Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Led`s richtig anschließen

Erstellt von 1200er, 25.10.2012, 09:05 Uhr · 23 Antworten · 3.382 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Sorry für das magelhafte Studium des Leitartikels!1. Stimmt, es ging um Zusatzscheinwerfer! Also wenn keine Nebelscheinwerfer dann müssen es wohl Fernlichtscheinwerfer sein, andere gibt es in Deutschland nicht. Es sei denn, Dein Boxer ist eine "selbstfahrende Arbeitsmaschine" (lt. Fahrzeugschein) dann dürften es auch "Arbeitsscheinwerfer" sein.2. BLENDEN!? Wie würdest Du es empfinden, wenn sich ein Autofahrer chronisch ignoriert fühlt und auf Deine Logik ("BLENDEN, dann...") setzt? Gepaart mit regennasser Strasse ... Ich glaube lichttechnisch dürften die meisten Biker (oder Bediener "selbstfahrender Arbeitsmaschinen" ;-) nicht zu vergessen) gegen Pkw oder sogar Lkw den Kürzeren ziehen.3. Ob der Batterie/Lima/Regler 55 weitere Watt so völlig egal sind, wage ich zu bezweifeln. Um 55 Watt zu erzielen benötige ich gut 4,5 Ampere (genau 4,5833333A, um mich nicht weiteren Schulmeistereien auszusetzen). Diese fehlen dann natürlich um die Batterie (exakt Akkumulator)zu laden. Kommen dann noch Griffheizung im Langzeitbetrieb und niedrige Drehzahlen und eine kürzere Strecke hinzu, macht sich dass dann irgendwann bemerkbar. Da ich und bestimmt auch einige andere Forenmitglieder, ihr Bike u.a. auf dem täglichen Arbeitsweg nutzen und der nur 13 km beträgt, reicht es nicht um die Fahrzeugbatterie vollständig zu laden. Du wirst sicher keinen Weg kürzer als 500km mit dem Bike bewältigen.Außerdem finde ich es sehr schade, dass man hier im Forum, nachdem man einen Beitrag geschrieben hat, auf Hauptschulniveau angegriffen und runtergemacht wird! Wenn sich der eine oder andere Biker von NICHTBLENDERN durch pure Anwesenheit angegriffen und in der Ehre verletzt fühlt, ist das schon bezeichnent!

    Mahlzeit miteinander!

    Langsam, langsam!!! Hier greift niemand irgendjemand an wegen einem Beitrag - schon gar nicht auf HS-Niveau!
    Und ehrverletzend ist das alles auch nicht...und das Niveau lassen wir mal da wo es hingehört!

    Also zur "Sache":

    Autos werden viel seltener "ignoriert", also nicht gesehen, als Motorräder, weil sie einfach eine andere Silhouette haben,
    also anders daherkommen mit viel größerer Fläche...seitlich wie von vorne...
    ...daraus folgt: größere Fläche, dadurch sieht man Autos auch besser. Meist haben sie dann noch andere Farben, bez.
    nur EINE Farbe und sind deshalb schon physiologisch gesehen (Thema: das Auge) besser zu sehen, als so ein schmales Dingens (Motorrad), das mit
    evtl. auch noch Streifenlackierung etc. daherkommt.


    Hierzu eine Verständnisfrage:

    Warum denn werden immer mehr die Motorradfahrer mehr oder weniger (Frankreich = Reflektoren / Ötztaler, Italiener,...???), dazu gezwungen
    sich "sichtbar" zu machen? Irgend ein Grund wird es schon haben... Bei uns fahren immer mehr Agenten mit solchen Neon-Kitteln umher -
    bloß das bringt von vorne recht wenig, wenn mich ein Autofahrer an einer Kreuzung trotz Neon-Kittel nicht sieht, herausfährt und ich in den reinkrache...
    nicht wegen der Geschwindigkeit, sondern weil der Knallfrosch erst 20 Meter bevor ich ihn passiere vor mir rausfährt und man kaum noch bremsen kann...

    Des weiteren hat ein Auto zwei Stück WEIT auseinander stehende Scheinwerfer,
    deren Optik um Längen besser ist als die eines Motorrads! Das ist ein Fakt! Und das ist unser Problem!!!

    Leute, ich fahr doch auch Auto und das nicht wenig, aber wenn mir ein Motorradfahrer, und es werden immer mehr mit Fernlicht,
    entgegen kommt, bin ich doch deswegen nicht sauer - erstens weil die Menge es gar nicht hergibt sich darüber aufzuregen, und weil
    ich immerhin "aufmerksam" gemacht wurde, daß "etwas" entgegenkommt.
    Verhältnis im Sommer Autos : Mopeds = geschätzt 200:1 oder mehr...
    Weiß der Henker was die Zulassungszahlen sagen! Darüber könnte man sicher eine Doktorarbeit schreiben...aber egal!


