Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Mit wieviel Nm werden die Schrauben am Lenkerblock angezogen

Erstellt von BDM, 03.11.2015, 17:31 Uhr · 11 Antworten · 1.272 Aufrufe

  1. BDM
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    25

    Standard Mit wieviel Nm werden die Schrauben am Lenkerblock angezogen

    #1
    Winterzeit,Schrauberzeit.
    Der Lenker sollte verstellt werden an meiner neuen Errungenschaft.GS1200 Bj 2006
    Welche Nm sollten die Außentorxs angezogen werden.Die einen schreiben 25nm die anderen 35nm und genaue Beachtung der Reihenfolge.Man das ist doch kein Zylinderkopf.
    Hat von Euch jemand Ahnung.
    Gruß Klaus

  2. Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    445

    Standard

    #2
    Hallo Klaus,

    Schrauben M8 x 30 Anzugsdrehmoment laut RepRom 28 NM. Spalt nur hinten (in Fahrtrichtung).

    Gruss
    Klaus

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #3

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #4
    @Gerd
    Deine Liste ist in diesem Fall korrekt.

    Sie passt aber bezüglich des Lenkers nur bei den Modellen bis 2007.
    Nicht für MÜ und TÜ.

  5. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Boogieman Beitrag anzeigen
    Hallo Klaus,

    Schrauben M8 x 30 Anzugsdrehmoment laut RepRom 28 NM. Spalt nur hinten (in Fahrtrichtung).

    Gruss
    Klaus
    Hallo !
    Was hat es auf sich mit dem " Spalt nur hinten "
    Und was könnte passieren wenn man alles gleichmäßig verteilt anzieht ! 🤔

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #6
    Hi
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    @Gerd
    Deine Liste ist in diesem Fall korrekt.

    Sie passt aber bezüglich des Lenkers nur bei den Modellen bis 2007.
    Nicht für MÜ und TÜ.
    Aber jetzt?
    gerd

  7. Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    445

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von sacker Beitrag anzeigen
    Hallo !
    Was hat es auf sich mit dem " Spalt nur hinten "
    Und was könnte passieren wenn man alles gleichmäßig verteilt anzieht ! 樂


    Hallo Namenloser,

    bedeutet, zuerst die vorderen und dann die hinteren Schrauben anziehen.

    BMW schreibt dazu:

    Durch Missachtung der Anziehreihenfolge der Lenkerklemmböcke kann sich im Fahrbetrieb der Lenker lockern!


    Gruss
    Klaus

  8. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard

    #8
    Danke Klaus
    Gruß Martin alias sacker

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #9
    Hallo
    nur mal so, es gibt eine App mit der man von der Schraubenfestigkeit auf das Anzugsmoment kommt.

    Wenn das Gegenstück Alu ist würde ich aber abraten.

    WORKX wie Murkx

    Gruß

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #10
    Hi
    Es gibt sogar eine DIN/ISO. Auch für Stahl/Leichtmetallkombinmationen. Die stimmt in verblüffend vielen Fällen mit den von BMW angegebenen Werten überein :-)
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Schrauben am Haltewinkel BOS GTS/C ?
    Von MiniMax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 20:04
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 19:33
  3. mit der ADV durch die Wüste
    Von Bluebeduin im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 11:42
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 13:04
  5. Wohin gehören die Schrauben ;)
    Von Andras im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 08:57