Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Motoröl

Erstellt von Asterix, 30.06.2010, 07:59 Uhr · 40 Antworten · 6.240 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    #21
    Hallo Asterix,
    gesagt bzw. geschrieben wurde ja schon alles.
    Die Q meines Bruders (1150 R) hat reichlich Öl genommen, nach jeder längeren Tour mußte er nachfüllen. Beim Ölwechsel habe ich dann 15W-40 genommen - seitdem ist Ölverbrauch kein Thema mehr! Offensichtlich war beim Kauf (gebraucht) Leichtlauföl eingefüllt!
    Luftkühler und große Singles benötigen naturgemäß etwas mehr Öl - Leichtlauföl ist da dann eher nicht angesagt! Mein Kälbchen bekommt auch nur günstiges 15W-40.

  2. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Bei wieviel Grad unter Null soll das Teil denn starten? Bei minus 10 Grad und intakter Batterie gibt's mit 20/50 noch kein Problem.
    Mit 10er Öl startet mein Diesel auch bei minus 30. Das Mopped schmeiss' ich da nicht mehr an
    gerd
    .

    Wenn du schon den Dieselvergleich bringst, hab gerade mal nachgeschaut, in meinem ist eine dicke 100 Ah drin, Öl 5W 40. Das hat möglicherweise auch andere Gründe.
    Speziell die 12er hat die Batteriereserven betreffend nicht so gute Karten.
    Aber ich seh auch auch nicht ein, warum ich für Betriebsstoffe mehr bezahlen soll als notwendig - et hätt noch immer jotjejange - für mich bleibts erstmal beim Bewährten.


    Gruss aus Köln



    .

  3. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    520

    Standard Motoroel für die GS 1200

    #23
    Also ich fahre schon seit Jahren nur mein Mineralöl der Viskosität 20W-50,
    von der Tante Louise . Und hatte Sommer wie Winter nie ein Problem.
    Kann es nur weiter empfehlen.

    Gruß
    Daniel

  4. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard Hatte von Anfang an...

    #24
    auch das mineralische 20w50 drin... alles super bei der letzten Inspektion hat mein gewechselt auf 10w50 Synthetisch.... frage mich auch warum und werde die Sache mal beobachten.
    Das Schöne am 20w50 war... ölverbrauch gleich null.

  5. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    178

    Standard

    #25
    Mein füllt generell 10W40 ein. Habe nach 6500km auf ein 20W50 teilsynthetisch gewechselt. Seit dem läuft der Motor gefühlt etwas ruhiger und der Ölverbrauch ist trotz teilweise viel Vollgas deutlich geringer.

  6. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    575

    Standard

    #26
    Wollte man den Stand der Dinge posten!
    Also nach einem erneuten Anruf beim und dem wunsch einen Mechaniker zu sprechen, erhielt ich die Info es wird "immer" ein 20W-50 verwendet!
    Soviel zum Thema, man soll sich nicht mit der Info eines Verkäufers begnügen!!

    Also wurde 1l 20W50 gekauft und ein wenig davon eingefüllt.

    Nun kann der Freitag kommen, dann gehts auf nach Südtirol und der Schweiz für ein Wochende!

    Servus und nochmals DANKE für die Infos
    Asterix

  7. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #27
    ich hab jetzt zum zweiten Mal das Motul 7100 20W50 reingemacht, ist vollsynthetisch aber super, ich finds geil da kleppert niGS... und da ich das zum EK krieg ist das auch net so tragisch, die 35Eus für 4Liter sind aufbringbar...

  8. Jörgen Gast

    Standard

    #28
    Moin!

    Hab eine 2010er GS 1200 und war bei der ersten Inspektion. Es wurde Castrol vollsynthetisch 10W50 eingefüllt, was auch voll korrekt ist!
    In der aktuellen Bedienungsanleitung ist 10W50 eins von den empfohlenen Ölen. 20W50 taucht in der Liste überhaupt nicht auf! Eine Empfehlung, dass man die ersten 10.000km nur mineralisches Öl fahren soll, gibt es in der 2010er Bedienungsanleitung nicht! Weiß nicht woher dieser "Tipp" immer kommt!
    Also, eins von den Ölen in der Anleitung rein und fertig, Karre läuft!

    Grüße
    Jörgen

  9. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Jörgen Beitrag anzeigen
    ...weiß nicht woher dieser "Tipp" immer kommt!


    Grüße
    Jörgen

    .

    Da ist ja so wie vieles überliefert und wird mit einer konstruierten Sinnhaftigkeit versehen immer wieder abgeschrieben. Was ist davon wirklich wahr ?

    Alte Zöpfe gehören abgeschnitten sagt man - in diesem Zusammenhang ist mir auch schon lange nicht mehr plausibel, warum gemessen an verfügbaren Ölqualitäten und der Standfestigkeit heutiger Motorenkonzeptionen an den starren 10tsender Wartungsintervallen festgehalten wird.

    Auch am Ventilspiel tut sich meiner Erfahrung nach zumindest praktisch garnichts innerhalb 20t km.

    Viele Wartungsdienste wie für Kardan und Bremsanlage würden besser in einen beispielsweise aufs Doppelte verlängerten Zyklus passen. Sie wären zwar nicht im Sinne der Werkstatt aber für die Kunden allemal wirtschaftlicher ohne Einbußen in der Sicherheit.


    Gruss aus Köln



    .

  10. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    575

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Jörgen Beitrag anzeigen
    Moin!

    Hab eine 2010er GS 1200 und war bei der ersten Inspektion. Es wurde Castrol vollsynthetisch 10W50 eingefüllt, was auch voll korrekt ist!
    In der aktuellen Bedienungsanleitung ist 10W50 eins von den empfohlenen Ölen. 20W50 taucht in der Liste überhaupt nicht auf! Eine Empfehlung, dass man die ersten 10.000km nur mineralisches Öl fahren soll, gibt es in der 2010er Bedienungsanleitung nicht! Weiß nicht woher dieser "Tipp" immer kommt!
    Also, eins von den Ölen in der Anleitung rein und fertig, Karre läuft!

    Grüße
    Jörgen
    Servus Jörgen,

    bei mir von BMW! Öl 20W-?? ist im Sommer GUT!

    Servus
    Asterix


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motoröl
    Von Alt Biker im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 14:39
  2. Motoröl
    Von Thomas123 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 21:00
  3. Motoröl
    Von www.lindlerhof.at im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 15:21
  4. Motoröl
    Von 1200erter-GSler im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 09:14
  5. Motoröl
    Von BMWHP2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 06:17