Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Radio am Moped

Erstellt von nullhiki, 29.06.2012, 00:34 Uhr · 33 Antworten · 14.109 Aufrufe

  1. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #11
    Hallo Nulhiki,

    das Mopped an dem das Radio verbaut ist, ist eine R1150GS ADV.
    Insgesamt habe ich 3 Antennen ausprobiert.

    1. Antenne war die original Baehr-Klebeantenne die elektronisch verstärkt ist. Standort der Antenne war innen oben am original Windschild befestigt.
    Ergebnis miserabel!

    2. Antenne war die original Gummistab-Wendel-Antenne von Baehr.
    Ergebnis, war nicht verkehrt aber auch nicht optimal. Befestigung der Antenne war rechts vorne in dem Gitter in dem normalerweise der rechte vordere Blinker montiert ist (da war bei mir das Loch vorhanden, weil das Mopped ein Gespann ist und somit der rechte Blinker am Beiwagen sitzt und nicht mehr am Motorrad.

    3. Antenne (und die derzeit verwendete) ist ein Tip von einem Baehr-Händler (nicht Gerd). Einfach ein 65cm langes Kabel mittleren Querschnittes, an dass ein Antennenstecker angeschraubt ist. Das Kabel ist unter dem Schnabel der GS mit 3 Punkten Heißkleber fixiert.
    Damit habe ich bisher das beste Ergebnis.

    Das beste Ergebnis heisst, ich habe immer 2 - 3 Sender zur Auswahl die sauber und in Stereo reinkommen. Der Unterschied zu einem fest im Auto eingebauten Radio ist, dass die Sender öfters "rauslaufen", heißt unsauber werden. Ein Druck auf die Sendersuchtaste sorgt aber innerhalb einer Sekunde dafür, dass der nächste saubere Sender parat steht. Bei einer Tour von Bonn nach Kiel wechselt man auf diese Art und Weise ca. 8 - 10 mal den Sender, aber der Empfang ist dann immer klar und sauber.

    Dein "praktizierender Radioverkäufer" (ich nehme an Gerd) ist übrigens schwer in Ordnung und kennt sich wirklich aus. Bei dem bist Du an der richtigen Stelle.

  2. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    864

    Standard

    #12
    Heisst das, dass das Baehr Radio kein RDS und EON hat?

  3. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von thghh Beitrag anzeigen
    Heisst das, dass das Baehr Radio kein RDS und EON hat?
    Genau so ist es, Du musst wissen das Ding kommt original aus den USA und ist eigentlich für Boote gedacht (Wasserdichtheit).

  4. Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    31

    Standard Radio mit Fernbedienung am Lenker

    #14
    Hy Leute,
    nach vielen Experimenten hier meine Lösung:
    Steuergerät wasserdicht (für Boote) für Sony Autoradios mit beleuchteten Display und RDS am Lenker (Bild 1). Das Steuerteil und der Radio wird über Zündung (Standlicht) geschalten.
    Am Koffer zwei Stecker: einmal Strom über Kaltgerätestecker (+ , +Zündung, -) und ein umgebauter Parallelport von alten Druckern mit den Steuerleitungen belegt.
    Im Koffer ein Sony mit USB und Aux (ev.Navi) und eine Scheibenantenne. Der Koffer ist immer noch abnehmbar und kann noch meinen Helm aufnehmen.
    Haut super hin und ist auch mit Handschuhen bedienbar!

    Beste Grüße
    Svmcrono
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p5040152.jpg   p7140612.jpg  

  5. Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    108

    Standard

    #15
    hi, gibts auch ein foto vom radio im koffer ?

  6. Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    #16
    Hallo Leute,
    Im Koffer sind schon einige Löcher von vielen Versuchen drin. Und der Radio wird noch verkleidet!
    Hatte viel vorher versucht:
    Radios aus China - kein Radioempfang und Leistung
    Mp3-Player keine Leistung

    Diese Lösung hat Power (mit guten in den C2 verbauten Kopfhörern) und nahezu Autoqualität bzgl Bedienung, Verkehrsfunk.... Und unabhängig von Batterien und Akkus - immer einsatzbereit :-)
    Kosten:
    Steuerteil: 150 Euro
    Radio bei Ebay: 80 Euro
    Helmlautsprecher: 30 Euro
    Scheibenantenne: 15 Euro
    Kleingeraffel: 30 Euro

    Nicht billg - aber.... ein Baehr kostet auch 300 Euro plus Antenne....

    Gruß
    Svmcrono
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p7140616.jpg   p7140614.jpg  

  7. Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    #17
    Hi svmcrono
    hast du auch Bilder wie du das Steuergerät festgemacht hast! Würde mich brennend interessieren.
    Besten Dank

  8. Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    #18
    Hy bernd1200,
    ich habe mir zwei universelle Spiegelhalter für Lenker bei Ebay besorgt und hingeschraubt.
    Da wo dann die Spiegel angeschraubt werden habe ich ins Blech das beim Steuerteil dabei war zwei Löcher gebohrt und mit passenden Schrauben aus dem Baumarkt angeschraubt. Bei den Spiegelhaltern auf Rechtsgewinde achten. Dann das Blech schwarz lackiert und fertig.

    Beste Grüße
    Svmcrono
    angeschraubt.
    p2051471.jpgp2051472.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Noch was: Bitte zum anschrauben Imbuss-Senkkopfschrauben verwenden. Denn bei den Sechskantschrauben waren die Köpfe der Schrauben im Weg.

  9. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.115

    Standard

    #19
    Hy,
    Ich hatte vor Jahren ein Sony Ericson w760i ein Slider für die insider....
    In dem Telefon war ein super Walkman und Radio integriert, und Radio ging auch bei Autobahnfahrt, ich hatte es mal im Tankrucksack und vergaß nach der Mautstelle in Ital den Reißverschluß zu schließen.....
    Das Handy flog bei 100 auf die Autobahn Glück war das es ein Autobahnende Richtung Cortina war und ich konnte halten.
    Leichte Kratzspuren, Akku wieder rein und weitergings, das Teil hab ich heute noch.

    Der Akku hällt eine Woche und das schafft heute kein Smartfon mehr, der Reisebegleiter schlechthin.
    Lg Tom

  10. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von svmcrono Beitrag anzeigen
    Diese Lösung hat Power (mit guten in den C2 verbauten Kopfhörern) und nahezu Autoqualität bzgl Bedienung, Verkehrsfunk.... Und unabhängig von Batterien und Akkus - immer einsatzbereit :-)

    Svmcrono

    Servus,

    welches Headset fuer den Helm haste denn dort verwendet? Alle, die ich bisher in den Fingern hatte, hatten sehr maessige Lautsprecher


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Radio auf Motorrad ?
    Von boxerguenz im Forum Zubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 20:47
  2. Biete Sonstiges Pioneer App Radio
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 17:30
  3. Schuberth SRC - Radio
    Von pk3375 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 19:21
  4. Headset mit Radio
    Von Mr. Q im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 09:51