Ergebnis 1 bis 10 von 10

Oel-Schauglas

Erstellt von locke1, 03.03.2011, 21:28 Uhr · 9 Antworten · 2.490 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard Oel-Schauglas

    #1
    im Netz konnte ich nicht soviel finden.
    Is es wirklich so einfach: Loch in die mitte-Schraube rein-Nageleisen ansetzen und rausziehen, weiss einer was das Teil beim kostet?
    Tips und Tricks wären hilfreich
    Gruß Bernd

  2. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    144

    Standard

    #2
    kostet glaube ich um die 20 €uronen beim ...

    eigentlich altes nur rausziehen und neues mit passender nuß wieder vorsichtig reinhauen - frag aber noch mal beim nach, wie es mit dem abdichten aussieht ... ich glaube es gibt ´nen o-Ring ...

  3. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #3
    nennt sich ölstandsanzeige - teilenummer 11117710474 - laut derer handelt es sich um eine einheit ohne zusätzlichen o-ring

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    und mit einer wirklich großen Nuss (ich glaube es war eine 34er) bekommt man das Schauglas auch vernünftig hinein.
    Nicht verkanten und immer gleichmäßig hineintreiben.
    Ein zweiter Mann, der das Moped dabei ordentlich nach rechts kippen (und dort auch halten) kann, ist hierbei nicht hinderlich.
    Schafft er das auch ein paar Minuten bzw. solange, bis das neue Glas drin ist, dann braucht man auch kein Öl ablassen.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #5
    Hi
    20 EUR ist falsch , es sind nur 19,50 (ja ich bin gleich weg )

    Das Loch mit irgendeinem heissen Gegenstand in Randnähe "bohren". Späne im Öl sind suboptimal
    gerd

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #6
    Ah ha, also doch nich in die Mitte, das Loch! Das Loch einfach mit nem heissen Nagel, bin jetzt nich davon ausgegangen das daß funktioniert, da brauch ich mir kein Gedanken um Späne machen.
    Jetzt brauch ich nur noch nen starken Burschen, mal schaun wo ich den jetzt her krieg.
    Könnte sie ja selbst halten,aber wer tauscht dann die Oelstantsanzeige?
    Gruß Bernd

  7. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #7
    Festhalten? Das will ich sehen, wie jemand 250kg im 45°-Winkel mehr als 1 min hält und dabei unten ein zweiter den Fäustel bedient.
    Einfach Isomatte rechts neben das Moped legen und dann das Moped "ablegen". Wenn du Sturzbügel und Koffer hast kannst du dir sogar die Isomatte sparen

  8. Smile Gast

    Standard Holzlatte

    #8
    ein stück dachlatte v-förmig einkerben und dann rechtsseitig am rahmen ansetzen und schon hält die Q

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    ein stück dachlatte v-förmig einkerben und dann rechtsseitig am rahmen ansetzen und schon hält die Q
    zu einfach, so kanns ja jeder

  10. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    zu einfach, so kanns ja jeder
    jenau richtig, ick bin jeder


 

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Öl im Schauglas?
    Von V-Twin-Maniac im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 18:29
  2. Öl Schauglas fällt raus ?
    Von monthy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 12:22
  3. Ölverlust am Schauglas?
    Von pipi724 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 09:54
  4. öl Schauglas
    Von CHEF-NAMIBIANER im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 21:08
  5. oel schauglas
    Von ray im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 08:21