Ergebnis 1 bis 6 von 6

Mineralisches Oel Api CF-4/SG

Erstellt von GS Jupp, 24.07.2011, 11:17 Uhr · 5 Antworten · 1.418 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Ausrufezeichen Mineralisches Oel Api CF-4/SG

    #1
    Mineralisches 20W - 50Oel (Api CF-4/SG), daß ich in der Q verwende, sollte doch ohne Bedenken im 4-Takt Motor mit Naßkupplung zu verwenden sein, oder

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #2
    hi mods könnte das bitte jemand in die technik & bastelrubrik verschieben

    danke

  3. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #3
    Hallo Jupp,

    schau ob Du noch die Klasse JASO MA findest, wenn ja, dann ist das Öl für Nasskupplungen geeignet.

    Zum Beispiel hat das Castrol 20W50 JASO MA.

    Mit Boxergruß

    Roland

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #4
    Sollte dem Grund nach klappen. Wenn der Motor wassergekühlt ist, würde ich aber eher ein 10W-40 oder 15W-40 mit einer Freigabe nach JASO MA nehmen. Kostet auch nicht die Welt.

    CU
    Jonni

  5. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #5
    leider keine jaso freigabe

  6. Momber Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    leider keine jaso freigabe
    Das ist dann eher suboptimal. Die JASO Öle enthalten Additive, die das Rutschen der Nasskupplung verhindern. Das willst Du haben!


 

Ähnliche Themen

  1. synthetisches Öl vs. mineralisches Öl
    Von cosmo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 16:48
  2. Hilfe: mineralisches und synthetisches Öl gemischt
    Von Kater Lysator im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 13:03