Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Motor abstellen mit Not-Aus oder Seitenständer

Erstellt von pegasus111, 01.09.2008, 20:53 Uhr · 22 Antworten · 6.698 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #21
    @ mars73:

    Cooler Beitrag!

    Der letzte Gedanke Deines Beitrages kam mir irgendwie als erstes in den Sinn als ich den Thread-beginn gelesen hab!

    Und wenn dem so sein sollte, dass der Killschalter die Motronic ausschaltet, dann ist doch alles im Lack.

    Es bleibt also dabei: Viel Theater um nichts.

    Gruss,
    Jan

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #22
    Hi
    <<<<<
    Allgemein gilt: Der Killschalter geht in die Motronic ein und schaltet die Einspritzung aus. Ob die Zündung weiterläuft ....
    <<<<<
    Exakt so ist die Antwort wie sie keiner braucht .

    Was heisst "Allgemein gilt"? Allgemein gilt nur, dass der Motor aus geht! Ob das durch eine "ausgeschaltete Einspritzung" (was ist das?) passiert oder "irgendwie" anders ist ja die Frage! Die Möglichkeiten dafür sind allerdings begrenzt .

    Stellt die Motronik nun die Zündung ab oder auch die Einspritzpumpe oder auch die Taktung der Einspritzventile?
    Alles wäre logisch und ist auch wahrscheinlich. Aber "allgemein" taugt so wenig wie "logisch" oder "wahrscheinlich".

    Betätigt man den Notaus weil die Karre stinkt und raucht und würde die E-Pumpe weiter fördern, dann hiesse das u.U. dass sie einen Brand anheizt. Das ist logisch und deshalb sollte sie "AUS" sein. Doch deshalb weiss ich noch lange nicht nicht ob das auch so umgesetzt ist.

    Ob der Motor die bereits eingespritzte Menge verbrennt oder nicht ist vollkommen uninteresant. Die eingespritzte Menge reicht für exakt 1 Motordrehung.
    Zumindest bleibt, falls die Pumpe abgeschaltet wird, nicht mal der Einspritzdruck zwischen E-Ventil und Druckregler bestehen, weil letzterer auch bei den 1200 "gegen den Tank offen ist".
    Den Schwager bei BMW hätten Mehrere, aber der weiss das nicht unbedingt weil BOSCH sich selbst da bedeckt hält. Aber er hat Chancen die Reaktion der Motronik zu kennen.
    Messen könnte jeder 1200 Besitzer: "Ist Spannung an den E-Ventilen oder der E-Pumpe wenn der NotAus betätigt ist?"
    Isch abe keine 1200
    gerd

  3. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    133

    Blinzeln Wie jetzt?

    #23
    Ich find's immer wieder bereichernd, wenn sich aus nichtigem Anlass ("es hat einer gesagt", "es hat einer gemeint") Threads mit 3 Seiten ergeben. Geradezu phänomenal, wenn am Ende des Beitrags nach geballtem Austausch von (Halb-)informationen alles (wieder) so ist wie am Anfang.

    Leute, Leute - ihr müsst ja übrig Zeit haben ...


    Viele Grüße aus dem Süden

    Matthias


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Ölverlust zwischen Seitenständer u. Motor
    Von holgerholly im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 19:18
  2. Suche Seitenständer Auflagenvergrößerung von Wunderlich oder TT
    Von huftier im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 13:49
  3. Seitenständer Basic oder Mystic
    Von madhoney77 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 21:30
  4. Beschleunigungsklingeln - wer hat es wie abstellen können?
    Von Hubert im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 15:00
  5. Suche Motor r80GS / oder R 100 GS
    Von TigerGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 07:30