Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54

Reifenwechsel ala "selbst ist der Mann"

Erstellt von andiaufderq, 13.10.2012, 09:06 Uhr · 53 Antworten · 6.759 Aufrufe

  1. LC8 Gast

    Standard

    #31
    Hi, habe mir auch so ein Reifenwechsler selbst gebaut,funktioniert. Wichtig ist halt auch orig. Reifenmontierpaste zu benutzen.
    Ist nicht mal ganz so teuer,funktioniert aber hundertmal besser als Spülmittel und trocknet auch schneller ab.

  2. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    99

    Standard

    #32
    Wollte mal wieder nachfragen, ob es erhellende Neuigkeiten zum Thema gibt? Werde das mit der Reifenwechsel bei ner 12GS nun auch mal angehen, da ich öfter zwischen Straßen- und Geländereifen wechsele.
    Wollte auch für die große Fahrt Schläuche dabei haben, um einer Panne auch ohne Ersatzreifen zu begegnen.

    Aktuelle Meinungen, Hinweise und Toolempfehlungen sind Willkommen.
    Ach ja, wuchten will ich zu Hause natürlich auch. Da gibt es ja die bekannten Wuchtständer - gibt's da etwas zu beachten? Ne wertige Empfehlung? Adapter für das GSHinterrad is schon klar...

  3. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #33
    Wuchten ist heutzutage unnötig und neue Schläuche braucht man auch nicht zwingend. Oft lassen sich normale Schäden durch Dornen etc mit einem kleinen Flicken beheben. Paar Schläuche als Reserve können bei einer langen Reise selbst in Schlauchlosreifen trotzdem nicht schaden. Als Reifenmontierpaste kann man unterwegs auch Seife oder Duschgehl verwenden. Ich erinner mich da an einen Kollegen, der für Afrika extra eine riesige ca. 1 kg Dose Reifenmontierpaste dabei hatte. Sowas braucht kein Mensch...

    http://afrikamotorrad.de


  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Wuchten ist heutzutage unnötig ...
    Für unnötig halte ich es nicht, doch je nach gefahrenem Tempo ist es sicher hier und da verzichtbar.

    Ohne zu Matchen habe ich schon 60-80g ermittelt, dass wäre doch etwas viel und Matchen kann ich ja nur wenn ich eine Unwucht erkannt habe.

    Und wenn man dann noch einen RDC-Klotz in der Felge hat ...

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #35
    Hi
    Zitat Zitat von Feigling Beitrag anzeigen
    Werde das mit der Reifenwechsel bei ner 12GS nun auch mal angehen, da ich öfter zwischen Straßen- und Geländereifen wechsele.
    Wie wäre es mit einem zweiten Satz Räder wenn Du "oft" wechselst?
    Zitat Zitat von Feigling Beitrag anzeigen
    Wollte auch für die große Fahrt Schläuche dabei haben, um einer Panne auch ohne Ersatzreifen zu begegnen.
    Da hab' ich die Stopfen von BMW. Einen Schlauch braucht man eigentlich nur wenn man über ein Nagelbrett gedonnert ist oder sich die Reifenflanke aufgerissen hat und es kein Loch sondern ein Riss ist. Funktionieren zut ein Schaluch aber nur bei einem Risschen. Bei einem Riss brauchst Du noch Ahle und stabile, gewachste Schnur um den Riss halbwegs vernähen zu können (sonst kommt der Schlauch raus).
    gerd

  6. Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    182

    Standard

    #36
    Moin,
    also ich kann aus meiner Offroaderfahrung her folgendes sagen:
    Üben, Vernünftiges Werkzeug, Geduld...

    was sehr gut funktioniert ist Glasreiniger aus der Sprühflasche als Montierpaste

    Spannend wird es außerdem erst bei dicken/verstärkten Schläuchen und 2 Reifenhaltern.....

    wichtiger Tipp!!!!!

    achtet beim runterdrücken runtertreten so wie der Kollege im Video auf Eure Bremsscheiben!!!!!!

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Und wenn man dann noch einen RDC-Klotz in der Felge hat ...


    Dann kann man einmal die Felge wuchten dann braucht mans nicht bei jedem Reifen neu machen. Die Reifen selber haben heutzutage nur noch relativ geringe Tolleranzen bzw Unwuchten.

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    . . . Die Reifen selber haben heutzutage nur noch relativ geringe Tolleranzen bzw Unwuchten.
    Das ist falsch!

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #39
    na komm, seine reifen von der 125er wiegen doch kaum mehr als ein paar auswuchtgewichte ... da passt das schon.

  10. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #40
    Der wievielte Beitrag zum Thema ist ads eigentlich?

    So gehts....

    https://www.youtube.com/watch?featur...&v=tSLJPlNAnA0


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Suche Schrauberbuch. "So wird's gemacht - jetzt helfe ich mir selbst" für 1150er GSadv.
    Von StefanGS1150 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 17:42
  4. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  5. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14