Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Popnieten? - oder schrauben??

Erstellt von Topas, 20.11.2013, 20:52 Uhr · 59 Antworten · 5.559 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #21
    @ silverfox

    Du hast alles gelesen?


    Also von Anfang an??

    Dann sind Deine Fragen doch schon alle beantwortet.


    @Mijo, thx für`s korrigieren

  2. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #22
    Im Ernst:

    Popnieten sind schlechte Liebhaber


    Duck und wech

    Cowy

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #23
    Bin ich froh, dass ich Innentaschen hab

    Gruß
    Berthold

  4. Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    670

    Standard

    #24
    UHU endfest haben wir hier auch ständig im Einsatz. Das Zeug ist schon nicht schlecht, härtet aber fast völlig durch. Ich weiß nicht, wie die Durchbiegung der Alu-Fläche ist, an der der Griff befestigt wertden soll. UHU endfest härtet fast völlig durch, bleibt also kaum elastisch. Da hätte ich Angst, dass die Klebeschicht auf Grund der Aludurchbiegung reißt, Wenn sie reißt, hält der Griff nicht mehr lange.
    Das nächste bisschen Angst hätte ich dabei, dass die oxydierte oder Klarlacklackierte Aluoberfläche erst mit einem Primer (Haftgrund) behandelt werden sollte, damit der Kleber wirklich drauf hält.
    Wann ich aber richtig Angst hätte wäre dann, wenn ich die Koffer mit 8Kg Gewicht gerade die Hotelstiege nach oben buckel, der Aludeckel sich bereits in den letzten 2 Jahren immer wieder mal durchgebogen hat, die Kohäsionskräfte zw. Griff & Deckel nicht mehr ausreichen und die ganze Fuhre mir auf den Fuß fällt, der sich vielleichtr gerade in einer Badelatsche befindet.....

    Schrauben ist nicht schön, nieten auch nicht. Aber kleben....? Profis können das. Ich als Laie würde mich da nicht rantrauen.
    Wenn nieten, dann hätte ich der größeren Auflagefläche wegen noch Kotflügelscheiben mit "eingepoppt".
    Dass es luftdichte Nieten gibt, hab ich auch noch nicht gewußt. Normale Nieten verlieren gerne den Stift, der den Niet quetscht und dann hat man ein kleines Loch in der Niete, durch das Wasser eindringen könnte. Das durfte bei luftdichten Nieten ja nichtmehr passieren..
    Soooooo endgültig ist nieten auch nicht. Zumindest eine Alu-Niete läßt sich proplemlos wieder ausbohren.

    Ich würde, glaub ich, schrauben - da weiß man, was man hat !

    Gruß

  5. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    #25
    Becherniet heißen die Dinger - einfach mal googlen... kann man u.a. bei ebay auch in kleineren Mengen käuflich erwerben.
    Von unten noch eine passende Karosseriescheibe unterlegen, dann hält das auch dauerhaft und reißt nicht aus.
    Ich würde übrigens Alunieten mit Edelstahlstift nehmen, die dichten auf Grund des weicheren Materials besser ab und die verbleibenden Stiftreste rosten nicht. Von Endfest 300 o.ä. würde ich die Finger lassen, da es bei stumpfer Verklebung nicht vibrationsresitent genug ist.

    Gruß
    Peter

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #26
    Ist ja auch egal ,ob Alu oder Edelstahl, Hauptsache es hält .
    meine Erfahrungen mit Alunieten sind eben beim Auspuff oder eine kleine Box die ich mal gebaut habe ,das sich die Dinger losrappeln.

  7. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Ist ja auch egal ,ob Alu oder Edelstahl, Hauptsache es hält .
    meine Erfahrungen mit Alunieten sind eben beim Auspuff oder eine kleine Box die ich mal gebaut habe ,das sich die Dinger losrappeln.
    ... die passende Größe, die Karosseriescheibe auf der Unterseite und ordentliche Verarbeitung verhindern das im Normalfall... Ich hab mit solchen Nieten einige Haken in die Alubordwand meines Anhängers gedübelt und da rappelt sich nichts los - meiner Erfahrung nach.

    Gruß
    Peter

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #28
    interessante Aspekte.

    Kurz zur Belastung, i.d.R. habe ich die Kofferinnetaschen in Gebrauch,
    bedeutet, dass die Griffe eigentlich nur zum Einsatz kommen, wenn die Koffer leer sind.

    Bei den Däär Boxen hält es ohne Probleme (geschraubt) auch wenn diese voll sind,
    die Därr sind da nicht stabiler als die BMW Kisten, eher dünneres Material.

    Ich war heute mal im freundlichen Baumarkt nebenann, dort gab es Alu...... mit Stahlstift, made in China.....
    muss ja nicht schlecht sein

    Also, sollte ich ......, muss ich mal schauen, wo ich die vernünftigen Teile ordern kann.

    Schrauben kommen eigentlich nur in Frage, wenn ich welche mit g`scheiten Köpfen finde, also platt - gerundet.

    Bleibt noch - UHU endfest. Endfestigkeit bis zu 3000N/cm2 enspricht doch etwa 300 Kg / cm2, oder?

    Vom Material sollte es funktionieren, nur vermute ich mal, dass die Griffe auf der Unterseite nicht plan sind, somit
    wird diese Technik dann eher ausfallen.

    Morgen weiss ich mehr, da werden sie eintreffen

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #29
    Es gibt von AKRAPOVIC als Ersatzteil geile und gasdichte Titannieten. Die würde ich nehmen....

    Gruß Andreas

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #30


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Schrauben einfetten oder einkleben
    Von Steuerspezi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 16:39
  2. Jemand aus aachen oder umgebung zum schrauben?
    Von HennerAC im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 11:12
  3. Div. Schrauben
    Von ivlknivl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 09:13
  4. F 800 GS Schrauben
    Von fortunerider im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 22:52
  5. Wo gibt es die Schrauben in ALU oder Edelstahl ...???
    Von Nderi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 10:00