Ergebnis 1 bis 7 von 7

Problem bei HAG Ausbau

Erstellt von tomQ, 27.01.2014, 19:17 Uhr · 6 Antworten · 658 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard Problem bei HAG Ausbau

    #1
    Hallo Gemeinde,

    ich habe im Forum schon einiges zum Thema HAG Ausbau gefunden,mit dem Ausbau an sich scheint wohl keiner Probleme zu haben, zumindest habe ich nichts gefunden.

    Bei der GS eines Kollegen sieht das anders aus, die M12 Schraube die in den Lagerzapfen verschraubt ist lässt sich nicht lösen. Ca. zwei Umdrehungen gingen, allerdings mit hohem Kraftaufwand und gegenhalten des gegenüberliegenden Lagerzapfens.
    Hatte jemand ähnliche Probleme? Und evtl. einen Tipp ?

    Vielen Dank im voraus.

    Tom

  2. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #2
    Diese muss mit einem Heissluftföhn erwärmt und beim heraus schrauben warm gehalten werden.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von tomQ Beitrag anzeigen
    ...die M12 Schraube die in den Lagerzapfen verschraubt ist lässt sich nicht lösen. Ca. zwei Umdrehungen gingen, allerdings mit hohem Kraftaufwand und gegenhalten des gegenüberliegenden Lagerzapfens.
    ...
    Auf der gegenüberliegenden (in FR rechten) Seite muss eine Mutter gegengehalten werden.

    Eventuell hilft Fluten mit Rostlöser.
    Ansonsten ist da nicht besonderes zu beachten.

    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Diese muss mit einem Heissluftföhn erwärmt und beim heraus schrauben warm gehalten werden.
    Mit Schraubensicherungsmittel ist ab Werk aber doch nicht gearbeitet worden, oder?

    Edit meint: Die M12 wurde mit 100 Nm und Loctite 243 (mittelfest) doch ab Werk gesichert.

  4. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #4
    Danke meine Herren für die schnellen Antworten

    Die "Mutter" halte ich gegen,wenn nicht dreht der ganze Lagerzapfen mit.
    Ich werde es morgen mal mit der Heißluftpistole versuchen.

    Gruß
    Tom

  5. Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    370

    Standard

    #5
    Ich habt die besagte schraube mit Hitze, rostlöser und Verlängerungen für das Werkzeug bekommen.

    Unter 1 Meter hat sich aber nix getan dann auch nur zu zweit. Ziemliche Schufterei...

    Guten Erfolg,

    Alex

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von alex1100 Beitrag anzeigen
    ...
    Unter 1 Meter hat sich aber nix getan dann auch nur zu zweit. Ziemliche Schufterei...
    ...
    Habs oben nochmal korrigiert: 100 Nm plus Loctite 243 (mittelfest). Das erklärt's...

  7. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #7
    So, kurze Rückmeldung, das Problem ist gelößt.
    Was so ein bisschen Wärme doch ausmacht

    Danke für Euere Tipps.

    Gruß Tom


 

Ähnliche Themen

  1. Probleme bei schlechten Strassenverhältnissen...
    Von MikeHH im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 21:34
  2. Gibt es bekannte Probleme bei der "ersten" 1200er (BJ 2004)?
    Von guenniguenzbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 08:58
  3. Probleme bei Montage von Handproektoren
    Von Kompromiduese im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 05:32
  4. Getriebe Problem bei 1200 gs
    Von palmi5000 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 10:32
  5. Getriebe Problem bei 1200 gs
    Von palmi5000 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 10:11