Ergebnis 1 bis 7 von 7

Navi auf GS1150 Bastelversion ???

Erstellt von krclaus, 20.03.2010, 21:30 Uhr · 6 Antworten · 2.242 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    35

    Standard Navi auf GS1150 Bastelversion ???

    #1
    Navigon 7110 auf der GS 1150

    Was meint Ihr zu meiner Bastelversion des Navihalters fürs Navigon 7110 auf der Gs 1150?

    Hab ein wenig gebastelt, und das ist rausgekommen, allerdings so wie er jetzt aussieht ist es nur ne Rohfassung. Sollte ich mich entscheiden das Teil zu behalten, wird es noch geschliffen und lackiert, und selbstsichernde Muttern kommen dann auch noch drauf. (Oder ich kauf mir doch ein Zumo )??? Preis

    Wollte zuerst die Version von Jupp aufgreifen (die mir sehr gut gefällt, super Jupp), da ich mir aber noch nicht sicher bin ob ich mir nicht doch das Zumo kaufe, wollte ich (noch) keine Löcher bohren.

    Der Ram Mount-Halter ist von Tante Louise (40,-) und passt super, wie dafür gemacht in die Halterung des Lenkers der GS und gleichzeitig ist beim Ram Mount Halter eine längere Schraube dabei, die genau dafür passt , also kein großer Aufwand, hält bombenfest, nichts fiebriert oder wackelt. Als Material für den Navihalter hab ich so Platikplatten verwendet (die lagen halt so rum bei mir) sind super zu bearbeiten mit dem Heißluftföhn erwärmt und dann gebogen. Der oberen Sonnenschutz kann ganz einfach nach hinten weggedreht werden und so das Navi in den Halter geschoben oder rausgenommen werden.

    Hab ihn heut auf einer kleine Tour ausprobiert, und hat eigentlich ganz gut funktioniert, auch ohne Knopf im Ohr, nur auf Sicht. Das Navigon ist halt nicht wasserdicht und da liegen halt meine Zweifel. Will heuer ein paar größere Touren planen und machen, und genau da weiß ich noch nicht ob das in Verbindung Navigon und MTP so richtig gut funktioniert? Mal sehen!

    Allen eine schöne, unfallfreie Saison 2010,

    lg Claus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_1243.jpg   img_1244.jpg   img_1245.jpg  

  2. Dougal Gast

    Standard

    #2
    Moin!
    Ich find' s klasse...mein Kompliment an die Idee.
    Natürlich ist Zumo gut, aber........
    kaufen kann jeder ( der das Geld hat) und mir persönlich gefallen die kleinen, selbstgemachten Features oft viel besser als "Gekauftes".
    So auch in diesem Fall.
    Zum Thema "wasserdicht ": Fährst Du häufig bei Regen?
    Klar kann jeder mal in einen Regenguß kommen,aber hilft dann nicht (kurzfristig) eine Plastiktüte/Gefrierbeutel drüberstülpen?
    Und wenn es ganz, ganz heftig kommt? Unter die Jacke damit!
    Wenn Du im heftigesten Regen weiterfährst hast Du bestimmt andere Sorgen als auf's Navi schauen, oder?

    allzeit gute Fahrt

    Michael

  3. Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    572

    Standard

    #3
    Hallo Claus,

    ich bin ebenfalls gelegentlich (2005-2009) mit meinem Navigon-Navi rumgefahren.
    Das es nicht Wasserdicht war hat eigentlich nicht viel ausgemacht.
    Während der Fahrt ist es durch das Windschild der Kuh nicht nass geworden.
    Nur beim Anhalten. Dann muss es halt schnellstmöglich weggesteckt werden.
    Den integrierten Lautsprecher hat man bis 70/80 km noch hören können.
    Das war ebenfalls ausreichend. Dann haben auch keine Helmlautsprecher auf die Ohren gedrückt.
    Nur bei Sonnenschein war es kaum abzulesen.
    Routenplanung über den MTR funktionierte mit etwas Übung ebenfalls problemlos.
    Die Navigation von A nach B ebenfalls, im Gegensatz zu meinem 550er Zumo.
    Der ist eine navigationstechnische Katastrophe im Gegensatz zu den Navigons. Beim Zumo ist die Streckenführung A-B völlig daneben.
    Allerdings hat sich mein Navigon ab und an mal aufgehängt und irgendwann hat es dann ganz den Geist aufgegeben.
    Ich vermute mal, dass es an den Vibrationen auf der Kuh gelegen hat.
    Obwohl es gummigelagert befestigt war, dafür ist ein Navigon nicht gemacht.
    Oder es hat doch mal Wasser abbekommen und das waren dann die Spätschäden. Keine Ahnung.
    Die Hardeware vom Zumo ist dagegen sehr gut, heller Bilschirm, Wasserdicht, sehr stabiles Gehäuse usw. Da kann kein Navigon mithalten.
    Auf jeden Fall ist ein Autonavigator kein dauerhafter Ersatz zu einem speziellen Motorrad-Navi.
    Umgekehrt aber auch nicht.

