Ergebnis 1 bis 2 von 2

Längslenkerachse ausbauen

Erstellt von Cjay, 03.03.2012, 21:40 Uhr · 1 Antwort · 874 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Frage Längslenkerachse ausbauen

    #1
    Moin,

    ich versuche gerade an meiner Q den Längslenker zu demontieren. Alle Schrauben( vorn am Kugelgelenk und von der Längslenkerachse) konnte ich lösen. Aber die Achse läßt sich nicht ausziehen /-treiben. Nach ca. 0,5 cm ist Schluss.

    Ich muß dazu sagen, dass meine Q und ich einen Seiten-/Fronteinschlag hinnehmen mußten . Abgesehen von den zerstörten Anbauteilen sind an der Lenkung aber (außer Kratzern) keine Beschädigungen zu erkennen, weshalb ich die Q wieder aufpäppeln möchte.
    Natürlich will ich vor dem Vermessen des Telelevers (Rahmen ist vermessen und ok) alles auseinander nehmen und auf Beschädigungen untersuchen.

    Jetzt die eigentliche Frage: Läßt sich die Achse normalerweise leicht ausziehen ? Dann wäre meine evtl. verbogen.
    Bisher habe ich es nur mit einem Kunststoffhammer auf die halb ausgedrehte Schraube probiert. Ergebnis siehe oben. Drehen läßt sie sich, wenn auch etwas schwergängig.

    Wäre für sachdienliche Hinweise sehr dankbar.

    Gruß
    Carsten

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Cjay Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich versuche gerade an meiner Q den Längslenker zu demontieren. Alle Schrauben( vorn am Kugelgelenk und von der Längslenkerachse) konnte ich lösen. Aber die Achse läßt sich nicht ausziehen /-treiben. Nach ca. 0,5 cm ist Schluss.

    Ich muß dazu sagen, dass meine Q und ich einen Seiten-/Fronteinschlag hinnehmen mußten . Abgesehen von den zerstörten Anbauteilen sind an der Lenkung aber (außer Kratzern) keine Beschädigungen zu erkennen, weshalb ich die Q wieder aufpäppeln möchte.
    Natürlich will ich vor dem Vermessen des Telelevers (Rahmen ist vermessen und ok) alles auseinander nehmen und auf Beschädigungen untersuchen.

    Jetzt die eigentliche Frage: Läßt sich die Achse normalerweise leicht ausziehen ? Dann wäre meine evtl. verbogen.
    Bisher habe ich es nur mit einem Kunststoffhammer auf die halb ausgedrehte Schraube probiert. Ergebnis siehe oben. Drehen läßt sie sich, wenn auch etwas schwergängig.

    Wäre für sachdienliche Hinweise sehr dankbar.

    Gruß
    Carsten
    jauche das mal ordentlich mit WD40 ein.....die Achse ist aus Stahl und befindet sich überwiegend im Motorgehäuse...wenn Wasser dazu kommt fängt die Bohrung in der die Achse steckt an zu blühen...eigentlich sollte die wenn eingejaucht mit ein wenig "Überredung" rausgehen....


    stelle man Bild ein


 

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht ausbauen
    Von andreashe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 13:08
  2. Schnabel ausbauen
    Von BMW-Ostfriese im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 22:03
  3. Diebstahlwarnanlage ausbauen
    Von schherry im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 11:58
  4. Uhr ausbauen
    Von Mike 13 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 23:37
  5. DWA / EWS ausbauen
    Von Spätzünder im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 11:34