Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 85

Restauration Zweitmotorrad DKW RT 175

Erstellt von Brösel, 11.11.2013, 10:59 Uhr · 84 Antworten · 28.382 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.817

    Standard

    #71
    Moin,
    Düsennadel am Schieber richtig eingestellt ... die hat 3 oder 4 Kerben wo ein Klemmring in der Kerbe sitzt zum verstellen
    ich würde erst mal ein Kerzenbild drauffahren um zu Bewerten wie es um die Düsen und Einstellung steht.
    Rehbraum soll es sein
    Mischung richtig .... 1:25 soll sie haben ... auf 25 Liter Sprit 1 Liter zwotagt Oil .... hehe

  2. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.115

    Standard

    #72
    TOLL!
    Hab die ganze Doku in einem Sitz durch gelesen
    Ein Schmuckstück hast da jetzt...Klasse gemacht

  3. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #73
    Hallo,

    ich wollte mich mal nach dem Stand der anderen DKWs erkundigen,
    Butz, Lumpenseckel und Christoph was machen euere Bikes, wie weit seid Ihr?
    Wenn sie laufen könnte man sich in "der Mitte" mal treffen, würde mich echt interessieren.

    Ich bin diese Saison 1100 km gefahren, inzwischen läuft sie recht zuverlässig.
    Über 85 km/h geht sie nicht, reicht aber.

    Im Winter möchte ich den Sattel etwas erhöhen, einen anderen, gebrauchten Auspuff mit besserem Zustand montieren, das Zündschloss überholen lassen und die hintere Bremse neu belegen.
    Evtl. montiere ich auch einen höheren Lenker.

  4. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #74
    Hallo,

    ich habe inzwischen den Auspuff gegen einen Besseren gewechselt und den Sattel erhöht.
    Die neue Position prüfe ich jetzt erst einmal zum Saisonstart und dann werde ich die Teile noch schwarz lackieren.

    Optisch nicht ganz so schön durch die beiden Bauteile aber zweckmäßig und viel bequemer.
    Wenn sie schwarz sind fallen sie auch nicht mehr so deutlich auf.

    Zudem hab ich an der DKW das Hinterrad ausgebaut und alle Teile mal geprüft.
    Die gefahrenen 1150 km sieht man den Teilen nicht an.

    Die alten Bremsbeläge sind nach wie vor sehr gut, kaum Verschleiß und immer noch mind. 1 mm über den Nieten. Hier war ich unsicher wie stark sich diese abnützen und wollte sicher gehen, dass die Trommel nicht beschädigt wird.
    Nun kann ich aber mind. noch 2500 km damit fahren.

    Die Kette ist durch den Kettenkasten super sauber und noch schön gefettet. Ritzel und Trommel sind nicht verändert. Alles Tipp Top.

    Ich hätte nicht gedacht, dass der Verschleiß so gering ist, ist also recht wartungsfreundlich. Und wenn ich ehrlich bin hab ich sie die letzten 500 km nicht wirklich geschont und bin zügig gefahren ...

    Jetzt will ich das Vorderrad noch ausbauen und prüfen. Dort hatte ich neue Beläge aufkleben lassen. Mal sehen wie dort der Verschleiß ist, sollte aber ebenfalls gering sein.

    Da das Zündschloss einen Wackel-Kontakt hat, hab ich es ausgebaut und werde es zu Fa. Geyer zum instand setzen schicken. Er bietet das an. Ist wohl billiger als ein neues. Das Einheitsschloss wird für 240,- Euro angeboten.

    20150117_143114.jpg20150124_165708.jpg20150124_165727.jpg20150124_165904.jpg

  5. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #75
    Hallo,

    ich geb mal für die DKW-Fraktion hier im Forum wieder einen aktuellen Stand bzgl. meiner DKW.

    Hab letzten Samstag mit einer Tagestour von 190km die 3000 km nach der Restauration voll gemacht.
    Sie läuft sehr stabil und zuverlässig, DKW eben.

    Wie sieht es bei euch aus, was machen euere DKWs, man hört so wenig von euch?
    Schraubt ihr noch, oder fahrt ihr auch schon?

  6. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    533

    Standard

    #76
    Hallo,
    bin etwa zu 90 % fertig, nur ist mir eine r 75/6 dazwischen geraten der ich mich zuerst gewidmet habe.
    Habe mir mal vorgenommen die DKW diesen Winter fertig zu machen. Zur Zeit bin ich in Reha. Sobald ich wieder Zuhause bin stelle ich mal paar Bilder ein.
    Gruß Bernd

  7. Registriert seit
    19.01.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    #77
    Hallo zusammen,

    durch Zufall bin ich auf den Thread geraten :-) Ich bastel ebenfalls an einer RT, jedoch eine RT 175 VS :-)
    Aktueller Stand: Kurz vor Probefahrt. Nur noch Feinjustierung. Elektrik, Mootor etc. soweit okay.
    Bilder folgen...

    Viele Grüße,
    Steffen

  8. Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    #78
    Guten Tag,
    ich bin neu bei dem Forum.
    Es ist sehr interessant und ich freue mich es zu finden.
    Ich habe eine RT 175 S von 1955, steht seit 40 jahren in der garage und wurde seit dem nicht mehr bewegt.
    Ich möchte den Motor zerlegen.
    Weiß jemand wo ich die besondere Brücke um die beide Seiten vom Motor zu zerlegen kaufen kann?
    Vielen Dank im Voraus für ihre Hilfe.
    Viele Grüße,
    Sebastian

  9. Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    #79
    Hallo Sebastian,
    ich habe den Motor einfach auf der Werktisch unter hilfenahme von viel Wärme zerlegt.
    Wichtig: immermal wieder Fotos machen, das hilft ungemein.
    Bei ca. 40 tkm wird das Pleuel defekt sein, also Kurbelwelle komplett mit Lagern und Dichtringen tauschen.

    BTW: Ich benötige neue Reifen für die DKW. Wo gibt es zur zeit Angebote ?

    Gruß
    Jörg

  10. Registriert seit
    19.01.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    #80
    Ich hätte da auch nochmal eine Frage. Habe alles soweit zusammen gebaut.
    Bekanntlich verläuft der Gaszug ja im Lenker. Wenn ich Gas gebe, dreht sich jedoch der Griff nicht in die Ausgangsstellung zurück.
    Wie kann ich das besser schmieren? Ich habe den Schlitten im Lenker geschmiert und den Bowdenzug gereinigt...
    Gibt es noch etwas zu beachten? Kann ich etwas mit dem Schwimmer im Vergaser machen?
    So dürfte ich auf jeden Fall kein TÜV bekommen :-/


 
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZweitMotorrad
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1499
    Letzter Beitrag: 26.03.2017, 17:28
  2. Restauration am Hennesee, Biggesee, Möhne
    Von confidence im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 11:42
  3. OFFTOPIC aus Zweitmotorrad
    Von HP2Sascha im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 22:55