Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Popnieten? - oder schrauben??

Erstellt von Topas, 20.11.2013, 20:52 Uhr · 59 Antworten · 5.575 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #31
    "Kohäsionskräfte zw. Griff & Deckel"
    Klugscheissermodus:
    Wenn schon die Physik bemüht wird dann auch richtig. Zwischen zwei verschiedenen Stoffen/Aggregatzuständen wirken die Adhäsionskräfte.

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #32
    JAMPARTS - Offizieller Akrapovic Importeur Deutschland

    über 2 Euro das Stück.

    Sind allerdings aus Edelstahl.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #33
    also Louis...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    "Kohäsionskräfte zw. Griff & Deckel"

    keine schmutzigen Sachen bitte

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.115

    Standard

    #34
    Alter Schwede ..wg 2 Löchern und 2 Nieten ….das gibts Nur hier...

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #35
    und über 720 Zugriffe.....

    immerhin, ich bin zufrieden, mit dem Input....

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #36
    dauert ganz schön lange, bis die Nieten gepoppt sind.........

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #37
    Hi
    Beu UHU-Plus gehe ich mit "Berliner". Das wird nicht halten weil die Durchbiegung des Deckels die Klebestelle "schält".
    Sikaflex ist da zwar "flex", wird aber auch nicht halten. Das Zeug haftet recht gut auf schwierigen und auch rauen Untergründen, hat aber nur 10% der Klebkraft eines 2-K-Epoxiklebers.
    gerd

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #38
    Hab mal bei einem Suzuki SJ 410 die Heckscheibe mit Patex-Transparent eingeklebt.
    Das Zeug ist dauerelastisch

    Gruß
    Berthold

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #39
    soeben eingetroffen..

    die Rückseite ist schön glatt, somit werde ich es zuerst mit dem 2K Kleber versuchen.

    Löcher kann ich immer noch bohren



  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.170

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Hab mal bei einem Suzuki SJ 410 die Heckscheibe mit Patex-Transparent eingeklebt.
    Das Zeug ist dauerelastisch

    Gruß
    Berthold
    aha, Du warst das also...


    Sicher, dass Du nicht auch die Seitenscheibe montiert hast?

    carglass.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Alter Schwede ..wg 2 Löchern und 2 Nieten ….das gibts Nur hier...
    Löcher und Nieten gibt's doch überall....


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Schrauben einfetten oder einkleben
    Von Steuerspezi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 16:39
  2. Jemand aus aachen oder umgebung zum schrauben?
    Von HennerAC im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 11:12
  3. Div. Schrauben
    Von ivlknivl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 09:13
  4. F 800 GS Schrauben
    Von fortunerider im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 22:52
  5. Wo gibt es die Schrauben in ALU oder Edelstahl ...???
    Von Nderi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 10:00