Ergebnis 1 bis 6 von 6

LED - RÜCKLICHT DEFEKT

Erstellt von Gerhard67, 07.10.2011, 19:43 Uhr · 5 Antworten · 2.464 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    37

    Lächeln LED - RÜCKLICHT DEFEKT

    #1
    beim rücklicht ist eine diode oder eine led lampe defekt
    wollte es tauschen aber keine möglichkeit das rücklicht
    zu zerlegen geschlossenes system
    schon wer erfahrungen damit
    rep. beim Händler?
    neue rückleuchte?
    garantie? motorrad war im august 2 Jahre (kolanz) ?

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #2
    Hallo Gerhard,

    Reparatur ist so nicht vorgesehen, Kulanz solltest du zumindest erfragen.
    Diese LED Lampen sollten eigentlich auf die Fzg Lebensdauer ( was immer das auch heißt) ausgelegt sein.

  3. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #3
    Kenne deine Lampe nicht, aber in der Regel sind LED-Lampen eingeschweißt/vergossen und können nicht reapariert werden, weil, wie schon gesagt, die LED länger halten (sollten), als das Fzg..

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #4
    Hi
    Auch ich hatte schon ein lebenslang haltendes LED Rücklicht. Bis der TÜV mir sagte "Geht nicht!".
    Da habe ich begriffen, dass sich das "lebenslang" nicht auf mich, nicht auf's Mopped sondern auf das LED Rücklicht bezieht!
    Korrekter Weise muss man natürlich sagen, dass LEDs vielleicht tatsächlich sehr lange funktionieren würden wenn man nicht auch andere Fehlerquellen hätte wie zu knapp bemessene Widerstände (brennen durch), lausige Leiterplatten (bei denen Leiterbahnen brechen), oder vielleicht eine der netten Chinesinnen nicht doch einmal schlampig gelötet hätte.
    Bei den ersten HAG der 1200 war das ja ähnlich. Sie hatten eine "lifetime" Ölfüllung, keine Einfüllschraube und die "liftime" war teilweise ziemlich kurz.
    gerd

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    LEDs halten ganz erheblich kürzer wie von den Herstellern angeben. Das ist meine Erfahrung ohne das ich es beweisen kann. Seitdem ich das weiß ist mein LED Enthusiasmus auch erheblich gesunken.

  6. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #6
    Die LEDs wirste nur selten kaputt kriegen.
    Wie schon gesagt sinds eher Widerstände und Leiterplatten die hopps gehen.
    Vernünftig bemessen und verarbeitet kann sowas locker 100 Jahre alt werden...
    Sollte daher ein Kulanzfall sein, da der Ausfall des Halbleiters höchst unwahrscheinlich ist...


 

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht / tagfahrlicht 1100 GS Defekt
    Von ScottyMcCoy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 20:25
  2. Rücklicht defekt, Bremslicht geht???
    Von Beercoaster99 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 06:20
  3. Rücklicht defekt?
    Von Heizgriff im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 23:19
  4. Fehleranzeige im Display: Rücklicht defekt!
    Von Saharasturm im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 16:18
  5. R 1200 GS Led Rücklicht defekt ?
    Von Deepzone im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 11:28