Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 113

Schalthebelumbausatz auf 4 Kugellager - 1150/1100GS

Erstellt von GS Runner, 25.06.2011, 11:49 Uhr · 112 Antworten · 31.166 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.309

    Standard

    #41
    Hallo Marcel

    Es freut mich das Ich Dir damit weiterhelfen konnte ..

    Gruß GS Runner

  2. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.829

    Standard

    #42
    Hallo Armin,

    mir hast du mit den Lagern auch weitergeholfen.
    Auch wenn diese - wie hier geschrieben wird - eigentlich nicht richtig für diese Anwendung sind, so funktionieren sie bei mir auch schon seit mehreren 10.000km.

    Darum: DANKE!

    Gruß
    Peter

  3. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #43
    Mir ist bei der Frage der Schalthebellaggerung meines Mopeds eine (empirisch ermittelte) sehr gute Schaltbarkeit des Getriebes mehr wert als die theoretische Diskussion über sinnvolle Anwendungsbereiche verschiedener Lagertypen.

    Die Praxis zeigt(e): Die Kugellager funktionieren als Schalthebellagerung tiptop, die olle Plastikgleitbuchse aber nicht.

    Eine Gleitbuchse aus besserem Material (Bronze?) wäre garantiert auch sehr gut. What shall´s?

    Sauber angelegte 25 Piepen!


    Grüße
    Friedberger

  4. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    948

    Standard

    #44
    Hab hier auch 25 Piepen angelegt und würd`das zuvor gesagte so unterschreiben.
    Schaltet sich spürbar besser die Kiste, jetzt wo das Spiel aus dem Schalgestänge `raus ist...
    Besten Dank Armin.

  5. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.309

    Standard

    #45
    Hi

    Freut mich das du zufrieden bist
    Gruß Armin

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.583

    Standard

    #46
    vor Jahren hatte ich mal ne Iglidur Serie Schalthebel KIT Teileklaus aufgelegt, die das Problem leichter löste, 4 lager waren mir zu viel und auch prinzipiell zu schwer, nicht tatsächlich.
    Kosten waren auch 25.- € mit einer Harteloxalwelle VA Inbusschraube und "wasserfestes Lihtiumverseiftes Fett"
    geht auch nach Jahren leicht, sogar ohne Schmiermittel, aber ich habs mit verbaut, dann bleibt der Strassenschmutz länger draussen.
    Letztes Jahr hatte ich wieder eine Serie aufgelegt, auch die ist fast vergriffen, also kanns nicht so schlecht sein.
    Deine Lagerhaltung ist auch gut, ohne Zweifel, Große Anerkennung, aber viele Wege führen zur spielarmen leichtgängigen Lagerung.
    Sogar die Originale Buchse hält mal wieder paar Jahre.
    17 Zoll GS finde ich gut..

  7. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    948

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    vor Jahren hatte ich mal ne Iglidur Serie Schalthebel KIT Teileklaus aufgelegt, die das Problem leichter löste, 4 lager waren mir zu viel und auch prinzipiell zu schwer, nicht tatsächlich.
    Kosten waren auch 25.- € mit einer Harteloxalwelle VA Inbusschraube und "wasserfestes Lihtiumverseiftes Fett"
    geht auch nach Jahren leicht, sogar ohne Schmiermittel, aber ich habs mit verbaut, dann bleibt der Strassenschmutz länger draussen.
    Letztes Jahr hatte ich wieder eine Serie aufgelegt, auch die ist fast vergriffen, also kanns nicht so schlecht sein.
    Deine Lagerhaltung ist auch gut, ohne Zweifel, Große Anerkennung, aber viele Wege führen zur spielarmen leichtgängigen Lagerung.
    Sogar die Originale Buchse hält mal wieder paar Jahre.
    17 Zoll GS finde ich gut..
    Was willst Du eigentlich sagen?

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.583

    Standard

    #48
    Hallo, steht alles da, was ich sagen wollte:
    Toll gemacht, aber mit 4 Kanonen Kugellager auf Spatzen geschossen.
    Es geht leichter, günstiger, Kugellager sind da nicht artgerecht eingesetzt, das hatte schon richtigerweise ein Anderer gepostet.
    Wenn BMW alle Problemlager so konstruieren würde, wäre der Karren noch mal 30 KG schwerer.
    Ist natürlich übertrieben.. aber tatsächlich 15 mal schwerer als die lummeliger Originale Plastikbuchse.
    Und 20 mal schwerer wie mein KIT mit Alubuchse statt VA Welle.
    Nur mal so.
    Gruß Klaus

  9. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    948

    Standard

    #49
    Vielleicht täusche ich mich aber Dein Problem scheint zu sein, dass der Kollege sein Kit so erfolgreich an den Mann bringt.
    Zum Thema Gewicht: Kann ja sein, dass Dein Kit ein paar Gramm leichter ist (welchen Mehrwert das hat, kann jeder selbst für sich bewerten). Auf alle Fälle ist der Bausatz vom Armin nicht schwerer als die Originallösung, denn es fallen nicht nur die Kunststoffbuchsen weg sondern auch ein Grossteil der Metallhülse, in der die Senkschraube steckt.
    Sorry, möcht Dich nicht verprellen aber bevor ich an anderer Lösungen 'rumstichel empfiehlt es sich, sich erst einmal ausführlich mit selbigen zu befassen...
    Nur mal so.
    Gruss Jo

  10. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.099

    Standard

    #50
    leute, leute!
    nur die ruhe! es gibt halt - wie überall - nicht nur eine lösung.
    was regt ihr euch auf?

    schönen sonntag euch allen noch! wall:e


 
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Schalthebelumbausatz 1150 /1100 GS
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 22.05.2015, 07:45
  2. Schalthebelumbausatz von GS Runner
    Von Voggel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 13:20
  3. Schalthebelumbausatz auf 4 Kugellager
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 21:19
  4. Schalthebelumbausatz auf 4 Kugellager
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 11:18
  5. Kugellager - Hinterradantrieb
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 22:29