Ergebnis 1 bis 5 von 5

Nebelscheinwerfer anklemmen

Erstellt von LittleWalt, 24.07.2014, 14:14 Uhr · 4 Antworten · 631 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    34

    Standard Nebelscheinwerfer anklemmen

    #1
    Liebe Gemeinde,

    ich habe mir zusätzlich Nebelscheinwerfer bestellt. Die Dinger sind heute gekommen und ich möchte Euch noch ein paar Fragen zum beiliegenden Schalplan stellen.

    1. Welches Kabel ist mit (5) gemeint?
    2. Was bedeutet die Ziffern "30", "58", "85", "86 und "87"?
    3. An den Scheinwerfern ist jeweils ein schwarzes und weisses Kabel. Woran erkenne was "+" und was "-" ist (wegen Zugang zum Relais und zur Masse?

    (1) = Hauptscheinwerfer
    (2) = Nebelscheinwerfer
    (3) = Relais
    (4) = Masse
    (5) = Kabel zum Hauptscheinwerfer
    (6) = Kabel von der Batterie
    (7) = Schalter

    Ich traue mir ja echt viel zu. Aber bei Elektrik bin ich immer ganz schön vorsichtig...

    Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir ein paar Tips geben könntet.

    Herzlich Dank schon mal im voraus!!!


  2. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #2
    guckst du hier --> KLICK <--, diese Nummern (Klemmbezeichnungen) sind bei allen Fahrzeugen gleich und sollten deine Fragen beantworten

    Schwarz ist normalerweise Masse (minus) aber wenn es 'normale' (also keine LED) Scheinwerfer sind, ist's im grunde egal

    Gruß

    frank

  3. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    409

    Standard

    #3
    da sind wohl einige Nummern irreführend: Teilenummern aus deinem Bastelkit und genormte Klemmenbezeichnung. Trotzdem eine kurze Anleitung für Laien:

    Du greifst mit dem Kabel Nr 5 aus deinem Kit (wenn nicht vorhanden, nimm eins aus der Grabbelkiste) die Spannung am Pin 58 = Rücklicht (Nummernschildbeleuchtung o.ä.) ab. Damit wird sichergestellt, dass die Nebler (=Teilenummer 2) nur angehen können, wenn du auch mindestens Standlicht an hast. Über den Schalter geht es zum Relais Spulen- Eingang = 86. Die andere Seite der Spule (=85) kommt an Masse (4).
    Wenn der Schalter so die Spule aktiviert, wird das Dauerplus (=30) von der Batterie (mindestens 2,5 qmm Leitungsquerschnitt) auf Pin 87 geschaltet. Dort hängen die beiden Nebler mit ihrer Plusleitung dran. Die Masse (4) bekommen diese über Sturzbügel oder anderen leitenden Kontakt zum Moppet.
    Die Nummern sollten am Relais auch aufgedruckt sein und so eine Verwechslung ausgeschlossen sein. Ich würde jedoch zusätzlich in die Zuleitung vom Dauerplus eine Sicherung (mind.15 Ampere) einbauen.

    Sollte ich dich jetzt komplett verwirrt haben, kannst du mich auch gerne anrufen. Tel Nr per PN

  4. Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    34

    Standard

    #4
    Geilomat. Danke für die Infos. Und einfach die Nummernschildbeleuchtung abgreifen. Ok?

  5. Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    69

    Standard

    #5
    oder Rücklicht oder Standlicht = alles Kl. 58


 

Ähnliche Themen

  1. Nebelscheinwerfer an die 1150 ADV
    Von gladdi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 14:07
  2. Anschluss Nebelscheinwerfer ??
    Von Spätzünder im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 21:24
  3. Hella FF 50 Nebelscheinwerfer...
    Von Spätzünder im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 19:23
  4. nebelscheinwerfer - hella comet ff 100
    Von joerne im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 14:29
  5. Nebelscheinwerfer
    Von B2 im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 14:14