Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Reinigung Auspuffkrümmer und "Quersteg" vorne unten

Erstellt von alex37, 25.05.2014, 07:25 Uhr · 16 Antworten · 1.911 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard Reinigung Auspuffkrümmer und "Quersteg" vorne unten

    #1
    Die Krümmer sind zwar angelaufen, werden aber sauber. Der doofe Quersteg vorne unten hat mehrere Flecken, die ich nicht weg bekomme. Weder Teerentferner noch WD40, noch Motorreiniger nützen etwas... Tipps?

    Danke und Gruss
    alex37

  2. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #2
    Hast nen Chrom oder Edelstahl krümmer?

    Benutze das hier bei meinem Edelstahlkrümmer...funktioniert prima

    https://www.louis.de/_104ed260cde032...nr_gr=10004423

  3. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #3
    Er war mal "goldig"... ist jetzt eher bläulich. Ich nehme an edelstahl?

  4. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

  5. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #5

  6. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #6
    Habe meinen Krümmer mit feinem Poliervlies und der Autosol Anti Blau bearbeitet.....auch den Krümmer von meinem Sportboxer sah wieder aus wie neu.......

  7. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #7
    Ok danke. Werde das versuchen.

  8. Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    50

    Standard

    #8
    Du kannst auch mal dies ausprobieren.

  9. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #9
    Ok wenn eines nicht hilft, dann vielleicht das Andere. Ich glaube noch immer, dass es Teer ist. .. wohl eingebrannt...

  10. Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    50

    Standard

    #10
    Krümmer sauber zu bekommen ist manchmal gar nicht so leicht. Spreche da aus eigener Erfahrung; man probiert alles mögliche aus. Von Polierpaste über Backofenspray war alles dabei.
    Mittlerweile poliere ich sie und wenns nicht ab geht, dann lasse ich es dran. Aber eingebrannter Teer...hmmm....versuchs mal mit der Paste in meinem Link.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremssättel Brembo Neu und Federbein R1100 GS vorne neu
    Von Voggel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 21:26
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Original und Wilbers Federbeine jeweils vorne und hinten
    Von junka2005 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 13:09
  3. Reinigung Zylinder und Motorblock
    Von Tom SilberQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 22:48
  4. Sozia-Fuss-Rasten-Nach-Vorne-Unten-Versetzung
    Von Marcus ZH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 09:18
  5. Test: Federbeine 1150GS vorne und hinten
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 22:16