom Steuergerät (ZFE) überwacht und kann bei Verwendung eines falschen Ladegerätes beschädigt werden. Hatten wir hier erst kürzlich.

    Gruß
    Klaus
    falls es noch keine 1200er ist, gehts auch mit anderen ladegeräten ...

    edit:
    das gilt für den boxer.
    der bekam die ZFE mit einführung der 1200er.

  6. Boogieman Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    falls es noch keine 1200er ist, gehts auch mit anderen ladegeräten ...
    Würde ich so nicht sagen, betrifft m.E. alle BMW-Modelle, bei denen die Borsteckdosen an der ZFE hängen.

  7. Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    #7
    Habe nachgeschaut, mein Motorrad ist eine BMW F 800 GS.

    Ups, Gefährdung des Steuergerätes tönt gar nicht gut. Besteht Gefahr, wenn ich ein normales 12V Ladegerät verwende?

    Direktanschluss an die Batterie geht halt sehr mühsam, weil ich zuerst den Deckel, welcher mit ein paar Torxschrauben befestigt ist, abschrauben muss. Darum die Idee der Ladung über die Dose.

    Der verlinkte Adapter sieht sehr gut aus, die Verbindung zu meinem Ladegerät bekäme ich hin. Aber eben: Besteht Gefahr fürs Motorrad?

    Super Forum hier, vielen Dank für die wertvollen Tips.

  8. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #8
    Laden über die Steckdose geht bei deiner 800er nur mit speziellen, für den Canbus der BMW geeigneten Ladegeräten. Die originale Steckdose wird eine Minute nach Zündung aus abgeschaltet. Ausweg für dich ist entweder die Nachrüstung einer zweiten Steckdose, z.B. rechts vom Zündschloss oder der direkte Anschluss eines Ladekabels an die Batterie.

  9. Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    #9
    Ich habe festgestellt, dass ich zwei Dosen habe. Eine vor dem Fahrer in der Abdeckung, dort wo andere Motorräder den Tank haben. Eine auf dem Lenker. Ist allenfalls eine davon bereits eine nachgerüstete?

  10. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Hugohugo Beitrag anzeigen
    Ich habe festgestellt, dass ich zwei Dosen habe. Eine vor dem Fahrer in der Abdeckung, dort wo andere Motorräder den Tank haben. Eine auf dem Lenker. Ist allenfalls eine davon bereits eine nachgerüstete?
    Ja, die auf dem Lenker. Original ist nur die eine neben dem Zündschloss.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schrauben für Batterie
    Von AngryC im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 22:17
  2. Welches Aufladegerät für Batterie Yuasa YTX14-BS via Bord-Steckdose?
    Von event im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 09:28
  3. Batterie-Ladegerät für Bordsteckdose
    Von Ride im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 10:26
  4. Batterie für 100 GS zu verkaufen
    Von Peter MTK im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 09:54
  5. Gel-Batterie für 1100 GS mit ABS
    Von pio im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 21:43