Ergebnis 1 bis 9 von 9

Lenkerschalter für Licht, Nebelscheinwerfer, Roadbook, etc. -- Zubehör oder Eigenbau?

Erstellt von vierventilboxer, 14.01.2013, 09:27 Uhr · 8 Antworten · 3.982 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard Lenkerschalter für Licht, Nebelscheinwerfer, Roadbook, etc. -- Zubehör oder Eigenbau?

    #1
    Hallo Leute!

    Ich brauche einen zusätzlichen Lenkerschalter mit min. 1 Taster und 1 Schalter, deshalb habe ich mich gestern etwas durch das I-Net gewühlt.
    Die Schaltereinheiten von STM oder die Rallye 5 von TT wären vom Grundprinzip optimal, sind mir aber deutlich zu teuer.
    Gibt es günstigere Alternativen die griffgünstig in der Nähe der originalen Lenkerschalter montiert werden können?
    Wasser- und staubdicht sollten die Schalter sein, robust genug für Offroadfahrten und min. 5A Schaltstrom vertragen.
    Wäre für Ideen und Ratschläge dankbar!!!

    Gruß Peter

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    die hier bei amazon, gibts als Taster und Schalter, Ein/Aus/Wechsel. sind wasserdicht, beleuchtet und schaun was gleich. Halter mußt selber machen
    41bsi-maxl__sl500_.jpg

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #3
    Vandalismusgeschützte Schalter. Danke Tiger, die hatte ich mir auch schon angesehen. Habe leider keinen Vergleich, sind die deutlich größer als die STM/TT-Teile?
    Habe mir schon die Finger wund getippt, aber keine "erhöhten" mit Gummikappe gefunden. Bin mir unschlüssig ob die planen Dinger ergonomisch gut genug sind.

  4. RIB
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    547

    Standard Lenkerschalter

    #4
    Bin bei meiner Suche nach einem Multischalter bei Conrad fündig geworden.Alugehäuse und drei einfache Schalter ca 10.- Euro ( nicht wasserdicht ), mit Halteplatte an der original Armatur befestigt.Artikelnummern habe ich gerade nicht zur Hand. Das Gehäuse hab ich vorläufig mit Carbonlookfolie verziert , sieht im Original besser aus als auf den Fotos.

    schalter-1.jpgschalter-2.jpgschalter-3.jpg

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    Danke für die Bilder Ralf!
    Die Lösung kommt für mich aber nicht in Frage, mir fehlt der Platz dafür bzw. es würde zu klobig aussehen.

    Ich werde mir aber wohl auch etwas eigenes basteln. TT gibt bei der Rallye 7 Fernbedienung keine technischen Daten an, ich will aber mein Abblendlicht über einen Wipp- oder Rastschalter direkt beschalten. Bin mir nicht sicher ob das Teil dies kann - bei dem Preis starte ich auch keinen Versuch...

    Reichelt bietet Drucktaster von APEM an (übrigens rund 40% günstiger als Conrad), die sind IP67 und somit mehr als ausreichend staub- und wasserdicht. Bezeichnung lautet IS R3S bzw. IB R3S, da bin ich mir doch ziemlich sicher dass das genau die Schalter sind die auch TT in ihre Fernbedienungen einbaut. Kostenpunkt gut 5€ das Stück.

    Einen passenden Wippschalter muss ich noch suchen. Reichelt hätte zwar einen (MS500A) nur leider die dazugehörige Staubkappe nicht im Angebot. Somit geht die Suche erst einmal weiter.

    Passendes Gehäuse werde ich mir wohl fräsen müssen, bin noch über nichts gestolpert das mich überzeugt hätte.

  6. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard Lenkerschalter für Licht, Nebelscheinwerfer, Roadbook, etc. -- Zubehör oder Eigenbau?

    #6
    Schau doch mal im Cusom Bereich rein, da gibt es recht kleine Schaltereinheiten. Vielleicht ist sowas ja das richtige.

  7. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard Lenkerschalter für Licht, Nebelscheinwerfer, Roadbook, etc. -- Zubehör oder Eigenbau?

    #7
    Hab die hier auf die schnelle gefunden
    http://www.delta-custom-bikes.de/sit...maturen.html#t

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #8
    Danke für den Tip, habe ich aber schon durch. Preislich uninteressant, da könnte ich gleich bei TT kaufen.
    Problem mit hohen Schaltströmen gibt es auch da weil zumeist kleine Taster verbaut werden. Ich müsste somit über externe Relais schalten, genau das wollte ich aber falls möglich vermeiden.

  9. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #9
    moin,

    ich habe einen lenker-schalter-halter von TWALCOM montiert, siehe bilder.

    warum der nur eine bohrung hat, gute frage. meiner kam mit zwei bohrungen.

    TT® Twalcom

    APEM Abgedichteter Hebelschalter 250 V/AC 6 A 3631NF/2 N/A N/A im Conrad Online Shop | 700755

    dort kannst du 1 APEM Schalter in IP 67 drin unterbringen, wie ich auch.

    img719-1.jpg

    in die linke bohrung kann man einen APEM zwar montieren, aber mit
    der rückseitigen verkabelung wirds eng, da der IP 67 APEM tief baut.

    ein kleiner tastschalter von CONRAD wie ....

    Vandalismusgeschützter Taster 12 mm 48 V/DC 2 A GQ12B-A, Red Schwarz Schraubklemmen im Conrad Online Shop | 701258

    passt aber immer.

    die kontakte des schalters sind bei mir frei bewittert, montiert mit fett
    gegen korrosion und schrumpfschlauch maximal drüber, keine probleme.


    bilder-googlen nach " handle bar bracket " oder " handle bar switch " gibt auch nette anregungen.

    gruss, stefan


    PS: so machts der amerikaner. da schläft dir die linke hand jedenfalls vor langeweile nicht ein...

    r1200gs_handlebar_mount.jpg

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Hallo Leute!

    Ich brauche einen zusätzlichen Lenkerschalter mit min. 1 Taster und 1 Schalter, deshalb habe ich mich gestern etwas durch das I-Net gewühlt.
    Die Schaltereinheiten von STM oder die Rallye 5 von TT wären vom Grundprinzip optimal, sind mir aber deutlich zu teuer.
    Gibt es günstigere Alternativen die griffgünstig in der Nähe der originalen Lenkerschalter montiert werden können?
    Wasser- und staubdicht sollten die Schalter sein, robust genug für Offroadfahrten und min. 5A Schaltstrom vertragen.
    Wäre für Ideen und Ratschläge dankbar!!!

    Gruß Peter


 

Ähnliche Themen

  1. Halter für Nebelscheinwerfer oder Zusatzscheinwerfer Edelstahl Sonderanfertigung
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.12.2016, 09:17
  2. Zubehör und Ersatzteile im Eigenbau
    Von tigerduckdad im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 17:29
  3. R 1200 GS Adventure Kupplungshebel einstellen..oder Zubehör
    Von bikeandsail im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 15:01
  4. Zubehör-Auspuff mit oder ohne KAT?!
    Von twogoowtwodie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 13:08
  5. Original Koffer oder aus dem Zubehör
    Von Preuki im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 19:27