Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Lautere Hupe?

Erstellt von Frechbaer, 24.08.2010, 21:21 Uhr · 46 Antworten · 8.949 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    58

    Standard Lautere Hupe?

    #1
    Hi zusammen,
    nachdem mich und meine Sozia letzte Woche so ein Dosendödel trotz meiner Lokomotiven-Vollbeleuchtung mit der ich und meine ADV immer fahren, meinte, beim Einbiegen in die B471 mal eben in den Gegenverkehr schieben zu müssen (Unfall wurde grade noch verhindert ),
    suche ich jetzt eine lautere Hupe für meine R1200GS ADV (2008), da ich auch mal gehört werden will, wenn es nötig ist.

    Hat da jemand schon Erfahrung mit anderen Hupen statt der serienmäßigen Kleinkindertröte?

    Ich bräuchte was Unkompliziertes, das man einfach gegen das Original austauschen kann, ohne daß gleich die ganze Elektronik streikt. Sie sollte zwar lauter sein, als das Original, aber dennoch dranbleiben dürfen, wenn der Onkel TÜV kommt.

    Kennt jemand einen link, wo man sowas günstig erwerben kann, oder hat sogar eine übrig?

    Thx, Fb.

  2. Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    267

    Standard

    #2
    Hi,

    deine Funzeln hat er nicht gesehen - glaubst du wirklich er hätte dich besser gehört?
    Vor unachtsamen "Dosendödeln" wird dich eine lautere Hupe mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht schützen können. Da hilft es eher mit allen Sinnen voll auf dem Quivive zu sein.
    Aber deinen Wunsch nach einer ordentlichen Tröte kann ich trotzdem nachvollziehen, mir ist das Originalteil auch zu mickrig - speziell an der Adventure.
    Zu diesem Thema gibt es bereits eine Menge Threads - einfach mal die Suchfunktion benutzen.

    Gruß
    vacca

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #3
    Ich hab die Hörner von R 1100 RT dran, die sind ok

    Abba wenn dich einer schon nicht sieht, hören tut er dann meist auch nix

  4. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #4
    Schwieriges Thema,
    ich hatte ein meiner K12S eine Stebel Nautilus, sehr schön laut.
    Leider ist der Platz bei der GS/ADV mit ESA sehr beengt, hab zwar schon eine Neue zu liegen aber bisher nur einen kurzen Versuch gestartet und dann erstmal wieder verworfen. Such mal im Forum nach der Nautilus, entweder
    hier oder per Google, irgendwo war eine Montageanleitung für die GSA...
    Gibt aber auch Leute die ein Horn vom Opel Astra eingebaut haben,
    ich bin da eher für ein Kompressorhorn, wenn schon, denn schon

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #5
    In Yamaha-TDM-Kreisen gilt eine Hupe des Fiat Punto der ersten Generation (Tipo 176) als Geheimtipp: Beim Schrotter für kleines Geld zu schießen (notfalls geht auch ein Ersatzteilkauf bei Fiat), kompakte Einbaumaße, die Anschlusswerte überfordern zumindest die TDM-Elektrik nicht - und sie ist spürbar lauter als die gängigen Moppedhupen.

  6. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    58

    Daumen hoch Merci!

    #6
    Danke für Eure schnellen Antworten!

    Ja, ja, ich weiß, wenn der Dosendödel uns nicht gesehen hat trotz Lokomotivenbeleuchtung hätte uns wahrscheinlich auch das Nebelhorn der Titanic nicht gerettet.
    Ging in dem Fall auch nur drum, ihn/sie wenigstens meine Wut HÖREN zu lassen. Und da ist die Originaltröte halt schon sehr sehr mickrig, nicht wahr?

    Aber auch im Normalfall fände ich eine kräftigere Hupe hilfreich. Das Original hört sich bei Wind und Geschwindigkeit an wie eine astmageplagte Kleinkindertute, die nicht mal Vögel verschreckt.

    Passt irgendwie nicht zu einem grossen Moped find ich.

    Drum die Anfrage. Danke noch mal und auch Danke für die Erinnerung an die Suchfunktion! ;-)

    Allzeit schrott- und bullenfreie Fahrt!

  7. Klaus_D Gast

    Standard

    #7
    Hatte ich an meiner 2004er GS auch "dran". Wenn man auf die Hupe drückt, erschrecken sich schon einige .

    http://www.valkmotorparts.de/index.php

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Also solange BMW den Hupenknopf so versteckt, dass man ihn erst 2 Minuten nach der 'Notsituation' gefunden hat weil sie den eigentlich Hupenplatz für die bescheuerten Vielknopfblinker brauchen mach ich an der Hupe nix. Andere haben glaubich schon mal RT-Hupen eingebaut.

  9. mj_ Gast

    Standard

    #9
    Ich hab irgendwo mal gelesen dass die Hupe des 3er BMW bis 2004 ein sehr guter Tipp sein soll. Sehr kompakt aber extrem laut, haben sich wohl schon so einige Reisende an ihre Motorräder gebaut ehe sie Indien befahren haben. Dort gilt wie man weiß das Recht des lauteren, eine entsprechende Tröte kann also tatsächlich Leben retten.

  10. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Also solange BMW den Hupenknopf so versteckt, dass man ihn erst 2 Minuten nach der 'Notsituation' gefunden hat weil sie den eigentlich Hupenplatz für die bescheuerten Vielknopfblinker brauchen mach ich an der Hupe nix. Andere haben glaubich schon mal RT-Hupen eingebaut.
    Moin!

    Grobmotoriker??
    Das Knopferl sitzt doch gerade mal eine Daumenbreite höher....

    MfG
    Wurtzel


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hupe bei der GS
    Von mike77 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 13:44
  2. Hupe
    Von Smile im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 09:41
  3. Hupe
    Von RennElse im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 14:46
  4. Lautere Hupe
    Von bzand im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 17:38
  5. RT-Hupe in der ADV
    Von Scrat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 22:18