Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Schalter für Navi anschließen R1200 GSA 2013

Erstellt von McMiller, 12.03.2014, 20:46 Uhr · 11 Antworten · 1.469 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    97

    Standard Schalter für Navi anschließen R1200 GSA 2013

    #1
    Hallo ich möchte mein Navi über einen Schalter direkt an die Batterie anschließen. Muss der Plus über den Schalter laufen? und wo muss die Sicherung sitzen. Zwischen Batterie und Schalter oder nach dem Schalter.
    Wenn die Masse ( Minus) über den Schalter läuft, muss ich dann noch eine Sicherung dazwischen bauen?
    Vor dem Spannungswandler ist schon eine Sicherung eingebaut.
    Wie ist der Anschluss fachgerecht, wegen den unterschiedlichen Leiterquerschnitte an der Batterie.
    Danke
    Michael

  2. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #2
    also....
    1. ob die sicherung vor oder nach dem schalter ist.... ist egal.
    2. nochmal.... egal wo der schalter sitzt
    3. "fachgerecht".... ein gewichtiger Ausdruck.
    Mein Freundlicher hat mich seinerzeit an Touratech verwiesen, als ich mir bei denen mein ZUMO bestellt habe.
    Und dort hat man mir den Tip mit dem Anschluss an das Standlicht gegeben.
    Was auch nun seit 1 Jahr problemlos funzt.
    Moped an = Strom liegt an der Dockingstation an.
    Moped aus = Kein Strom an der Dockingstation.
    Und das Beste.... ich habs selber machen können.
    ich hab allerdings noch eine wasserdichte Steckverbindung dazwischen gemacht, um die Möglichkeit zur einfachen
    Demontage zu haben

  3. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von McMiller Beitrag anzeigen
    Hallo ich möchte mein Navi über einen Schalter direkt an die Batterie anschließen. Muss der Plus über den Schalter laufen? und wo muss die Sicherung sitzen. Zwischen Batterie und Schalter oder nach dem Schalter.
    Wenn die Masse ( Minus) über den Schalter läuft, muss ich dann noch eine Sicherung dazwischen bauen?
    Vor dem Spannungswandler ist schon eine Sicherung eingebaut.
    Wie ist der Anschluss fachgerecht, wegen den unterschiedlichen Leiterquerschnitte an der Batterie.
    Danke
    Michael
    Nimm doch lieber eine Relais und lass dieses übers Standlich ansteuern!

  4. Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #4
    Hallo!

    Habe eine andere Meinung was die Sicherung angeht: Eine Sicherung gehört immer so nahe wie möglich an die Stromquelle/Batterie!!!
    Zur Erklärung: Sollte z.B. das Kabel durchscheuern und die Sicherung kommt erst danach, ist diese wirkunglos, die Batterie wird "kurzgeschlossen". Mit einer Sicherung an der Batterie (oder eben sehr nahe dran) ist die Gefahr eines möglichen Kurzschlusses also geringer.

    Gruß

  5. Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    97

    Standard

    #5
    Der Meinung bin ich eigentlich auch. Aber was wird geschaltet? Der Minus? Wenn der sich durchscheuerd dann gibts keinen Kurzschluß. Aber wird das in der Werkstatt auch so gemacht. Gibt es hier keinen der das als Kfz Elektriker jeden Tag macht?

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #6
    Es ist vom Prinzip her völlig egal, ob Du Plus oder Minus schaltest.

    Der Unterschied ist nur, dass bei geschaltetem Minus dann immer Plus dort anliegt, daher wird, wenn nicht ein besonderer Grund dagegen spricht, meistens der Plus geschaltet.

    Warum möchtest Du den Minus schalten?

  7. Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    97

    Standard

    #7
    Weil der Minus keinen Kurzschluß verursachen kann wenn er im Fehlerfall mit dem Rahmen eine Verbindung herstellt. Außdem wäre wenn der Plus über den Schalter laufen würde, die Sicherung erst hinter dem Schalter, die Verbindung von der Batterie bis zu dem Schalter wäre nicht abgesichert. Entsteht dort ein Kurzschluß würde der komplette Strom der Batterie, über den 1,5 qmm Leiter laufen und eventuell zu einem Kabelbrand führen. Alternativ müsste ich in der Nähe der Batterie eine zweite Sicherung einbauen.

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #8
    Wenn Du die Sicherung, was schon empfohlen wurde, möglichst bald hinter der Batterie anbringst, dann spielt es diesbezüglich keine Rolle, wo der Schalter sich befindet.

    Aber warum sollte der Schalter einen Kurzschluss verursachen?
    Viel wahrscheinlicher ist, dass Du das Kabel nicht sauber verlegst und es durchscheuert.

    Minus geschaltet bedeutet aber, dass an der Halterung immer Plus anliegt, bei einem Kurzschluss gegen das Fahrzeug ist damit der Schalter wirkungslos.

  9. Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    97

    Standard

    #9
    Ja das war der Gedanke das sich die Leitung durchscheuert und es dann zum Kurzschluß kommt. Ich werde noch einen zweiten Sicherungshalter besorgen und diesen Möglichst nahe an die Batterie montieren. Den vorhandenen Sicherungshalter möchte ich nur ungern von der Leitung trennen.

    Danke für die Hilfe

  10. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    311

    Standard

    #10
    Hi Mc,

    willst Du das Navi bewusst über einen extra Schalter schalten (den kann man prima vergessen und das Navi saugt über die Zeit in der Garage die Batterie leer... ?
    Die GS hat einen extra Anschluß für Navis etc (der so genannte "SZ-Stecker", bei den normalen GS Deines Baujahres ist der unter dem Ölkühler "versteckt", obs bei der Adventure auch da ist, kann Dir sicher ein Adventure Besitzer sagen).
    Für den bekommst Du beim ein Gegenstück, den so genannten "Cartool-Stecker" (ist ein AMP Superseal als Ersatzteil für Kabelbaum Reparaturen mit ca. 10 cm langen Kabelschwänzen dran; BMW bezieht den über die Fa. Cartool, daher der Name...). Oft wissen die Leute in der Werkstatt mehr von dem Stecker als die Teileverkäufer, weil der wie gesagt für Kabelbaumreparaturen gedacht ist.
    Wenn Du das Navi damit anschließt, ist es abgesichert und gehr mit der Zündung aus..

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 11:20
  2. Alu Topcase gesucht für R1200 GSA
    Von Topas im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 18:14
  3. Für Doofe: Wo genau Navi anschließen?
    Von sampleman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 10:43
  4. Suche BMW-Alukoffer für R1200 GSA 09
    Von knatterkiste im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 12:48
  5. Suche Alu Koffer für R1200 GSA
    Von cooli im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 11:37