Ergebnis 1 bis 7 von 7

Lenker 1200GS an 1100GS mit Heizgriffe

Erstellt von romeylo, 31.07.2014, 09:32 Uhr · 6 Antworten · 517 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard Lenker 1200GS an 1100GS mit Heizgriffe

    #1
    Moin zusammen,
    ich möchte immer noch einen Lenker ohne Mittelstrebe an meine R1100GS bauen. Da meine Heizgriffe hat, die ich auch weiter dran haben möchte, suche ich einen passenden Lenker. Der von TT hat mir nicht gefallen. Also dachte ich mir, sollte doch bestimmt ein Lenker der 1200GS mit entsprechender Adaption passen. Hab auch schon einige in der Bucht gesehen. Aber an den Lenkerenden sind bei denen alle nicht die für die Heizgriffe benötigten Enden. Da frage ich mich, ob man bei BMW die Leitungsführung für die 12er GS geändert hat oder ob es einfach alles nur Lenker für ohne Heizgriffe sein? Weiß das jemand?
    Gruß
    Roland

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    die heizgriffe der 12er sind aussen verkabelt.
    man könnte sich sicher etwas bauen, damit die 1150er heizgriffe an den 12er lenker passen, das bedarf allerdings einer drehbank.

    ich hab den 12er lenker an der 1150 und hab die heizgriffe weggelassen.

    der lenker der ersten 12er (ohne MÜ oder TÜ) ist dem 11x0er lenker ähnlich, MÜ und TÜ sind deutlich flacher und haben dafür höhere lenkerböcke.

  3. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #3
    Hallo,
    ich würde am liebsten so einen flacheren Lenker haben wollen. Da gibt es sicherlich Adapter für, so wie die von TT. Für die Griffheizung was drehen (und fräsen) sollte man hinbekommen. Die Fixierung im Lenker ist dann schon schwieriger. Entweder einschweissen oder mit Loctide einkleben oder so...mal sehen..der nächste Winter kommt bestimmt.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #4
    Und dabei die Breite beachten/modifizieren ...
    Der Lenker der 12er ist ca 6cm schmaler und kommt erst mit den originalen Gewichten auf seine Breite.

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #5
    Moin,

    wenn flacher und ohne Mittelstrebe gewünscht, dann nimm doch den Lenker der Rockster. Dann gibt's auch keine Probs mit den originalen Heizgrabbels. Hätte ich bei meiner 11er und 1150er verbaut:

    https://picasaweb.google.com/Q.Quael...46408363553330

    https://picasaweb.google.com/Q.Quael...88341504251122

    Man sitzt dann etwas weiter nach vorne gebeugt. Mir hat's gut gefallen: https://picasaweb.google.com/Q.Quael...09667413831394

  6. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #6
    Auch das hatte ich schon überlegt. Wobei der Rocksterlenker SEHR flach aussieht (kann aber auch täuschen). Da könnte man dann, wenn man zu weit nach vorne sitzt ja noch nach hinten gekröpfte Adapter nehmen.

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #7
    Kann man machen - ich hatte auch 30mm -Lenkererhöhungen drin.
    Bei der 11er hatte ich ne zeitlang zusätzlich die Fussrastenanlage der R montiert, das war dann zwar recht sportlich, passte aber für mich (1,86m) zusammen mit dem flachen Lenker sehr gut.


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 20:05
  2. Startschwierigkeiten an 1100GS
    Von goofy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 20:44
  3. 1150er getriebe an 1100GS
    Von -Larsi- im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 14:05
  4. Variokoffer an ADV mit originalem Träger?
    Von onkel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 23:45
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 23:26