Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

LED Blinker Umbau

Erstellt von Wombi, 29.04.2011, 22:06 Uhr · 14 Antworten · 4.391 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    375

    Ausrufezeichen LED Blinker Umbau

    #1
    Hallo,

    ich habe mir im vorfeld alle threads zu dem thema durchgelesen
    und bin nun am verzweifeln.
    ich habe mir an meiner GS von 06 led blinker montiert und versuche
    die blinkerfrequenz zu verlangsamen.


    ich habe es bisher mit 7,5ohm widerständen probiert.
    die originalblinker hatten 10watt, die leds jetzt 1watt
    ich habe 1 und 2 widerstände parallel geschaltet zum probieren.
    eigentlich sollte ja ein widerstand pro fahrzeugseite reichen. so steht es auch in der anleitung.
    aber das bringt alles nichts, die frequenz bleibt gleich.

    wo is da der trick?
    falls jemand das gleiche problem hatte.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    es gibt doch von BMW original Kabelbäumchen, die den korrekten Widerstand enthalten. Bei meiner Hyper mussten exakt 27 Ohm Widerstände verwendet werden, alles andere hat nicht geklappt. Waren allerdings Kellermänner

  3. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #3
    Reden wir von original BMW LED Blinkern ?

  4. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #4
    Hallo Wombi,

    7,5 Ohm ist viel zu wenig.

    Ich habe mir selbst LED Einsätze für die Originalen gebastelt. Die haben auch ca. 1 W.
    Setze parallel zu jedem Blinker einen 18Ohm 10W Widerstand, dann sollte es gehen.

  5. Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    375

    Standard

    #5
    Hallo danke für eure Tipps

    Es handelt sich nicht um BMW Led Blinker.
    der Trick war es vor jeden Blinker einen 7,5 Ohm Widerstand zu setzen.
    irgendwie erkennt das Canbus System wenn ein Blinker zu wenig Leistung verbrät.

    Es ist aber ziemlich umständlich, wenn man die ganze Löterei bedenkt.
    aber die neuen Blinker sind dafür jetzt endlich dran ohne Discoeffekt

  6. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #6
    Hallo,

    mit den BMW Blinkern wäre auch eine Freischaltung beim Freundlichen möglich gewesen. Widerstände wären dann überflüssig.

  7. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von muemi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mit den BMW Blinkern wäre auch eine Freischaltung beim Freundlichen möglich gewesen. Widerstände wären dann überflüssig.
    Da bin ich nicht so ganz sicher - m.W. haben die Blinker 2 Stk LED je 1 W drin.
    Ich habe mal die F 650 GS (2 Zyl.) auf Kellermänner LED umgebaut. Hat nicht funktioniert - die Kellermänner haben 1W und die eingebaute Konstantstromquelle zum Schutz der LED. Trotz LED-Freischaltung ging es einfach nicht. Ich habe dann, um die fehlenden 2. LED v.u h. zu ersetzen, an die hinteren LED Parallelwiderstände je 47 Ohm eingebaut. Ging auch nicht. Bei den Tests bin ich dann irgendwie auch dazu gekommen, die Widerstände mal an die vorderen Blinker zu klemmen - da ging es. Ich konnte den Widerstand auf 100 Ohm erhöhen (also nur die vordere 2 LED simulieren) und die Blinkerei ging trotzdem im richtigen Takt. Was dagegen bei den hinteren Blinkern parallel geschaltet wurde, war egal - selbst bei 10 Ohm passierte nichts. Offensichtlich werden bei der F 650 GS nur die vorderen Blinker Strom überwacht - zumindest in LED Freischaltung. Ist nervig, weil die Widerstände da schwer unterzubringen sind - hinten wärs leichter. Sollte mich nicht wundern, wenn es bei der 1200 GS ähnlich ist...
    Gruß
    Berndt

  8. Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    22

    Standard

    #8
    hallo,habe die org. blinker an meiner Q bj.2005 angebaut u. es hat funktioniert auch das org. led rücklicht alles ohne einstellung in der werkstatt blinker haben widerstand integriert.MfG

  9. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    343

    Standard LED Blinker Disco Art

    #9
    Zitat Zitat von Wombi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe mir im vorfeld alle threads zu dem thema durchgelesen
    und bin nun am verzweifeln.
    ich habe mir an meiner GS von 06 led blinker montiert und versuche
    die blinkerfrequenz zu verlangsamen.


    ich habe es bisher mit 7,5ohm widerständen probiert.
    die originalblinker hatten 10watt, die leds jetzt 1watt
    ich habe 1 und 2 widerstände parallel geschaltet zum probieren.
    eigentlich sollte ja ein widerstand pro fahrzeugseite reichen. so steht es auch in der anleitung.
    aber das bringt alles nichts, die frequenz bleibt gleich.

    wo is da der trick?
    falls jemand das gleiche problem hatte.
    Salü, habe das gleiche Problem, zwar ne 1150er , Bj 02,
    zwei Wiederstände eingebaut, aber da iss immer noch Disco
    Das Blinkerelais nach " Gerd" bearbeitet, : zwei Anschlüsse gekappt, aber! immernoch Hektik!
    Nun den ganzen Tag in der Sonne gebastelt!statt gefahren,
    Hilfe ist vonnöten...

    Klaus

  10. Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    375

    Standard

    #10
    einfach vier widerstände einbauen.
    ich habe auch einen ganzen tag damit verbracht und das ist die einzige lösung bei mir.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umbau auf LED- Rücklicht und Blinker
    Von fortress im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 08:54
  2. LED Blinker
    Von BMW MIKE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 13:35
  3. Blinker R80 GS oder die spinnen die Blinker
    Von der mir der Q tanzt im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 08:06
  4. Umbau auf kurze Blinker hinten, R11X0GS
    Von elfer-schwob im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 08:34
  5. LED-Blinker 2V-GS
    Von Tim im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 23:29