Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Material Bremsscheiben

Erstellt von SLIX, 17.06.2009, 23:02 Uhr · 14 Antworten · 8.451 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    72

    Standard Material Bremsscheiben

    #1
    Moin!

    Hab da mal ne Modell-Unabhängige Frage: Aus was für einem Material sind im Allgemeinen Bremsscheiben (für Motorräder o.Ä.) hergestellt? Eine genaue DIN-Bezeichnung wäre hilfreich.

    Danke im Voraus

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #2
    Hi
    "Im allgemeinen" sind die leider nicht hergestellt. BMW verwendet rostträges Material, das der LUCAS Nachrüstscheiben rostet wie Sau, Guzzischeiben sind traditionell braun :-).
    Ich hatte mal eine Spektralanalyse des BMW Materials machen lassen und mich dann nach dem Preis erkundigt. Das Rohmaterial (Temperguss) pro Scheibe hätte (mich!) 110 EUR gekostet. Da habe ich aufgegeben über Eigenbau nachzudenken.
    gerd

  3. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #3
    Toll, dass ich das mit den Lucas-Scheiben jetzt höre... Aber billig war's.

  4. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #4
    Hey Mickey,

    such mal hier nach den Lukas Bremsscheiben, das steht schon seit Jahren hier irgendwo im Forum, wie unterschiedlich die Bremsscheiben der verschiedenen Hersteller rosten.

    Und rosten tun Se auf der "Bremsfläche" auch nur wennst Se nicht benützt, oder Dein Mopped steht

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #5
    Moin,

    bei NFZ / PKW werden die Bremsscheiben / Bremstrommeln in d. R. aus Schrott gegossen!

  6. Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    72

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin,

    bei NFZ / PKW werden die Bremsscheiben / Bremstrommeln in d. R. aus Schrott gegossen!
    Super Sache. Ich geh gleich mal zum nächsten Schrotthänlder, der sollte ja jetzt genug rum liegen haben.. ;-)

    Ne Spaß beiseite, ich hab schon Infos bekommen, ist meistens ein rostbeständiger Edelstahl, X20cr13.

    Haut rein!
    Wenn ich das nächste Mal in die Bremse haue denke ich daran, dass ich grade auf nem Stück Tür von nem IFA Lastkraftwagen bremse..

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #7
    Hi
    Die Auskunft "ist meistens ein rostbeständiger Edelstahl, X20cr13" wage ich ganz schwer zu bezweifeln.
    Erstens sind die wenigsten Bremsscheiben aus "Edelstahl" (Edelstahl muss nicht zwangsweise rostfrei sein!!) sondern i.d.R aus GGG

    Kurzname/Werkstoffnummer X20Cr13 / 1.4021; Verwendung 1.4021: * Konstruktionsteile höherer Festigkeit, wie Achsen,Wellen, Pumpenteile,
    Und zweitens ist 1.4021 nicht gerade ein zum Giessen geeignetes Material.
    gerd

  8. Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    72

    Standard

    #8
    Gut, das mag sein, dass sie nicht unbedingt aus Edelstahl sind, nur wollen wir unsere Scheiben auch nicht gießen, sondern Wasserstrahlschneiden lasen Und da brauche ich nur die Materialbezeichnung um beim Stahllieferanten ne Bestellung aufzugeben.

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von SLIX Beitrag anzeigen
    Gut, das mag sein, dass sie nicht unbedingt aus Edelstahl sind, nur wollen wir unsere Scheiben auch nicht gießen, sondern Wasserstrahlschneiden lasen Und da brauche ich nur die Materialbezeichnung um beim Stahllieferanten ne Bestellung aufzugeben.
    Moin,

    gegossen werden die Scheiben, weil der Verzug bei Guß unter den unterschiedlichen Temperaturen beim bremsen geringer ist, als bei Walzstahl.

    Ich wäre da sehr vorsichtig beim selber schnitzen (lasern) von Bremsscheiben.
    Abgesehen davon, dass die Betriebserlaubnis bei Benutzung derselben erlischt.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #10
    Hi
    5mm Edelstahl wasserstrahlschneiden? Das Ganze womöglich aus einem Blech (volkstümlich "Flachstahl")? Da schliesse ich Dich in's Abendgebet ein.
    Prinzipiell habe ich keine Angst vor selbstgefertigten Bremsscheiben, schliesslich hatte ich das selbst schon mal geplant. Mir war allerdings das (richtige) Ausgangsmaterial zu teuer.
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Materialkunde formbares Material
    Von sommer00 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 22:22
  2. Scheibe GSA incl. bef.Material
    Von rrobi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 09:10
  3. Suche Div. Material aus 2007 Adventure
    Von BoxerManne im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 11:25
  4. material / rohling seitenständer
    Von klaus S. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 21:25
  5. Krümmer Material
    Von franova im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 15:15