Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

LED Birnen

Erstellt von Gert, 21.01.2013, 17:16 Uhr · 13 Antworten · 2.929 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    100

    Standard LED Birnen

    #1
    Servus an alle,

    hat denn schon jemand Erfahrungen bezüglich Helligkeit und Fehlermeldung (Canbus) mit LED Birnen gemacht.
    Ich möchte diese Birne gegen eine normale H3 Birne in einem DE-Scheinwerfer (Nebel) tauschen.
    Hier ist ein Link zu diesem Produkt.

    2x Xenon LED Nebelscheinwerfer Birne Birnen H3 high Power 30x 5050 weiß | eBay





    Grüßle Gert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken h3-led.jpg  

  2. Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    #2
    MOin,

    wenn ich mich recht erinnere, sind die NSW nicht über CAN-BUS gesteuert bzw. geben keine Fehlermeldung.
    Probier es doch einfach mal aus, indem Du den Stecker trennst und die GS mal startest.

  3. Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    100

    Standard

    #3
    Hi Toby123,

    Danke für die Info mit dem Canbus. Da hätte ich ja auch selber drauf kommen können .

    Jetzt wieder an alle:

    Aber wie sieht es denn mit der Helligkeit aus? Gibt es da schon Erfahrungen.
    Von der Haltbarkeit sollte es ja keine Probleme mit LED´s geben.

    Grüßle Gert

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #4
    Da der Reflektor der Scheinwerfer auf die Wendel der H3 abgestimmt ist, die LED Sammlung der Leuchte wie ein Lutscher aussieht und daher ausserhalb vom Focus des Reflektors liegt dürfte es nicht so scheinen wie gedacht.

  5. Baumbart Gast

    Standard LED Birnen

    #5
    Bmw hatte mit der Haltbarkeit ja anfangs Probleme. Ob die vielleicht auch was an der Leuchte geändert haben, damit die LEDs halten?

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Gert Beitrag anzeigen
    Aber wie sieht es denn mit der Helligkeit aus? Gibt es da schon Erfahrungen.
    ein Led Leucht System besteht meist aus led, reflektor und ggf. passender linse, deshalb könnte das zwar "hell" sein - die watt angabe fehlt jedoch - aber es strahlt halt "irgendwo hin" und nicht unbedingt dahin, wo es soll - deshalb hat das LED zubehör auch keine ABE, weil das gesamtsystem nicht zu prüfen ist

    Ich habe eine Fahrrad LED Lampe mit 3W - hier wird schon ein spezieller Kühlkörper benötigt und nach 5 min wird sie sehr schön warm sodass man sie kaum noch mit der hand anfassen kann - BWM verbrät mit ihren LED Neblern sogar 15 W !!! Deshalb erscheinen mir diese LED einbau"lämpchen" immer zweifelhaft, weil hier im Dauerbetrieb die Wärmeabfuhr eher schlecht ist - für kurze signale wie brems / blink ist es ok, da wird nichts warm - aber nebler lauffen aber auch mal mehrere stunden ..

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #7
    LED gibts auch mit richtiger Lampenfassung, so hab ich sie als Rück-Bremslicht drin (kosten da allerdings nicht mal die Hälfte) die LED strahlen in alle Richtungen ab, deshalb ist das Licht auch sehr gut zu sehen, auch durch die rote Streuscheibe des Rücklichtes. allerdings beleuchten die nur das Licht selber, sie müssen kein Licht auf die Straße bringen.
    by62_b-2.jpg

  8. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Standard

    #8
    Hej Gert,

    ich habe mir mal solche LED-Birnen in meine TT-Nebler gesteckt.
    Wie schon erwähnt, keine Fehlermeldung, da die Nebler nicht über den BUS angesteuert werden.

    Allerdings konnte ich KEINEN Lichtkegel an der Gegenüberliegenden Hauswand ausmachen.
    Entfernung ca. 3-4m. Von vorne gesehen hatten die Nebler zwar ein schönes Licht, welches ich eher als Tagfahrlicht werten würde.
    Eine Verbesserung der Lichtausbeute konnte ich also nicht feststellen.
    Evtl. hat ja jemand andere Erfahrungen gemacht ……

    PS: getestete LEDs
    25 SMD LED 5050/Birne (ich glaube 5W)

  9. Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    100

    Standard

    #9
    Danke an alle für eure Infos.
    Ich denke, dass diese Birnchen nicht die Erleuchtung bringen wie ich mir das vorgestellt habe.
    Nochmals Dank an alle die geantwortet haben.

    Gert

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #10
    Hi
    Als Brems- Blink- und Signallichter taugen die "Umbau-LED" (über "zulässig" sprechen wir mal gar nicht). Als Scheinwerfer sind sie untauglich. Dazu braucht's tatsächlich abgestimmte Systeme.
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Xenon Birnen H11 Nebelscheinwerfer
    Von dfs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 11:42
  2. Biete Sonstiges Blinkergläser orange mit Birnen für 1150 GS
    Von ED im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2012, 17:22
  3. Weiße Blinkergläser mit Birnen (4 Stck.)
    Von sopran im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 18:39
  4. Xenon H7 / H11 Birnen in die Originalfassung ?
    Von Maverick1965 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 14:02
  5. neue Bosch-Birnen
    Von HvG im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 19:05