Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Leuchtmittel.... Hat schon jemand so einen HID Umbaukit ausprobiert?

Erstellt von Ghandi, 02.09.2013, 09:59 Uhr · 42 Antworten · 4.458 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    105

    Standard

    #11
    Nachdem die Dinger ja nichts kosten habe ich mir mal den am seriösesten aussehenden bei e-bay bestellt, ob er was taugt wird sich rausstellen. Im Endeffekt sind die eh alle "Made in China", der ist zumindest in einem Metallgehäuse - wegen der Wärmeentwicklung.

    H7 Xenonplus SLIM GOLD EDITION CAN-Bus HID Xenon KIT 6000K **PREMIUMQUALITÄT** | eBay

    Den Umbau mit den Löchern im Scheinwerferdeckel finde ich nicht so schlecht und Durchführungen sind bei den meisten Kit's auch dabei. Can-Bus soll auch passen. Wir werden sehen, ich werde berichten....

  2. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    Hallihallo,

    ich hab in meiner 11,5 GS seit ca. 4 Jahren und ca. 80000 km die Xenon mit 35 Watt und 4000 Kelvin drin. Und zwar im Abblendlicht und Fernlicht. Alles Andre ist dagegen Kerzenlicht.
    Nun hat sich im Juni in Korsika der allererste Abblendlichtbrenner verabschiedet. Soviel zur Haltbarkeit.

    Ersatz gabs dort natürlich auf die Schnelle keinen. Daher: Fernlichtbrenner in Abblendscheinwerfer umgemodelt, Fernlicht braucht man eh kaum. Der Wechsel der Brenner dauert max. ne Viertelstunde und geht ohne Werkzeug (außer Taschenmesser, um die vielen Kabelbinder loszuschneiden.) Das Umfrickeln auf Standard-Halogen würde sicher auch nicht länger brauchen.

    Zuhause zwei neue Brenner geordert und in beide Scheinwerfer eingebaut. Wenn die wieder 80000 km und 4 weitere Jahre halten ist gut.
    Für ne Weltreise könnte man ja mal präventiv einen Brenner als Ersatz mitnehmen...


    Grüße vom elfer-schwob und gute Reise!

    Das ist doch mal ne Zahl!!! DANKE

    Ich wollte auch erst das Fernlich noch umrüsten. Habe dann aber festgestellt, dass ich es kaum noch benutze und da hat die Faulheit gesiegt.

    Ich habe diese "Technik" drin:

    Seitronic® Set H7 Can-Bus Xenon Nachrüstkit, Canbus Umrüstkit, in 6000K für BMW, Audi, VW, Opel, Mercedes, Ford, Seat uvm, mit E4 Prüfzeichen 12V 35W: Amazon.de: Auto

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #13
    das gròßte prob. beim umbau auf xenon ist das finden eines geeigneten platzes für die vorschaltgeräte. man schleicht stundenlang ums moped, probiert hier und da...und findet nix geeignetes. meine steuergeräte haben ca. die gròße eines bierdeckels uns sind ca. 2 cm dick. ich hab sie schließlich unter den schnabel gepappt. dort funken sie seither wie sie sollen. die wasserdichten stecker sind wohl universell, d. h. die brenner passen an alle steuergeräte. eine ersatzbirne kostet ca. 1 zehner bei ebäh. bei mir kommt nix andes mehr ans moped.

    grüße vom elfer-schwob

  4. Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    105

    Standard

    #14
    Ich hab welche bestellt aber noch nicht bekommen. Unter den Schnabel oder von innen an die Verkleidung geschraubt wird sich schon ein Platz finden. Auf die Klebepads will ich mich lieber nicht verlassen.

  5. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #15
    Wichtig bei den Dingern ist, dass sie "canbus-geeignet" sind. sonst bekommst Du ständig die Fehlermeldung! und sie sollten möglichst 4000K (Lichttemperatur) haben. Sonst ist das Licht zu bläulich ... und das fällt auf ...

  6. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    345

    Standard

    #16
    TÜV un Kontrolle sind die eine Sache, aber wie sieht es aus mit Gutachter beim Unfall? Ist ja schön und gut wenn die heller machen aber wenn mein Versicherungsschutz dadurch erlischt is es mir doch ein bisschen heikel. Am Schluss bekommst du kein Cent und musst wohl noch den anderen Schaden ersetzen und Strafen erwarten. Mir is das glaub ich zu heiß.
    Kennt jemand ne gute legale Alternative? Gibt doch glaube ich so Birnen die mehr Licht bringen sollen. Geht das auch beim Mopped?

    Dlzg

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Daumen runter

    #17
    Zitat Zitat von Zischke Beitrag anzeigen
    TÜV un Kontrolle sind die eine Sache, aber wie sieht es aus mit Gutachter beim Unfall? Ist ja schön und gut wenn die heller machen aber wenn mein Versicherungsschutz dadurch erlischt is es mir doch ein bisschen heikel. Am Schluss bekommst du kein Cent und musst wohl noch den anderen Schaden ersetzen und Strafen erwarten. Mir is das glaub ich zu heiß. Kennt jemand ne gute legale Alternative? Gibt doch glaube ich so Birnen die mehr Licht bringen sollen. Geht das auch beim Mopped? Dlzg
    Wieviele Unfälle mit einem Gutachter hattest Du den schon? Ein Gutachter kommt höchstens, wenn es Tote gibt. Dein Versicherungsschutz erlischt dadurch nicht! Im Falle eines Unfalles springt die Haftpflicht IMMER ein und ersetzt dem Anderen den Schaden. Wenn Du nicht gerade alkoholisiert warst, fordert die auch ihr Geld nicht zurück. DEINEN Schaden ersetzt Dir höchstens die Vollkasko ODER die gegnersiche Haftpflicht (wenn Du nicht daran Schuld warst). Gefährliches Halbwissen!!!

  8. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #18
    Passen die Xenon-Brenner untereinander eigentlich alle? Das heißt, kann ich an mein Vorschaltgerät auch einen anderen Brenner anschließen, wenn ich den gleichen mal nicht mehr bekomme (gleiche Steckverbindungen vorausgesetzt)?

  9. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Passen die Xenon-Brenner untereinander eigentlich alle? Das heißt, kann ich an mein Vorschaltgerät auch einen anderen Brenner anschließen, wenn ich den gleichen mal nicht mehr bekomme (gleiche Steckverbindungen vorausgesetzt)?
    Also ich habe schon 2 unterschiedliche Brenner mit "fremden Vorschaltgeräten" gepaart und alles hat geklappt. Aber für alle kann ich keine Aussage treffen. Ich denke aber, dass die alle gleich sind (Vermutung), da sie wohl aus der selben Produktion kommen werden. Versuche möglichst die Lichtfarbe "4000 Kelvin" zu bekommen. Da ist das Licht nicht so stark bläulich und es fällt nicht so krass auf!

  10. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #20
    Ja, ich weiß :-). Danke!


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anakee III - schon ausprobiert?
    Von q177 im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 14:05
  2. Kennt jemand einen Händler der.......
    Von Gundi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 14:45
  3. brauch noch jemand einen schönen Helm ?
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 10:33
  4. War schon mal jemand....
    Von Biji im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 22:16
  5. Kahedo schon auf längeren Strecken ausprobiert?
    Von MarkiMark im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 21:52