Ergebnis 1 bis 7 von 7

Problem mit 17 zoll umbau !

Erstellt von boggserle, 12.06.2015, 21:49 Uhr · 6 Antworten · 809 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.11.2013
    Beiträge
    10

    Standard Problem mit 17 zoll umbau !

    #1
    hallo , baue gerade meine gs 1100 auf 17 zoll um , hinten alles gepasst , nur vorne habe ich ein problem und komme nicht weiter HILFE (steh davor wie ein Ochs vorm Berg ) ;-(( .. ... felge von 1150 r , abs ring von 1150 r , tachogeber 2,6 , und nun das problem : ziehe ich die steckachse bei , liegt der halter vom abs sensor am abs ring an ! und das rad dreht sich nicht mehr . finde keine lösung !!!!!! HILFE !!!! vlg robert

  2. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.166

    Standard

    #2
    Probier es mal mit einer Unterlegscheibe, die Du über den ABS-Sensor ziehst.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #3
    moin,

    verstehe ich richtig?
    der ring liegt schon am halter des sensors?
    oder am sensor?
    wie weit steht die achse rechts aus der gabel?

    ist evtl der tachoantrieb zu schmal?
    mit ist so, als gäbe es da zwei breiten und wenn du den falschen hast, könnte da dein problem sein.

  4. Registriert seit
    13.11.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #4
    moin , richtig verstanden ,der drehzahlring liegt schon am halter des abs sensors ...da ist der sensor noch nicht gesteckt ....das mit dem tachoantrieb leuchte mir ein , wusste nur nicht das es da 2 verschiedene gibt .....nur welcher passt? von der r 1100 r ? meiner ist von der RT ....erstmal danke ....gruss

  5. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #5
    .. bei meiner ist der Blechring montiert - klappt problemlos!

    Tipp: Wenn Du das eintragen lässt, schau, dass Du keine Reifenbindung *aufgedrückt* bekommst; Ist echt ein zähes Geschäft, das wieder loszuwerden; ich arbeite immer noch dran!

    Andreas

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #6
    hmmm

    antrieb von 1100RT oder 1150RT?

    lt etk ist da ein unterschied.
    da ist bei der 1100 eine buchse (#4) links, die bei der 1150 nicht ist.
    die achsen, lager (14 und 20,6mm) und die mittlere buchse (58mm) sind identisch ...
    um die stärke der buchse könnte der antrieb der 1100 schmaler sein.

    schau mal hier:
    teil #4 bei der 1100
    RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog

    nicht vorhanden bei der 1150
    RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog

    das könnte dein fehlender abstand sein ...
    leider bin ich nicht zu 100% sicher.


    edit:
    ob du die buchse nachrüsten kannst, oder ob es der andere antrieb sein muss, weiss ich nicht.
    ich tippe aber auf nötigen anderen antrieb, da der sonst nicht mehr in den mitnehmer greifen könnte.

  7. Registriert seit
    13.11.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #7
    hi der tachoantrieb ist von der 1150rt , habe aber jetzt gesehn bei leebmann24.de , das der tachoantrieb der 1150 r und der 1150 rt andere teilenummer hat... der antrieb der 1150 rs ist identisch mit der 1150 r .


 

Ähnliche Themen

  1. Wo bekommt Mann 17 Zoll Umbau R 1200 GS eintragen in Rhein Main gebiet
    Von BigDidi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 17:43
  2. 17 Zoll Umbau / Brauche eure Hilfe
    Von SeverX9 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 18:22
  3. Probleme beim 17-Zoll-Umbau
    Von jnfd im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 13:29
  4. Lenkungsdämpfer für 17 Zoll Umbau ?
    Von Phil Zombie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 20:22
  5. Bremsscheibenadapter für 17 Zoll umbau
    Von bogster im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 12:49