Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Lenkergewichte ungleich?

Erstellt von MacZep, 16.12.2014, 17:29 Uhr · 20 Antworten · 2.954 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    233

    Standard Lenkergewichte ungleich?

    #1
    Habe 2006er 1200er GS.

    Wollte jetzt die Lenkergewichte tauschen, da die alten korrodiert sind. Dabei habe ich festgestellt, dass das rechte Teil 9 mm länger und ca. 50 g schwerer ist.

    Bei den BMW-Originalteilen gibt es als Satz nur identische Ersatzteile (eine Bestellnummer für rechts und links). Auch beim Zulieferer gibt es als Ersatz nur identische Teile aus Edelstahl (Hornig). Letzterer war sehr erstaunt, dass an meinem Motorrad ungleiche verbaut waren. Er meinte, dass BMW ihm selbst ausgerichtet hat, dass die Originalteile nur mit identischem Gewicht funktionieren. Auch andere Materialien wie Alu würden nicht gehen. Es ergäben sich Vibrationen, die zu tauben Händen führen können.

    Hat da jemand ähnliche Erfahrungen?

    Letztendlich werde ich meine Endstücke aufarbeiten und wieder einbauen, da der rechte Handschutz nur mit Spannung wieder eingebaut werden kann. Schade.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.243

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von MacZep Beitrag anzeigen
    Habe 2006er 1200er GS.

    Wollte jetzt die Lenkergewichte tauschen, da die alten korrodiert sind. Dabei habe ich festgestellt, dass das rechte Teil 9 mm länger und ca. 50 g schwerer ist.

    Bei den BMW-Originalteilen gibt es als Satz nur identische Ersatzteile (eine Bestellnummer für rechts und links). Auch beim Zulieferer gibt es als Ersatz nur identische Teile aus Edelstahl (Hornig). Letzterer war sehr erstaunt, dass an meinem Motorrad ungleiche verbaut waren. Er meinte, dass BMW ihm selbst ausgerichtet hat, dass die Originalteile nur mit identischem Gewicht funktionieren. Auch andere Materialien wie Alu würden nicht gehen. Es ergäben sich Vibrationen, die zu tauben Händen führen können.
    .
    Sehr komisch. Die Dinger sollten 300 gr haben und identisch sein.
    Ob die Originalteile nur mit identischem Gewicht funktionieren lasse ich mal dahingestellt, doch tatsächlich kommt es auf das Gewicht und nicht auf's Material an. Es ist physikalisch nichts Anderes als eine (möglichst konzentrierte) Masse am Ende eines einseitig eingespannten Schwingungssystems (= halber Lenker). Wenn Du es chic und knuffig haben möchtest lässt Du die Dinger gewichtsgleich (aber kleiner) aus Wolfram anfertigen. In eloxierter Form ginge es aus Aluminium, sähe dann aber eher wie das Ende einer Hantel aus. Klein, elegant und dennoch Al geht auch. Da fehlt dann nur die Funktion :-). Auch Blei wäre eine Alternative. Es ist nur sehr schwer zu befestigen weil es weich und ein Gewinde darin sinnlos ist. Ausserdem ist das Zeug giftig :-).

    gerd

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #3
    Es gibt für unterschiedliche Modelle unterschiedlich lange/große/schwere Lenkerendgewichte.

    Da es keinen Sinn macht rechts und links nicht die selben Gewichte zu verbauen, gehe ich davon aus dass entweder
    a) die Länge (und entsprechend das Gewicht) des linken aufgrund Montage eines Zubehörteils (Handschützer, mech. Tempomat rechts) geändert
    oder b) das Teil durch Sturz, Unfall, etc. beschädigt und deshalb bearbeitet (abgedreht) wurde.

    Normal, sprich original ist es zumindest nicht.

  4. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.541

    Standard

    #4
    Wenn überhaupt, dann wäre es sinnvoller, auf der linken Seite ein größeres Gewicht zu verbauen um damit das Mehrgewicht rechts durch den Gasgriff auszugleichen, oder?

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.767

    Standard

    #5
    ich hab mal gebrauchte gewichte für die 12er gekauft.
    da kam auch ein satz mit verschiedenen gewichten und verschieden langen schrauben.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    ich hab mal gebrauchte gewichte für die 12er gekauft.
    da kam auch ein satz mit verschiedenen gewichten und verschieden langen schrauben.
    bei meiner 05er oder 07er, weiß ich nicht mehr, war das genau so und zwar meine ich wegen Unterschied Gasgriff/kein Gasgriff

  7. wed
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    174

    Standard

    #7
    Auf die Idee, im ETK die Stückzahl pro Lenker zu prüfen, ist anscheinend noch keiner gekommen.
    Dort sind immer 2 Stück vom gleichen Gewicht angegeben und auch von den Befestigungsschrauben. Alles andere wäre ja auch Unsinn. Sonst müssten die Gewichte und auch die Schrauben eine Markierung zum Unterscheiden der Seiten haben. Oder hat jemand sowas schon mal entdeckt? Ich nicht. Wahrscheinlich hat man in den hier beschriebenen Fällen einfach ein anderes Gewicht genommen, aus welchen Gründen auch immer.
    Gruß
    Wed

  8. Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    233

    Standard

    #8
    Nun. Die GS kam, so wie sie ist, aus Berlin. Ich bin Erstbesitzer. Un- und Umfaller hatte ich nicht. Daran kann es nicht liegen.

    Ein Tote-Hand-Syndrom hatte ich auch längeren Fahrten nicht und Vibrationen beim Boxer sind ja auch nichts Unbekanntes.

    Ich würde ja auch daran denken, dass man bei der Montage in die falsche Kiste gegriffen hat. Aber das rechte, größere Lenkergewicht passt auch auffällig gut zum Handschutz. Würde ich das linke Teil rechts montieren, wölbt sich der Handschutz.

    Alles einerlei. Ich lass meine Alten Teile Verchromen und verbaue sie dann wieder.

    Nehme das Ganze mal als Stück aus dem Obskuritätenkabinett.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.767

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von wed Beitrag anzeigen
    Auf die Idee, im ETK die Stückzahl pro Lenker zu prüfen, ist anscheinend noch keiner gekommen. ...
    Aber sicher doch ...
    Die dort zu findenden Infos müssen aber nicht unbedingt die in der Produktion verwendeten Teile exakt widerspiegeln.

  10. Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    709

    Standard

    #10
    Bin schon 3 Jahre ohne Gefahren.
    Habe keinen Unterschied ob mit oder ohne Gemerkt.
    Grüße
    Chris


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Edelstahl Lenkergewichte für 1150 GS
    Von caponord4 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 16:10
  2. Schraube vom Lenkergewicht fest?
    Von pappelchen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 07:36
  3. Schraube am Lenkergewicht lösen
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 20:13
  4. Krümmerverfärbungen links rechts ungleich
    Von Emu 1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 13:30
  5. Bit für Schraube Lenkergewicht
    Von Herrenreiter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 14:32