Ergebnis 1 bis 8 von 8

Regler an Oldi anschließen

Erstellt von Lumpenseckel, 18.04.2016, 19:20 Uhr · 7 Antworten · 1.606 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    602

    Standard Regler an Oldi anschließen

    #1
    Hallo liebe Forumsspezialisten,

    ich mache an Fahrzeugen ja fast alles selber, aber was Elektrik anbelangt, habe ich so gut wie keine Ahnung. Kann mir jemand behilflich sein ?
    Wie schließe ich einen elektronischen Regler richtig an ? Wir sprechen von einer DKW RT 175 Bj.54

    Am Regler habe ich 4 Klemmen: B+ D+ DF 61

    An der Lima 3 Klemmen 1 DF D+

    Kabel an den Motor Rot Blau Grün

    Der Regler ist nur so ein kleiner Aluwürfel, ich denke Masse geht da durch das anschrauben an die LIMA.
    Danke schon mal im voraus.
    Gruß Bernd

  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #2
    Hallo Bernd,
    Zitat Zitat von Lumpenseckel Beitrag anzeigen
    ich mache an Fahrzeugen ja fast alles selber, aber was Elektrik anbelangt, habe ich so gut wie keine Ahnung.
    ich mache an Fahrzeugen fast nichts selber, aber was Elektrik anbelangt, habe ich Ahnung und mache im Bedarfsfall den einen oder anderen Handgriff selber.

    Wie schließe ich einen elektronischen Regler richtig an ? Wir sprechen von einer DKW RT 175 Bj.54
    Bj.54 ist ja noch vor meinem eigenen Baujahr. Das ist bzw. war eine Zeit, zu der es noch keine Leistungselektronik gab. Von daher passt elektronischer Regler so gar nicht zu einem Oldtimer.

    Am Regler habe ich 4 Klemmen: B+ D+ DF 61
    An der Lima 3 Klemmen 1 DF D+
    Ich habe einen Schaltplan hier gefunden: DKW Motorrad : Schaltpläne für DKW Motorräder

    Bei der Lichtmaschine dürfte es sich um eine 6-V-Gleichstromlichtmaschine handeln, integriert der Impulsgeber für die Zündung - Klemme 1.
    Klemme DF geht an die Erregerwicklung. Der Spannungsregler sorgt mit periodischem Schalten für deren Speisung.
    Klemme D+61 ist der Ausgang.
    Eine weitere Klemme ist zumindest in diesem Schaltbild für mich nicht zu erkennen.

    Ich kenne mich im Oldtimerbereich nicht aus un weiß daher nicht, ob es elektronische Regler gibt, die an dieser Stelle eingesetzt werden könnten.

    Der elektronische Regler eines aktuellen Motorrads, eigentlich aber auch schon eines nicht mehr so ganz aktuellen Motorrads arbeitet als Regler einer permanenterregten 12-V-Drehstromlichtmaschine, ist also hier deswegen gleich aus mehreren Gründen nicht einsetzbar.

    Ich weiß nicht, was Dich veranlasst, Deine Frage in einem Forum zu stellen, bei dem es eher um relativ moderne Motorräder geht - den Experten dafür wirst Du hier vermutlich nicht finden.

    Eckart

  3. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    602

    Standard

    #3
    Hallo Eckardt,
    habe die Sache hier eingestellt, da ich dachte für jemand der sich in KFZ-Elektrik auskennt sei es ein leichtes wie ein elektronischer Regler angeschlossen wird.
    Vielleicht findet sich ja noch ein Bastler der mir helfen kann.

  4. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    602

    Standard

    #4
    ERLEDIGT

    Hallo,

    ein Forumskollege war so nett und hat mir helfen können.
    Vielen Dank, tolle Sache.
    Gruß Bernd

  5. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #5
    Hallo Bernd,
    Zitat Zitat von Lumpenseckel Beitrag anzeigen
    ein Forumskollege war so nett und hat mir helfen können.
    Wie schön !
    Aber anscheinend nicht öffentlich.
    Jetzt, wo Du meine Neugier geweckt hast und die eventueller Mitleser, könnest Du die Lösung nicht zumindest im Groben hier skizzieren ?

    Eckart

  6. Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    100

    Standard

    #6
    Interessiert mich auch, habe noch ne HOREX Regina BJ 52

  7. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    602

    Standard

    #7
    Hallo,
    also wenn man elektrisch keine Niete ist wie ich......ganz einfach:

    Ich habe 3 Kabel zum Motor ---Rot 30/51 geht an die Klemme B+ an den Regler
    Grün von der Zündspule an Klemme 1 an der Lima
    Blau ?? geht an Klemme DF an der Lima

    Regler und Lima werden durch ein blaues Kabel mit Klemme D+ zu D+ und mit einem gelben von DF zu DF verbunden

    Klemme 61 am Regler bleibt freidkw-regler-004.jpgdkw-regler-005.jpg
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	dkw regler 004.JPG 
Hits:	447 
Größe:	1,26 MB 
ID:	193796

  8. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #8
    Hallo,

    der Kollege war wohl ich,
    ich habe auch eine DKW RT 175 und hab den selben Regler eingebaut wie Bernd.
    Wir hatten über PN Kontakt, hatte zuerst diesen Beitrag nicht gesehen.

    Ich stell mal Bilder für die Allgemeinheit ein



    alt-1.jpgneu-2.jpgneu-6.jpg


 

Ähnliche Themen

  1. TT Rider 2 an Originalscheinwerfer anschließen
    Von Diverl im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 14:00
  2. Zumo 660 an R1200GS anschließen. Wie?
    Von Teddy650 im Forum Navigation
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 17:02
  3. Ladegerät direkt an die Batterie anschließen?
    Von Sealiner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 11:44
  4. TomTom Rider oder Garmin an Batterie anschließen
    Von qtreiber1966 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 10:22
  5. Garmin Quest an 12 Volt anschließen....
    Von GStatten im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 08:11