Ergebnis 1 bis 4 von 4

Marzocchigabel G/S

Erstellt von edel, 26.04.2010, 08:35 Uhr · 3 Antworten · 799 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    29

    Standard Marzocchigabel G/S

    #1
    Hallo

    an meiner 87er G/S sind einige Teile von Herbert Schek verbaut, (Kardanverlängerung, Gabelbrücken, Bremssattelhalter 2in2 Auspuff usw.).
    Die Gabel scheint von Marzocchi zu sein, im ausgefederten zustand ist Sie ca 96cm lang, sie ist luftunterstützt und die Tauchrohre 43mm stark.
    Wenn ich die Luft ablasse geht sie in die Knie und ist unfahrbar. Weiß jemand wieviel Druck die Holme benötigen oder ob es für die Holme progresieve Federn gibt.?
    Vielleicht kennt ja jemand das Modell.!

    Vielen Dank

    Carsten

  2. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #2
    Hast du mal bei Herrn Schek angefragt? Vielleicht kennt der die Gabel ja...

    Und ansonsten vielleicht Marzocchi selbst.

  3. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #3
    Hallo!
    Der Druck muß individuell angepaßt werden.
    Setzt dich aufs Moped und pumpe soviel in die Gabel bis du noch 25-30% negativen Federweg hast.
    Gruß
    Karl

  4. Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    29

    Standard

    #4
    Danke euch,

    habe jetzt die Gabel mal nach meinen Gefühl mit Luft befüllt, klappt ganz gut.
    Bei Marzocchi finde ich nichts, werde mal die Fa. Schek anmailen, evtl. bekomme ich ja dort Auskunft.
    Währe ganz interessant zu wissen ob es für meine Gabel auch Ersatzfedern, evtl. progressive, gibt.
    Vielen Dank

    Carsten