Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Reifenwechselpaste für unterwegs. Was ist empfehlenswert?

Erstellt von Stefus, 29.05.2016, 21:44 Uhr · 35 Antworten · 2.967 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.273

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Propeller Beitrag anzeigen
    Wikipedia:
    Ambra
    bezeichnet: Ambra, eine Substanz aus dem Verdauungstrakt von Pottwalen

    URGS... muss man das haben?


    Grüße Andre
    wird nur noch in wenigen teuren Parfüms verwendet.
    Man gönnt sich ja sonst nichts.
    Frauen benutzen Lippenstifte, was da wohl drin ist.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #12
    Hi
    Schlicht und einfach Spülmittel oder Seife. Das Zeug beim Reifendealer ist auch nichts Anderes nur eben ohne Duftstoffe, Pflegemittel und Krempel. Hautcreme taugt nicht weil sie nicht ordentlich eintrocknet sondern schmierig bleibt.
    gerd

  3. mjh
    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    35

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
    Ich würde gern auf längeren Touren ein Filmdöschen qualitativ hochwertiger Paste mitführen.
    Sagt mal: Saufft ihr jetzt alle oder nehmt ihr irgendwelche Medikamente?

    Habt doch einfach Spass am Motorrad Fahren und kommt nicht daher wie irgendwelche Südschweden am Berg mit einem 40 kg Rucksack wo sie jeden Scheiß drinn haben welchen man in 30 Jahren Dauerwandern nicht braucht!

    SG

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.673

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von mjh Beitrag anzeigen
    Sagt mal: Saufft ihr jetzt alle oder nehmt ihr irgendwelche Medikamente? .......



    SG
    .....sicher, und rauchen tu ich auch noch .

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von mjh Beitrag anzeigen
    Sagt mal: Saufft ihr jetzt alle oder nehmt ihr irgendwelche Medikamente?

    Habt doch einfach Spass am Motorrad Fahren und kommt nicht daher wie irgendwelche Südschweden am Berg mit einem 40 kg Rucksack wo sie jeden Scheiß drinn haben welchen man in 30 Jahren Dauerwandern nicht braucht!

    SG
    klar nehm ich Medis .... sonst wär ich wohl schon tot .... wer mal versucht hat bei 30° eine trockene Pelle aufzuziehen der wird Spülmittel lieben, weil man anders den Felgenwulst sehr schwer überwindet .... hatte übrigens mal ein kleines Fläschchen DOT 5 dabei welches mir tatsache mal den Arsch gerettet hat ... Bremstotalausfall hinten .... Hauptbremszylinder in Endstellung fest gegangen.

  6. Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    22

    Standard

    #16

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #17
    Ich finde die Diskussion auch ziemlich affig! Mir ist auch schon einmal eine Batterie mit Plattenschluß baden gegangen, ich käme aber trotzdem nicht auf die Idee ständig eine Ersatzbatterie mit mir rum zu schleppen. Sollte ich wirklich irgendwann einmal einen Platten haben, fällt mir garantiert etwas ein.

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Ich finde die Diskussion auch ziemlich affig! ...
    ist sie auch.

    die frage und die antworten hätten völlig gereicht, aber irgendwer muss ja immer eine diskussion aus so einem einfachen frage-fred machen.

  9. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #19
    Wenn es um einen Reifen mit Schlauch geht (TU), finde ich die Frage durchaus gerechtfertigt. Wenn es sich allerdings um ein Fahrzeug mit Schlauchlosbereifung handelt (TL), dafür sprechen zumindest die Angaben im Profil oben rechts, stellt sich für mich auch die Frage was das soll. Ohne geeigneten leistungsfähigen Kompressor läuft da beim Erstbefüllen so gut wie nix. Vielleicht noch mit Ratschengurt und kräftiger Handpumpe, wenn man Glück hat. Egal welches Gleitmittel verwendet wird.

    Vielleicht klärt uns der Themenersteller mal auf. Dann wird die Sache möglicherweise etwas runder und verständlicher.

    Gruß Tom

  10. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Ohne geeigneten leistungsfähigen Kompressor läuft da beim Erstbefüllen so gut wie nix. Vielleicht noch mit Ratschengurt und kräftiger Handpumpe, wenn man Glück hat. Egal welches Gleitmittel verwendet wird.
    Den leistungsfähigen Kompressor kann man ja dann auf dem Anhänger hinterherschleppen.
    Ne, Scherz beiseite und das Ganze mal realistisch sehen.
    Es ist mit Bordmitteln schon schwierig einen Schlauchlosreifen ohne Maschine abzudrücken Vorne geht ja evtl noch, aber hinten?. Fürs sichere Springen über den Hump beim Montieren, muß man damit rechnen, daß man dafür durchaus auch mal über 4,5 bar braucht. Das macht kein Minikompressor und auch eine gute Rennradpumpe kommt in dem Bereich auch langsam an die Leistungsgrenze.

    Alles, was man unterwegs mit Reifenpilot oder entsprechendem Flickzeug von aussen, ohne Abdrücken des Reifens nicht gebacken bekommt, kann man vergessen und erfordert (um zum Thema zurückzukommen) eine Werkstatt, in der dann selbstverständlich Montagepaste vorhanden ist. Wer das nicht glaubt, soll das vorher erstmal zuhause testweise ausprobieren, ob er sich das wirklich im Ernstfall unter improvisierten Bedingungen unterwegs zutraut.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eifel-Ardennen, was ist empfehlenswert
    Von Brösel im Forum Reise
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.08.2017, 15:09
  2. Was ist das für eine Maschine?
    Von THE GHOST_909 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 21:25
  3. Hilfe, was ist das für ein Teil?
    Von moto-jo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 21:11
  4. Was ist das für eine Leitung und wohin gehört sie?
    Von Andras im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 22:41
  5. Was ist das für ein Tier ?
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 19:57