Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Praxistest Flickzeug

Erstellt von nordmann1, 11.08.2013, 11:20 Uhr · 32 Antworten · 4.592 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #11
    Noch einmal. Wir/ich haben das Louisset als weniger geeignet bewertet, weil man beim Einführen den Stopfen mit einem Ruck zu tief in den Reifen schieben K A N N!!! Ist also ein Hinweis, auf was man achten sollte.

    Wenn man auf der sicheren Seite sein möchte, dann das Flickzeug von Tiptop benutzen.

    Es ist schon ein wenig eigenartig, dass man jedes kleine Detail in Grundgesetzstärke erklären muss.

    Mein Beitrag beschreibt MEINE Erfahrung, also was passiert ist und was passieren kann. Es hat auch schon jemand seinen Reifen mit einem Holzpflock geflickt.

    Wünsche euch eine plattenfreie Fahrt und wenn es doch passiert, dass ihr euch an diesen Beitrag erinnert und nicht den Apschleppdienst rufen müsst, weil ihr den letzten Louisstopfen versenkt habt.

    Letzter Hinweis, je größer das Loch (beim Louisset definitiv größer als beim TT-Set, umso wahrscheinlicher, dass mehr Drähte bzw. Textilfasern als nötig zerstört werden. Was das für den weiteren Betrieb des Reifen bedeuten kann, überlasse ich euch.

    Allerletzter Tipp. Wurde der Reifen mit dem Fremdkörper im Nassen gefahren, unbedingt Reifen wechseln und nicht zu ende fahren. Warum? Keine Lust seitenweise zu erklären, einfach mal glauben.

    Und zum guten Schluß, vielleicht hat die Diskussion dazu beigetragen, dass ein kleines Set zur Standardausrüstung gehört und auf einer Tour viel Ungemach und Frust vermeidet.


    Gruß

    Nik

  2. Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    269

    Standard

    #12
    Danke für den aufschlussreichen Test !

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #13
    Hi
    Das mit der Nässe ist einfach zu erklären: Die Wände des "Bohrloches" sind dann auch nass und der Kleber pappt nicht.

    Auch ich habe beide Varianten des Flickzeugs ausprobiert und komme mit beiden zurecht. Als Anschlag für das Louisteil kann man auch zwei nach vorn gestreckte Finger benutzen.
    Die Ahle von Louis ist wertiger und man zwickt sich nicht, wie bei dem von BMW, die Pfoten in dem unverschweissten Spalt am Griff (auch deshalb habe ich das Ding schon lange "umgebaut").
    Für die BMW-Ahle gibt es, zumindest bei der GS ein vorgesehenes Plätzchen, doch schon bei der GSA ist der dreieckige Griff einfach nur sperrig. Ahle für die Reifenstopfen
    gerd

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #14
    ....die BMW Reibe / Ahle hab ich hier auch rumliegen, ist für meine Pranken aber zu drahtig,
    die Griffe vom Louis iegen bei mir besser in der Hand.


    Mich würd mal interessieren, wie ihr die Luft auffüllt.
    Ich hatte das Glück, dass ich alle Mal in meiner Garage flicken konnte, kühl und trocken

    und mit Fusspumpe.....


    Taugt das CO2 Kartuschensystem oder doch lieber kleiner Kompressor, Handpumpe?

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #15
    Ich hab nen kleinen Kompressor dabei. Auf Ferienreisen, sonst natürlich nicht.

  6. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #16
    Drei Patronen reichen bis zur nächsten Füllstelle. Beim Aufbiegen der Ahle geht der Anschlag verloren, der ein zu tiefes Einführen verhindert, besser nur so lang machen, dass die Finger beim Griffumfassen den Weg begrenzen.

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #17
    eine co2 patrone füllt mit ca 0,5 bar

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von nordmann1 Beitrag anzeigen
    .... der ein zu tiefes Einführen verhindert, besser nur so lang machen,...
    Her, gib mir Kraft, die sündigen Gedanken nicht als Offtopic hier zu posten...

  9. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Her, gib mir Kraft, die sündigen Gedanken nicht als Offtopic hier zu posten...
    Herr, gib ihm Kraft und sende ihm baldigst eine Frau!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Her, gib mir Kraft, die sündigen Gedanken nicht als Offtopic hier zu posten...
    Herr, gib ihm Kraft und sende ihm baldigst eine Frau!

  10. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #20
    Wieso bringt ihr mich jetzt vom Pfad der Tugend ab. Sehe jetzt einige Passagen in einem ganz anderem Licht.

    OT paßt, es wurde ja alles gesagt.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grenzen von Schlauchlosreifen-Flickzeug?
    Von Berte im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 14:03