Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Preis für Sitzbezug - Sattlerei gesucht

Erstellt von xscout77, 02.01.2017, 23:59 Uhr · 23 Antworten · 2.476 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    209

    Standard Preis für Sitzbezug - Sattlerei gesucht

    #1
    Hallo,

    eigentlich wollte ich an meiner R1200GS LC Triple Black nix grossartig verändern, denn das habe ich bei meiner C schon getan und wenn man einmal anfängt, findet das kein Ende .
    ABER.....ich habe nun doch schon ein paar Dinge im Kopf, die ich gerne verändern/hinzufügen würde, u.a. bin ich beim Stöbern bei Ebay auf diesen Sitzbezug gestossen Luimoto Sitzbezug vorne BMW R1200GS Bj.13- Typ: MS 1 (seat cover) Dazu gibt es natürlich auch einen Bezug für den Soziussitz. Preis gesamt liegt bei 340.-Euro, was ich recht teuer finde.
    Allerdings habe ich keinen Plan, was sowas kosten kann.
    Daher mal die Frage an die, die schonmal Ihre Sitzbezüge getauscht haben: Ist der Preis für die Bezüge oben gerechtfertigt oder macht ein Sattler vor Ort (in D) das günstiger?

    VG

    Christian

  2. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    415

    Standard

    #2
    340,-- € nur für die Bezüge finde ich etwas teuer, wenn man bedenkt, dass man die Sitze dann noch selbst beziehen muß. Da gibts woanders schon komplette Sitzbänke.

    Aber frag doch mal hier nach. Die fertigen Dir Deine Sitzbank genauso wie Du sie haben willst. Kenne die Firma aus einem anderen Forum. Dort sind alle mehr als zufrieden.

    Hier sind ein paar Beispiele: https://www.bikepolster.de/motorrad-marken/bmw.htm

    https://www.bikepolster.de/

  3. Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    303

    Standard

    #3
    Wenn ich das richtig lese, sind das nur die reinen Bezüge.
    Für ungefähr den gleichen Preis habe ich mir kurz vor Weihnachten endlich meine komplette Bank Fahrer + Sozius umbauen lassen, inklusive Neuaufbau der Polster, Bezug individuell.
    Hab ich bereits bei meiner Bandit vor fünf Jahren machen lassen, die Bank war anschliessend langstreckentauglich. Fahre ich immer noch, mittlerweile > 80 tkm.

    Der einzige Nachteil besteht darin, dass man recht lange auf einen Termin warten muss.
    Link: hier, auch mit Bildergalerie.

  4. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    236

    Standard

    #4
    bei mir im Ort sitzt eine Sattlerin...die hat mir meine Sitzbank für die Megamoto höher gemacht und die Sitzfläche zusätzlich in Carbonoptik....für knapp über 100 €......

  5. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    209

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Landbüttel Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig lese, sind das nur die reinen Bezüge.
    Für ungefähr den gleichen Preis habe ich mir kurz vor Weihnachten endlich meine komplette Bank Fahrer + Sozius umbauen lassen, inklusive Neuaufbau der Polster, Bezug individuell.
    Hab ich bereits bei meiner Bandit vor fünf Jahren machen lassen, die Bank war anschliessend langstreckentauglich. Fahre ich immer noch.

    Der einzige Nachteil besteht darin, dass man recht lange auf einen Termin warten muss.
    Link: hier, auch mit Bildergalerie.
    Danke für den Tip, habe mal eine Mail hin geschickt.

    Zitat Zitat von Megamotoalex Beitrag anzeigen
    bei mir im Ort sitzt eine Sattlerin...die hat mir meine Sitzbank für die Megamoto höher gemacht und die Sitzfläche zusätzlich in Carbonoptik....für knapp über 100 €......
    Hast Du Kontaktdaten zu ihr?

  6. Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    #6
    Hallo xscout77,

    "Der einzige Nachteil besteht darin, dass man recht lange auf einen Termin warten muss.
    Link: hier, auch mit Bildergalerie."

    die mail hast Du ja schon hingeschickt. :-)

    Ich kann Dir nur Empfehlen, mal anzurufen und mit Niklas zu sprechen, es gibt immer wieder die Möglichkeit etwas dazwischen zu schieben. Kann man am Telefon besser abstimmen.

    Bei mir ging es teilweise schneller als ich mit gerechnet hatte.
    Ich habe die Sitzbänke vorbeigebracht und nach 2 Tagen wie vereinbart wieder eingesammelt.

    Dirk

  7. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    4.917

    Standard

    #7
    Oder einfach mal mit dem Bild zum Sattler um die Ecke und fragen!!!

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #8
    Das Problem mit dem "Sattler um die Ecke" ist leider nur, das es nicht jeder Sattler kann. Offensichtlich gehören Motorradsitzbänke nicht zum Lehrplan oder es gehört halt doch einiges an Erfahrung dazu, um eine Motorradsitzbank gut aufzubauen. Das reine Beziehen war bisher nie ein Thema. Aber die Polsterung anzupassen, das scheint haariger. . .

  9. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    4.917

    Standard

    #9
    Wenn er es nicht kann wird der Sattler die Arbeit ja hoffentlich ablehnen!
    Wenn man aber nicht fragt wird man es nie wissen!!

    Also: doch kein Problem!

  10. Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    74

    Standard

    #10
    Hallo Christian,

    dachte am Anfang auch, als ich mir eine ziemlich komplette BJ 2011 GS zugelegt habe, dass ich nicht so viel aufschönen will wie bei der C.
    Aber es kamen doch noch etliche Kleinigkeiten nach dem Motto "nice to have" hinzu.

    Bei den Sitzen bin ich dank des großen Gebrauchtteile-Marktes für mein "Nutzfahrzeug" einen anderen Weg gegangen. Ich habe mir eine ganze Reihe von Sitzen von Fertiganbietern besorgt und ausgiebig getestet. Dann habe ich mich für eine Bank entschieden, die langstreckentauglich ist und auf die mein ... am besten passt. Sie hat sich im Sommer im Vercors schon bezahlt gemacht. Die Heimfahrt mit 930km an einem Tag war schließlich der ultimative Test und ich habe meine Entscheidung nicht bereut.

    Wenn du eine neue Bank suchst, bieten manche Firmen so ein Sortiment auch zum Testen an. Aber du bist dann halt nicht bei der kreativen individuellen Sattler-Lösung.

    Gruß

    Wolf


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Preis für linke Zylinderschutzabteckung für 12'er ADV
    Von Adventure-Biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 18:49
  2. Neuer Preis für die Xcountry
    Von willi.k im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 10:02
  3. Fairer Preis für 1100GS?
    Von Der_Tobi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 15:22
  4. Ist der Preis für eine GS in Ordnung?
    Von iri.b im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 21:33
  5. Preis für die Rangierhilfe steht fest.
    Von Anonym2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 20:56