Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Riss im Windschild reparieren?

Erstellt von Stefan_HY, 28.08.2015, 12:33 Uhr · 14 Antworten · 2.900 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von matzo1000 Beitrag anzeigen
    ...klappt nicht, der Kunststoff muß unter Druck aushärten, sonst wird er porös.
    Gruß
    Mathias
    Stimmt! Um ein optimales Ergebnisse zu erzielen, ja!! Aber zur Reparatur vielleicht ausreichend! Beim Anrühren keine Luft ein rühren! Oder mit der pinselmethode applizieren;-)
    Der Kunststoff härtet auch ohne Druck aus!!!!!

  2. Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    857

    Standard

    #12
    Wie schaut es mit Kunststoff schweißen aus?

    Allerdings muss man zuerst herausfinden, aus welchem Material die Scheibe ist.
    Dann mit einer Heiss Luftpistole bearbeiten. Die Moleküle müssen sich miteinander verbinden.
    Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.

    Wenn Du nicht so weit weg wohnen würdest, hätte ich es dir repariert.
    Habs auch mehrmals gemacht.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #13
    Heißluftföhn ist zu Großflächig .... die Gefahr das die erwärmte Stelle einfällt ist zu groß .... oder einfach ne neue Scheibe kaufen und die alte als Kolateralschaden in die Tonne tun ... man kann auch andere Sachen draus basteln.

    Warum ist die alte gerissen wäre viel wichtiger herauszufinden ... mit Spannung verbaut.

    Werden solche Scheiben eigentlich getempert ?

  4. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von SandraMT09 Beitrag anzeigen
    Wie schaut es mit Kunststoff schweißen aus?

    Allerdings muss man zuerst herausfinden, aus welchem Material die Scheibe ist.
    Dann mit einer Heiss Luftpistole bearbeiten. Die Moleküle müssen sich miteinander verbinden.
    Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.

    Wenn Du nicht so weit weg wohnen würdest, hätte ich es dir repariert.
    Habs auch mehrmals gemacht.
    Morgen
    Habe schon Thermoplaste mit einem Lötkolben verbunden. Einen für Elektrokabel zu verbinden. Die Kanten an geschmolzen und dann mit einander verrührt und glatt gestrichen. Die Naht ist dann aber spröde.
    Persönlich würde ich in den sauren Apfel beißen und eine andere Scheibe besorgen. Auch mal nachsehen und fragen, warum der Riss entstanden ist.

  5. Registriert seit
    27.07.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #15
    ....ganz ehrlich, die Scheiben sind immer wieder bei eBay Kleinanzeigen für kleines Geld ´drin, im Forum hier hat bestimmt auch jemand eine zu verkaufen, da würde ich gar nicht überlegen, bevor ich mit so einer verranzten Scheibe ´rumfahre.
    Gruß
    Mathias


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Risse im Reifen
    Von Lisbeth im Forum Reifen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 09:22
  2. Achtung-Achtung (Risse im Flansch)
    Von plodi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 11:20
  3. Risse im Kardangummi, Rost/Fehler Hohlachse
    Von micha1666 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 15:16
  4. WICHTIG! RISSE IM FLANSCH
    Von hexenbesen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 19:02
  5. Riss im Getriebegehäuse R100GS
    Von apollon im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 19:11