  4. Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    35

    Standard

    #4
    Servus Stefan,
    sicher ist das Navigon auf der Kuh keine Alternative, nur bedenke mal, wie oft man das Navi wirklich beim fahren braucht. (4-6 mal pro Jahr). Ist dann der völlig überteuerte Preis eines 660er Zumos (ca. 470 Euros im März 2010) gerechtfertigt, ich finde es absolut nicht. Ich hab mich viel mit der Materie Zumo beschäftigt und viel gelesen, was sollte das besser können als mein Navigon, sicher es ist wasserdicht (das ist natürlich ein sehr großer Aspekt) aber sonst ist es halt auch nur ein Navi in einem wasserdichten Gehäuse. Routen aufzeichnen, die ganzen Spielereien brauch und will ich nicht. Ich bin bisher mit meinem Navigon absolut zufrieden, es ist sehr gut ablesbar, auch bei Sonneneinstrahlung, glaub da muss man immer mit abstrichen rechnen wenn die Sonne direkt draufscheint, aber ist das bei einem Zumo anders? Ich kanns mir nicht vorstellen, wenn die Sonne scheint, dann scheint sie halt und blendet das Navi, ob zumo oder navigon... Da ich das Navigon bereits hatte, und das war ja auch nicht unbedingt billig, ca 300 NP damals. Falls es mal den Geist aufgibt und ich ein neues Navi brauchen werde, werde ich mir bestimmt ein Mot.-Navi kaufen. Aber bis dahin Navigon....

    Also allzeit gute, unfallfrei Fahrt, Gruß´Claus

  5. Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    35

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Dougal Beitrag anzeigen
    Moin!
    Ich find' s klasse...mein Kompliment an die Idee.
    Natürlich ist Zumo gut, aber........
    kaufen kann jeder ( der das Geld hat) und mir persönlich gefallen die kleinen, selbstgemachten Features oft viel besser als "Gekauftes".
    So auch in diesem Fall.
    Zum Thema "wasserdicht ": Fährst Du häufig bei Regen?
    Klar kann jeder mal in einen Regenguß kommen,aber hilft dann nicht (kurzfristig) eine Plastiktüte/Gefrierbeutel drüberstülpen?
    Und wenn es ganz, ganz heftig kommt? Unter die Jacke damit!
    Wenn Du im heftigesten Regen weiterfährst hast Du bestimmt andere Sorgen als auf's Navi schauen, oder?

    allzeit gute Fahrt

    Michael
    Servus Michael, die erwähnten Aspekte in deiner Antwort, das ist genau meine Meinung auch. Das navigon war halt auch schon da und hat mich auch nichts gekostet. Falls es mal das zeitliche segnet, werd ich bestimmt ein Motorradnavi kaufen aber solange sicher nicht. Also dir auch allzeit gute Fahrt und Gruß Claus

  6. Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    572

    Standard

    #6
    Hallo Claus,

    ich gebe Dir ja auch in allen Deinen Positionen recht. Hatte es ja genau so gemacht und war auch mit der Navigonlösung zufrieden.
    Was die Navigation betrifft, auch mit Abstand zufriedener als mit dem Zumo.
    Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Du möglicherweise nicht lange Spass am Navigon auf dem Motorrad haben könntest.
    Und ein Garmin werde ich mir keins mehr kaufen. Dafür ist dessen Navigation einfach zu schlecht.

  7. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    73

    Lächeln Mit Medion unterwegs

    #7
    Hallo Claus,
    finde deine Lösung toll, aber recht aufwendig.

    Ich habe mein Autonavi mit einem Aluwinkel am Windschild befestigt.

    Die Aktion dauerte mit Materialbeschaffung ganze 2 Stunden und kostete 8 Euro.

    Da ich mein Navi fast nur im Auto brauche werde ich mir auch kein Motorradnavi anschaffen, zudem kann ich dieses auch noch von der Steuer absetzen .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken navihalter-gs-1150-4.jpg   navihalter-gs-1150-3.jpg   navihalter-1150-gs-1.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Suche ZACH für GS1150
    Von sunmountain im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 11:38
  2. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  3. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  4. Medion Navi oder ähnliches PKW-Navi
    Von Thomas FFM im Forum Navigation
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 00:00
  5. Federeinstellung für GS1150
    Von Tomsplett im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 12:20