Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

LED Tagfahrlicht Devil Eyes

Erstellt von nobbe, 14.04.2010, 19:53 Uhr · 50 Antworten · 15.768 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard LED Tagfahrlicht Devil Eyes

    #1
    LED Tagfahrlicht Devil Eyes

    laut angabe im Bereich StVZO zugelassen . Dann darf man es wohl auch ans Motorrad Schrauben? 95 Eur wären mir nen Versuch wert..

    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...bf410b4c921a1a


    Produktbeschreibung:
    LED Tagfahrlicht statt Nebellicht Design rund

    Lieferumfang:
    • 1 Paar Tagfahrlichter ( li.+re.)
    • Kabelsatz
    • Steuergerät für Ein- & Ausschaltelektronik
    • Einbaumaterial
    • Einbauanleitung

    Einbaumaße:
    • Tiefe 50mm
    • Durchmesser 70mm

    Produktbeschreibung:
    • Automatisches Ein- & Ausschalten
    • ECE R87-geprüft
    • Im Bereich der StVZO zugelassen
    • 4 High Power LEDs je Leuchte
    • Metallgehäuse
    • Für Fahrzeuge mit 12 & 24 Volt
    • Universal verwendbar
    • Displayverpackung mit Einbaubeispiel und Einbaugrafik

    Hersteller RDI
    Artikelnummer des Herstellers: 610759
    Verpackungsgewicht: 0.773kg
    RoHS: konform

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    LED Tagfahrlicht Devil Eyes
    laut angabe im Bereich StVZO zugelassen . Dann darf man es wohl auch ans Motorrad Schrauben? 95 Eur wären mir nen Versuch wert..
    Die Schlußfolgerung ist zwar nicht zulässig, aber
    Tagfahrleuchten könnten jetzt auch zulässig sein (...)

    Für die Legalität zu beachten:
    -Schaltung wie beim PKW, d.h. Abblendlicht ODER Tagfahrlicht
    -bei 2 Tagfahrleuchten: Abstand beider Mittelpunkte maximal 240 mm (!)

    Ich fahre meine Tagfahrleuchten ohne die vorgeschriebene Schaltung (per Schalter ein/aus) und mit mehr Abstand und setzte auf das Verständnis der Rennleitung.

    Gruß

    Dietmar

  3. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #3
    Das wird wieder nen Interessantes Thema.
    Ich schmeiss mal was in den Raum:

    Nach §17 StVO müssen Kräder mit Abblendlicht fahren. Tagfahrleuchten dürfen nach StVZO nicht zusammen mit dem Abblendlicht leuchten (VW/Audi hats umgangen, bei denen dimmt das Tagfahrlicht ab und gilt beim Einschalten des Abblendlichtes als Begrenzungsleuchte).

    Und der Abstand der Leuchtflächen darf ruhig über 240mm sein Beim PKWs müssen die Lampen über 250mm über dem Boden und dürfen max. 400mm vom Fahrzeugrand weg sein. (EU - Recht, was diesbezüglich in der StVZO steht weiss ich grade ausm Kopf nicht.)

    Besser ausgedrückt: Wenn du mit deiner Q zu mir auf die Prüfstelle kommst und sagst mir, dass das Tagfahrleuchten sind, guck ich mit Sicherheit so:

    :-)

  4. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Kustom Beitrag anzeigen
    Das wird wieder nen Interessantes Thema.
    Ich schmeiss mal was in den Raum:


    Besser ausgedrückt: Wenn du mit deiner Q zu mir auf die Prüfstelle kommst und sagst mir, dass das Tagfahrleuchten sind, guck ich mit Sicherheit so:

    :-)
    anders ausgedrückt:
    komme ich zu dir oder einem kollegen auf die prüfstelle (unterstellt: DU bist einer derjenigen, welche die plaketten verteilen/geben dürfen ) und ich sage dir, das sind nebelscheinwerfer, dann guckst du so:
    und auch ich bin hinterher sehr , weil ich die plakette habe.

    ist die unterstellung zutreffend oder mein fazit falsch?
    ralf

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #5
    Wenn Du auf einer Prüfstelle sitzt, dann mach Dich 'mal schlau !

    Folgende Änderung der ECE R53 wurde in der UNECE Kommission beschlossen:
    (Zitate)
    Insert new paragraphs 6.13. to 6.13.8., to read:
    "6.13. DAYTIME RUNNING LAMP
    6.13.1. Presence
    Optional for motorcycles.
    6.13.2. Number
    One or two of approved type according to Regulation No. 87.
    ...

