Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

R1200GS 04 - ST/RT 17Zoll Vorderradfelge welche Hülse wird benötigt?

Erstellt von ruebol, 21.10.2013, 16:04 Uhr · 15 Antworten · 1.427 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    27

    Standard R1200GS 04 - ST/RT 17Zoll Vorderradfelge welche Hülse wird benötigt?

    #1
    Hallo
    weiß jemand welche Distanzhülse benötigt wird, um ein ST RT 17 Zoll Vorderrad in eine 1200GS 2004 einzubauen? Sind zusätzliche Anpassungen nötig?


    Also Hülse habe ich folgende gefunden :36317664722
    RealOEM.com . BMW K26 R 1200 RT 10 (0430,0440) Gussrad vorne

    RICHTIG ?

    LG rue

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Du kannst deine Serienhülse verwenden.Die passt.Sonst keine weiteren anpassungen nötig.

  3. Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #3
    danke für die antwort! aber die passt nicht!
    die serienhülse ist etwa 5 cm dick .. platz ist max 2cm

  4. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    Also bei meiner MÜ und TÜ passt die Serienhülse in verbindung mir dem "R" Rad.Es würde mich wundern wenn das bei der 04er anders wäre.
    Bist du sicher dass alles richtig herum verbaut ist?Hast du evtl Fotos?

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #5
    es gibt einige modell mit etwas dickerer hülse und anderem dichtring in der nabe (ich meine zb HP2Sport?).

    unterschiedliche längen kenne ich nicht.

    ich hoffe du hast kein rad aus einer K1200/1300 ... die sind breiter.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    ...
    Bist du sicher dass alles richtig herum verbaut ist?Hast du evtl Fotos?
    das rad der RT/ST hat keine offensichtliche laufrichtung, daher muss man hier die richtungspfeile beachten.
    das ventil sollte rechts sitzen.

  6. Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #6
    hier mal die bilder:

    die vorderradfelge hat folgende Teilenummer: 7703839 (habe ich aber nirgends im netz finden Können)

    wie gesagt: setzte ich die felge in die gabel ein und stecke die steckachse dann ist da nicht viel luft! natürlich dreht sich das rad nicht, da die schraubenaufnahmen der felge für die bremsscheibe am bremssattel schleifen, bzw gar nicht passen..

    ICH VERMUTE ES IST TATSÄCHLICH DIE FELGE DER K1200 /1300.. die breiter ist!


    wie bekomme ich denn das schleifen am bremssattel weg? ich will da auf keinen fall am bremssattel rummurksen! geht ein abdrehen der felge??

    !1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg

  7. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #7
    moin,

    die hülsen passen 1:1 von der GS.

    ich habe bei den ST rädern minimal am bremssattel material abgetragen.

    ist eigentlich nur eine kante, die etwas begradigt werden muss, völlig unkritisch.

    rechts drehte frei, links schliff leicht, toleranzbedingt.

    wieviel müsstest du den entfernen bei deinen felgen am bremssattel ?

    an DEINER stelle würde ich den geringen materialabtrag am
    bremssattel vollziehen, und NICHT an der felge rumdrehen.

    Stichwort

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #8
    Sieht schon verdammt breit aus.Ich wusste garnicht dass es K Felgen in dem Design gab.

    Ich würde eher am Bremssattel eine kleine Fase hin schleifen als die Felge abdrehen.Der Sattel hat genügend Material.Da kann nix passieren.Das machen Tuner auch nicht anders.

    Nimm aber erst mal die Richtige Felge und versuchs nochmal.Bei mir hat übrigens auch nix geschliffen.Auf Grund von Fertigungstolleranzen kann das aber vorkommen.

  9. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #9
    wenn ich bei google die " 7703839 " eingebe, komme ich bei " treffer 5 " auf eine K-felge einer niederländischen auktion bei ebay....

    gruss, stefan

  10. Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #10
    denke auch die Felge ist die falsche...
    also: hat jemand zufällig eine RICHTIGE vorderradfelge für mich??


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 17:00
  2. Schottland-POIs - Eure Hilfe wird benötigt
    Von Highlandbiker im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 11:56
  3. ZACH SPORT DUMMY HÜLSE für R1200GS
    Von heinz1945 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 21:20
  4. Keine Zündung!!!!!! Hilfe benötigt wird
    Von Freeduck im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 18:00
  5. R1200GS Vorderradfelge
    Von gap im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 20:24