Ergebnis 1 bis 2 von 2

Remus Alutopf

Erstellt von Smile, 28.02.2010, 17:34 Uhr · 1 Antwort · 600 Aufrufe

  1. Smile Gast

    Standard Remus Alutopf

    #1
    Hallo zusammen

    Ich habe an meiner 12er GS einen Remus Aluendtopf und damit folgendes Problem:

    Auf der Innenseite hat das Salz dieses Winters den Topf schon arg angegriffen obwohl ich nach jeder Fahrt mit einem Lappen und WD40 drüber gewischt habe. Bevor einer fragt: nach dem Erkalten!
    Also habe ich den Topf abgebaut und wollte ihn richtig sauber machen. Hat mit einer Metallpolitur für Alu (glaube Caramba) auch ganz gut geklappt. Nun sind auf der Innenseite aber Punkte geblieben. Sieht aus wie eingetrocknete Wassertropfen.

    Wie bekomme ich die nun weg
    Habe schon mind. 4mal mit der Politur gearbeitetet. Der Topf sieht fast aus wie verchromt, aber die Flecken auf der Innenseite bleiben. Scheinen was tiefer zu sein


    VG

    ULF

  2. Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    84

    Standard

    #2
    Moin! Hatte ich bei meinem Leo im Winterdauerbetrieb auch. Streusalz und Alu vertragen sich wohl nicht sehr gut. Hatte die Tröte dann fachgerecht auf Hochglanz polieren lassen. Weg waren die Punkte. Fahre jetzt wieder Original weil sich Edelstahl doch besser mit Streusalz verträgt.

    MFG:

    Sven.


 

Ähnliche Themen

  1. Remus
    Von BauerE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 20:35
  2. REMUS
    Von Gismo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 19:04
  3. Suche Remus
    Von rain in may im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 18:22
  4. Remus
    Von Don_Quixote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 10:16
  5. Remus
    Von kofra im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 08:10