    6.13.4.1.3. Two daytime running lamps, of which either one or both are reciprocally
    incorporated with another front lamp, shall be installed in such a way that their
    reference centres are symmetrical in relation to the median longitudinal plane
    of the vehicle.
    6.13.4.1.4. In the case of two daytime running lamps, the distance separating the
    illuminating surfaces shall not exceed 240 mm.
    6.13.4.2. In height:
    Above the ground not less than 250 mm and not more than 1,500 mm.

    ...

    6.13.7. Electrical connections
    6.13.7.1. If installed, the daytime running lamp shall be switched ON automatically
    when the device, which starts and/or stops the engine, is in a position which
    makes it possible for the engine to operate.
    The daytime running lamp shall switch OFF automatically when the headlamps
    are switched ON, except when the latter are used to give intermittent luminous
    warnings at short intervals.
    Furthermore, the lamps referred to in paragraph 5.10. shall not switched ON
    when the daytime running lamps are switched ON.

    ...

    (alles zu kopieren wäre ein wenig viel)

    Quelle: http://www.unece.org/trans/main/wp29.../r053r2a2e.pdf
    Date of entry into force: 24 October 2009 (seit dem gültig ! - genau wie Xenon)

    Gruß

    Dietmar

    P.S. Audi hats nicht umgangen, sondern die Tagfahrleuchten(einheit) hat halt beide Zulassungen.

  6. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Kustom Beitrag anzeigen
    Das wird wieder nen Interessantes Thema.
    Ich schmeiss mal was in den Raum:

    Nach §17 StVO müssen Kräder mit Abblendlicht fahren. Tagfahrleuchten dürfen nach StVZO nicht zusammen mit dem Abblendlicht leuchten (VW/Audi hats umgangen, bei denen dimmt das Tagfahrlicht ab und gilt beim Einschalten des Abblendlichtes als Begrenzungsleuchte).

    Und der Abstand der Leuchtflächen darf ruhig über 240mm sein Beim PKWs müssen die Lampen über 250mm über dem Boden und dürfen max. 400mm vom Fahrzeugrand weg sein. (EU - Recht, was diesbezüglich in der StVZO steht weiss ich grade ausm Kopf nicht.)

    Besser ausgedrückt: Wenn du mit deiner Q zu mir auf die Prüfstelle kommst und sagst mir, dass das Tagfahrleuchten sind, guck ich mit Sicherheit so:

    :-)
    Dann weiß ich ja wo ich nicht hinfahre

    Oh Wuppertal oh Wuppertal

  7. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #7
    .

    Die maximalen Abstände der Tagfahrleuchten sollen gewährleisten dass das Motorrad als einspuriges Fahrzeug auch erkennbar ist.

    Es muss ja immer einen Vorreiter geben und Audi hat in diesen Belangen sicher die Nase vorn.

    Die Tagfahrleuchten, Zusatzscheinwerfer und ähnliche Christbaumketten sind deswegen bestenfalls als Übergangslösung zu verstehen.

    Wie Audi zeigt ist absehbar eine zentrale Scheinwerfereinheit die verschiedene Funktionen aktivieren kann indem einzelne LED-LeistungsArrays mit definierten Focussierungen und Intensitäten geschaltet werden.


    Gruss aus Köln



    .

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    wer auf der Light&Building war ahnt von weitem was da noch LED-mäßig auf uns zu kommt - sind jedenfalls deutlich weiter damit als sie noch vor kurzem selber zugegeben haben.

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard p Marker

    #9
    Wunderlich verkauft die hier

    ob die nun dann erlaubt sind schreibt "W" auch nicht hin?

    LED-Begrenzungslicht „P-Marker“
    Art.-Nr. 8600511
    Satz für zwei Micro Flooter
    Preis:69,90 Euro (inkl. 19% MwSt, zzgl.

    Die aufdringlich hellen LED-Positionsleuchten vergrößern die Silhouette, wodurch Motorräder wesentlich früher wahrgenommen werden. Ein hoher Sicherheitsbeitrag, denn seit bei PKWs Tagfahr- bzw. Abblendlicht bei Tage erlaubt sind, schwindet die Aufmerksamkeit Motorradfahrern gegenüber.

    Die „P-Marker“ werden mit wenigen Handgriffen an die Halter der Microflooter befestigt und leuchten anstatt des originalen Standlichtes.

    Kompletter, anbaufertiger Satz für rechts und links.

    Hinweis:

    Nur in Verbindung mit unseren aktuellen„MicroFlooter“-Zusatzscheinwerfern verwendbar.

  10. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard Led Nebel SW

    #10


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tagfahrlicht
    Von Motorradwanderer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 13:21
  2. LED Tagfahrlicht
    Von ArmerIrrer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 14:29
  3. Tagfahrlicht
    Von PetrO im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 12:24
  4. tagfahrlicht ab 2011
    Von dergraf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 23:49
  5. Tagfahrlicht
    Von QGrisu im Forum Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 19:06