Ergebnis 1 bis 7 von 7

Nebelscheinwerfer Moto-Bozzo "umprogramieren" ?

Erstellt von Brother-uwe, 30.12.2012, 11:46 Uhr · 6 Antworten · 800 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard Nebelscheinwerfer Moto-Bozzo "umprogramieren" ?

    #1
    Hallo

    Ich habe an meiner Q die Scheinwerfer von Moto Bozzo verbaut. Diese werden über den Blinkerrücksteller geschaltet. Sie gehen bei einschalten der Zündung automatisch mit an.
    Ist es möglich diese anders herum zu schalten, so das sie manuel eingeschaltet werden, also nicht mit der Zündung sofort angehen?
    Mir geht es darum, die winterlich geschwächte Batterie zu schonen. Der ganze Tannenbaum soll nicht sofort leuchten, wenn ich den Schlüssel drehe. Ich mache sie immer erst aus bevor ich den Anlasser drücke.
    Das geht zwar, man ist aber halt bequem.

    Habe schon die SUFU bemüht aber nix gefunden.

    Falls also jemand weiß, ob dies ohne großen Aufwand funzt, nur heraus damit.

    Danke schonmal

    Gruß Uwe

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von moto-bozo_homepage

    Funktion MotoBozzo-Switch
    Nach dem Einschalten der Zündung schalten sich die Lampen automatisch ein.
    Jetzt können die Lampen durch 2 x kurzes tasten mit dem Lichthupentaster ( klick-klick ) aus - oder auch wieder eingeschaltet werden.
    Der Betriebszustand wird durch eine LED angezeigt.

    Sollte es gewünscht sein, dass die Lampen nach dem Starten erst einmal ausgeschaltet sind, einfach den lila Draht abziehen und statt dessen den grünen Draht anklemmen ;-)


  3. Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    330

    Standard

    #3
    ...und falls der Tip von Assindia nicht ausreichend sein sollte (schließlich schrieb brother-uwe was von "Blinkerrücksteller" - aber vielleicht hat er sich auch nur vertan) hätte ich keine Scheu, direkt beim freundlichen Herrn Bozzo anzurufen und ihn direkt zu fragen. Er reagiert stets sehr zuvorkommen...

  4. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.099

    Standard

    #4
    Hi,

    Blinkerrücksteller ist schon richtig (gelbes Kabel), hat bei mir leider nicht funktioniert, also Lichthupe (weißes Kabel)! Hat nix damit zu tun das die Lämpchen mit
    Zündung EIN schon tun!! assindia liegt schon genau richtig!!

  5. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    [/B][/B]
    Verbindlichsten Dank.
    Ich Vollpfosten, warum nicht mal auf der Hompage des Herstellers nachschauen.
    Manchmal ist man halt auf einem Auge blöd.

    Zum Thema Blinkerrücksteller: 2x kurz drücken und es wird Licht, oder auch nicht.

    Danke für die fixe Hilfe.

    Gruß Uwe

  6. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Brother-uwe Beitrag anzeigen
    Verbindlichsten Dank.
    Ich V........., warum nicht mal auf der Hompage des Herstellers nachschauen.
    Manchmal ist man halt auf einem Auge blöd.

    Zum Thema Blinkerrücksteller: 2x kurz drücken und es wird Licht, oder auch nicht.

    Danke für die fixe Hilfe.

    Gruß Uwe
    Gerne - Achwas - ich konnte mich halt eben daran erinnern weil ich mich vor Kurzem auch mal dafür interessiert habe.

  7. Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    611

    Standard

    #7
    Hab`s auch so gemacht - passt einwandfrei...


 

Ähnliche Themen

  1. Zusatzscheinwerfer mit Moto Bozzo Switch
    Von Pegasus- im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 16:02
  2. Nebelscheinwefer Moto Bozzo "Micro" mit Schalter
    Von Kusti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 12:37
  3. Moto Bozzo Zusatzscheinwerfer - Lötfreie Montage
    Von Der Schweizer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 11:06
  4. Nebelscheinwerfer "Microfloater" von Wunderl...
    Von Q-VEGA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 09:08
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 20:36