Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Praxistest Flickzeug

Erstellt von nordmann1, 11.08.2013, 11:20 Uhr · 32 Antworten · 4.597 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    227

    Standard

    #31
    Och nee, nachher ist es ein BMW-Fahrer

  2. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #32
    Meine BMW Gatsche war nach 11 Jahren noch flüssig, außerdem ist das ganz ordinäre Gummilösung und keine Geheimmixtur. Wo Motorräder unterwegs sind, triffst garantiert auch Radler, die haben immer Flickzeug dabei und nicht >10 Jahre altes.

    Noch ein Wort zum Müll (Reifenpilot). Steht heute in der Zeitung, da wollte einer damit seine Luftmatratze abdichten und hat sie dann mit einer Elektropumpe aufgeblasen. Die Matratze hat sich dann allerdings explosionsartig aufgeblasen, Ergebnis über 100.000 € Gebäudeschaden.

    http://www.spiegel.de/panorama/gefli...-a-917861.html

  3. Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    227

    Standard

    #33
    Hallo nordmann1,

    einen schicken Namen hast du da .

    Werde wohl mal die Gummilösung ersetzen.
    Mann weiß ja nie! Bin mir aber nicht sicher ob ich mir solch eine Flickaktion unterwegs antun muss.



    Das mit dem Gästebett habe ich auch schon gehört.
    Wozu Reifenpilot alles gut ist.
    Sogar zum Häuser abreißen.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Grenzen von Schlauchlosreifen-Flickzeug?
    Von Berte im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 14:03