Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Saison-Starthilfe

Erstellt von AdmirAlex, 27.12.2015, 20:49 Uhr · 22 Antworten · 1.758 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    80

    Standard Saison-Starthilfe

    #1
    Hallo liebes Forum,

    der erste Saison-Neustart steht für mich an. Das Moped (F 650 gs Eintopf) fand letztes Jahr eingang in meine Garage und nun möchte ich Anfang nächsten Jahres ein paar Dinge vornehmen, zu dessen Vorbereitung ich ein wenig Hilfe benötige. Also folgendes ist zu machen:

    10.000Km Check
    Neue Reifen,
    Bremsbeläge sind evtl dran.

    Nun würde ich bei einem BMW Händler einen Termin machen, da ich nicht weiss, ob der 10k km Check auch von selbstständigen Garagen durchgeführt werden kann.

    Ich würde euch gerne fragen, wie die beste Herangehensweise an das ganze geht. Da ich auf Studentenbudget bin möchte ich vermeiden, dass die Händler mir unnötiges andrehen.

    Ist es auch okay, dem Händler dann die Reifen zum Beziehen mit zu bringen? Und muss ich alles austauschen, raparieren, einbauen, dass der BMW Laden bei dem 10k km Check bemängelt?


    Grüße
    Alex

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.015

    Standard

    #2
    Studentenbudget und Händler sind schon mal konträre Anforderungen....

    Hat der Eintopf noch Gewährleistung und soll er weiter scheckheft gepflegt werden?

    Reifen unbedingt in einer freien Werkstatt machen lassen, das kostet ein Bruchteil vom .

    Was Du machen MUSST, ist Deine Sache. Mein hat meine hinteren Beläge beim letzten Check im Oktober auch bemängelt, ich hab sie hinterher in Eigenregie getauscht und viel Geld gepart.

    Also entweder den machen lassen (für teuer Geld) oder selber Hand anlegen ( für geschickte Schrauber kein großes Problem).

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #3
    Hi
    Reifen mitbringen ist bei "meiner" Werkstatt kein Problem. Der Monteur braucht dann keine grosse Rücksicht zu nehmen weil er ja für den Reifen keine Gewährleistung übernehmen muss und auch die Montage kostet dann 30 EUR (v/h).
    Gespart ist da nix.
    Wer allerdings Reifen in einer NL wechseln lässt, ist danach nicht nur arm, sondern vorher bereits dumm.
    gerd

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #4
    Ich würd auch die Räder selber aus/einbauen. Reifen hat sicherlich der geneigte Reifenhändler. Der dann eben auch die Gewährleistung für die Reifen übernimmt. Was manchmal auch „meine" Werkstatt ist. Bremsbeläge kann man selber kontrollieren. Das Wechseln derselben kann man lernen. Wenn eh die Reifen g'rad raus sind. . .

  5. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #5
    Selbst schrauben, sonst wird das teuer.

    Startseite - F650-Forum

    Schrauberhilfe gibt es auf deutsch auch bei carlsalter.com

  6. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    80

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Studentenbudget und Händler sind schon mal konträre Anforderungen....
    Aha schonmal gut zu wissen

    Hat der Eintopf noch Gewährleistung und soll er weiter scheckheft gepflegt werden?
    Nein der ist von 2001. Der Grund warum ich denke, dass Scheckheftpflege sinnvoll ist, ist der Wiederverkaufswert. Aber wenn ich jetzt für einen Check plus Reifenwechsel etc.pp. sagen wir mal 2-300€ ausgeben muss, dann ist das ja eine Milchmädchenrechnung. Was kostet denn so ein Check?

    Also entweder den machen lassen (für teuer Geld) oder selber Hand anlegen ( für geschickte Schrauber kein großes Problem).
    Tja also einen Reifen kann ich nicht unbedingt wechseln, da ich keine Aufziehmaschine habe .

    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Wer allerdings Reifen in einer NL wechseln lässt, ist danach nicht nur arm, sondern vorher bereits dumm.
    gerd
    Oder unerfahren...

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Ich würd auch die Räder selber aus/einbauen. Reifen hat sicherlich der geneigte Reifenhändler. Der dann eben auch die Gewährleistung für die Reifen übernimmt. Was manchmal auch „meine" Werkstatt ist. Bremsbeläge kann man selber kontrollieren. Das Wechseln derselben kann man lernen. Wenn eh die Reifen g'rad raus sind. . .
    Ich schau einfach mal was es an Tutorials geht, an sich traue mich mir alles zu, nur beim Reifenwechsel habe ich keine Ahnung.

    Danke schonmal für die Tips

    Alex

  7. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #7
    Alex,

    du sollst ja auch nur die Räder ausbauen und damit zum Reifenhändler fahren, damit der die vorher bestellten Reifen aufziehen kann.

    Reifen und aufziehen sollte unter 300 Euro kosten.

    Die Inspektion bei BMW verschlingt gern ca. 500 Euro.

    Wo kommst du denn her, evtl. findest du hier oder im 650er-Forum jemanden der dir hilft.

  8. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    80

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von BMW Peter Beitrag anzeigen
    Alex,

    du sollst ja auch nur die Räder ausbauen und damit zum Reifenhändler fahren, damit der die vorher bestellten Reifen aufziehen kann.

    Reifen und aufziehen sollte unter 300 Euro kosten.

    Die Inspektion bei BMW verschlingt gern ca. 500 Euro.

    Wo kommst du denn her, evtl. findest du hier oder im 650er-Forum jemanden der dir hilft.
    Achso, alles klar Ich komme aus Göttingen, bin aber auch ab und an in Hamburg unterwegs. Und mit den Kosten entscheide ich mich jetzt einfach mal dagegen das Motorrad checkheft zu pflegen. Das kann ich mir einfach nicht leisten Also neue Reifen und Bremsbeläge, Öle sind eh noch gut und dann passt. Oder was gibt es noch zu beachten?

  9. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.334

    Standard

    #9
    Reifen kannst Du online ordern und Dir auch einen Vertragspartner (der Plattform) suchen und dort die Priese im Voraus checken. Wenn die Reifen da sind, machst Du einen Termin aus und fährst hin. In der Regel kannst Du dann auch gleich darauf warten und bezahlst auch nur den angegebenen Preis.

  10. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #10
    Schreib doch mal den mmo-bassman an zwecks Hilfe, der kommt aus Kassel, finden kannst du Ihn im 650er-Bereich.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Ausfahrt in die neue Saison 2007
    Von Adventure-Biker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 23:45
  2. Erste Ausfahrt in die neue Saison 2007
    Von Adventure-Biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 23:47
  3. auf in die neue Saison
    Von andreas.roemer im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:11
  4. Starthilfe bei GS und welches Ladegerät
    Von teletommy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 14:47
  5. Saison-Abschlussfahrt BMW NL Köln
    Von Tobias im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 01:23