    Weiter im Text:

    ZUGEGEBEN!!!
    Also ich bin sehr selten (auf gut schwäbisch: NIE!!!) NACHTS bei REGENNASSER Fahrbahn unterwegs. Das passiert mir einfach nicht!!!
    Aber auch egal...ich bin doch nicht selbstmordgefährdet! Wer fahren muß, muß halt in diesen sauren Apfel beißen!

    In diesem, ganz speziell, in diesem Fall, gebe ich ja zu, ich geb´s ja zu!!! daß es wahrscheinlich suboptimal ist, mit Fernlicht herumzugondeln und die anderen
    zu blenden. Wie oft passiert das? Ich sehe nur sehr selten Motorradfahrer nachts, abends, bei Dunkelheit, die noch herumkarren...
    Liegt vielleicht an der geografischen Situation - südlicher Teil der Schwäbischen Alb mit Erhebungen von 700 bis 1.000 Metern ü. NN.
    Alle anderen Fälle: soll sich jeder selber überlegen. Ich zwing doch niemand aufgeblendet zu fahren...ich sag´s nur, daß ich das so mache...

    Die Batterie:
    Die Lima und der Regler arbeiten ab einer Drehzahl von ca. 1.500 U/min. akzeptabel und praktisch auch sofort. Ist ein Fakt!
    Hier und heute bitte keine Diskussionen über Remanenz und Selbsthemmung!
    Also wenn es Probleme mit der Laderei gibt:
    Kabel an der Batterie und am Generator kontrollieren, sämtl. Polschuhe wegen Übergangswiderstand kontrollieren, meist
    marodiert dort Wasser, weil manche Schlauberger die Quetschverbinder o. ä. mit der Öffnung nach oben montieren und so Wasser eindringen kann...
    Batterie OK? Regler und Generator OK? Nur meßbar mit Geräten, die meist der Bosch-dienst hat...Ansonsten zuhause laden mit Erhaltungsladung.

    Logischerweise fahre auch ich zur Arbeit. 4,7 km Distanz ein Weg - von April bis Oktober - immer mit Volllicht...und morgens immer mit GH und noch nie!,
    aber noch gar nie hat meine Maschine / Batterie gestreikt. Ich weiß auch nicht was ich falsch mache! Tut mir leid!!!



    Gruß vom wall:e - und nicht aufregen!!!

  2. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.338

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von 1200er Beitrag anzeigen
    So, isch habe fertigZum besseren Verständnis. Ich habe meine Zusatzscheinwerfer natürlich korrekt eingestellt. Zum erblinden anderer Verkehrsteilnehmer möchte ich ja nicht beitragen.Am Tag habe ich Tagfahrlicht und wenn ich im dunklen fahre,(was häufig vorkommt, da ich immer um 3.00 Uhr anfange zu arbeiten)benutze ich die die Zusatzscheinwerfer.Zum Theme zurück, so sieht es jetzt aus.Danke nochmal für die Tips.
    Also ich glaube, diese beiden Kontrollleuchten würden mich (als Fahrer) gewaltig stören! Hast Du das schon mal im richtig Dunkeln getestet?

  3. Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    327

    Standard

    #23
    @Theo.Turnschuh

    die LEDs sehen auf dem Foto deutlich heller aus als in natura. Ich habe es auch noch nicht während de Fahrt getestet, sondern nur im dunklen meines Gartenschuppens. Mich wird es mit Sicherheit nicht stören. Was soll auch daran störend sein? Meinst du, dass du(als Fahrer)geblendet wirst? Mir gefällt es so und die Löcher dafür waren eh schon in der Verkleidung.

  4. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.338

    Standard

    #24
    Ja, ich gehe davon aus, dass es mich als Fahrer stören/blenden würde. Manche LED´s haben eine unheimliche Leuchtkraft und das konzentriert auf einen kleinen Punkt. Persönliche Meinung bzw. Empfinden nach Betrachtung Deines Bildes. Wenn nicht, dann ist es ja gut so. Gute Fahrt und viel Spaß damit.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. web cam anschließen
    Von gser im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 13:29
  2. wo Zumo 550 anschließen ?
    Von bmw-ulli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 05:34
  3. GPS anschließen
    Von CS im Forum Navigation
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 10:26
  4. Transonic PNA anschließen
    Von chriwo im Forum Navigation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 17:49
  5. GPS anschließen
    Von CS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 11:55