Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

LED Standlicht?

Erstellt von HNestrac, 11.02.2013, 09:15 Uhr · 18 Antworten · 2.850 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    9

    Frage LED Standlicht?

    #1
    Hallo zusammen,

    bin neu hier, meine R 1200 GS Triple Black Bj 2011 für mich auch. Gestern habe ich mal das Standlichtbirnchen gegen eine entsprechende LED getauscht, damit auch nach einer Nacht mit Standlicht die Batterie nicht leer ist. Die LED leuchtete ausreichend hell, aber dann stand im Display der Fehler LAMPF!, als wäre ein Birnchen kaputt. Also habe ich wieder das Original-Birnchen eingesetzt.
    Ich denke, der Strombedarf einer LED ist für die Bordelektronik so gering, das die das wie einen kaputten Wendel einordnet. Ich weiß, ich könnte einen Widerstand in die Stromleitung klemmen, dann wäre das Problem erledigt, aber dann habe ich nicht den Vorteil der LED mit ihrer geringen Stromaufnahme.
    Also deshalb meine Frage: Kann man den CAN-Bus-Rechner grundsätzlich umprogrammieren? Entweder so, dass er eine LED nicht als Fehler ansieht, oder so, dass die Überwachung des Standlichts abgeschaltet wird.

    Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten.

    HNestrac

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #2
    Hi
    Ob man umprogrammieren kann weiss ich nicht. Aber Du weisst, dass Wechsel auch dieserLeuchtmittel unzulässig ist?
    Ja, es ist idiotisch aber eben das Recht in DE.
    Nebenbei: Ich habe noch nie verstanden wozu ein Mopped überhaupt Standlicht hat.
    gerd

  3. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    301

    Standard

    #3
    @gerd,

    steh mal mit Motorschaden im dunkeln am Straßenrand ohne Laternen, da fragst Du nicht mehr wofür wozu und überhaupt. Nicht alle wohnen im Ballungszentrum. Bei voller Beleuchtung wird man da schnell am Rande der Batterie stoßen und im absoluten dunkeln stehen.

    Vielleicht haben wir deshalb Standlicht?

    Markus

  4. Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #4
    Danke für die schnellen Antworten.
    Ja, ich weiß, dass die Scheinwerfer eine Bauartzulassung mit einer Glühbirne haben und eine LED nicht von dieser Zulassung erfasst ist. Aber bei meinem Vorgängermotorrad (Suzuki V-Strom 1000) hatte ich auch LEDs fürs Standlicht, das ist weder in einer Polizeikontrolle noch beim TÜV beanstandet worden. Nur hat die Susi auch keine Überwachung via Can-Bus.

    Ich habe nach der Bordelektronik auch nur gefragt, damit ich eine gesicherte Auskunft habe, bevor ich zum Freundlichen fahre. Nicht, dass der aus Unlust oder Unwissenheit abblockt, aber in Wirklichkeit ist es ganz schnell gemacht. Dabei schätze ich meine Erfolgsaussichten gering ein, denn der Händler wird mir ja keine Beihilfe leisten zu was Illegalem.

    HNestrac

  5. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    177

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von bahnweg Beitrag anzeigen
    @gerd,

    steh mal mit Motorschaden im dunkeln am Straßenrand ohne Laternen, da fragst Du nicht mehr wofür wozu und überhaupt. Nicht alle wohnen im Ballungszentrum. Bei voller Beleuchtung wird man da schnell am Rande der Batterie stoßen und im absoluten dunkeln stehen.

    Vielleicht haben wir deshalb Standlicht?

    Markus
    ... dann könnte man ja vielleicht die Warnblinkanlage anmachen

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von HNestrac Beitrag anzeigen
    Ich habe nach der Bordelektronik auch nur gefragt, damit ich eine gesicherte Auskunft habe, bevor ich zum Freundlichen fahre. Nicht, dass der aus Unlust oder Unwissenheit abblockt, aber in Wirklichkeit ist es ganz schnell gemacht. Dabei schätze ich meine Erfolgsaussichten gering ein, denn der Händler wird mir ja keine Beihilfe leisten zu was Illegalem.
    Theoretisch wahrscheinlich möglich die SOLL-Werte der ZFE zu verändern, tatsächlich hab ich sowas noch nicht gelesen. Alternativ möglicherweise eine Last/Widerstand per Relais in den Stromkreis zu hängen, die ZFE prüft ja nur wenn das Mopped an ist. Aber ob der Aufwand lohnt...?

  7. Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    105

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von HNestrac Beitrag anzeigen
    Ich weiß, ich könnte einen Widerstand in die Stromleitung klemmen, dann wäre das Problem erledigt, aber dann habe ich nicht den Vorteil der LED mit ihrer geringen Stromaufnahme.
    Ein Widerstand von 180 Ohm parallell zur LED geschaltet verbraucht 0,8W. Zusammen mit der LED dürfte das noch immer deutlich weniger als die 5W des Originalbirnchens sein.
    Du könntest auch mit höheren Widerstandswerten experimentieren, um heraus zu finden, ab wann die ZFE anspricht.

  8. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #8
    Hallo, ich habe mir bei E..y CAN-bus taugliche LED standlichter fuer meine 2012er GS gekauft. Orginal raus - LED rein. passt perfekt zum Xenon. braucht weniger strom und ist bedeutend heller. bei uns in A. kein problem legal - illegal - komplett egal.

  9. Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    105

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    CAN-bus taugliche LED .
    die sind in der Regel genauso aufgebaut, wie oben beschrieben, 2x360Ω(=180Ω) parallel zur LED

  10. Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    189

    Standard AW: LED Standlicht?

    #10
    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe mir bei E..y CAN-bus taugliche LED standlichter fuer meine 2012er GS gekauft. Orginal raus - LED rein. passt perfekt zum Xenon. braucht weniger strom und ist bedeutend heller. bei uns in A. kein problem legal - illegal - komplett egal.
    Das würd mich auch interesieren.
    Wie find ich den richtigen? Wie heisst die Fassung?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Standlicht LED
    Von Franzi und Chriss im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 18:35
  2. Wackelkontakt am Standlicht
    Von alex37 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 09:45
  3. Standlicht wechseln
    Von TeBeGe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 19:49
  4. Standlicht
    Von jajobaby im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 17:27
  5. Standlicht während der Fahrt
    Von Lüschen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 09:39