Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Schlossausbau Variokoffer

Erstellt von mopped100, 21.04.2014, 18:08 Uhr · 28 Antworten · 4.441 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #11
    Natürlich gehe ich hier von einem verriegelten Schloß aus (ob der Deckel geöffnet ist oder nicht sei mal dahin gestellt, denn es macht bezüglich des Zylinders keinen Unterschied) sonst würde der TO die Frage wohl kaum stellen. Um an das Schließplättchen zu kommen ist es somit unumgänglich den Zylinder auf die Stellung "offen" zu drehen und dafür braucht man das entsprechende "Werkzeug".
    Richtig, wenn der Zylinder auf "offen" steht kann man durch das Loch das untere Schließplättchen eindrücken und den Zylinder auch ohne Schlüssel entnehmen (und riskieren dass die Federn und Plättchen davonfliegen), nur ist diese Prozedur nahezu kinderleicht und der TO wäre von selbst darauf gekommen wie es geht. Somit hätte er die Frage in dieser Form so nie gestellt.
    Kann natürlich auch sein dass ich mich irre und ihm zu viel zugetraut habe, dann hat Detour natürlich mit #8 recht und ich muss ihm vollumfänglich zustimmen.

    In der Praxis ist es halt meist so dass die Koffer komplett verschlossen (im Keller, in der Garage) abgestellt werden und erst danach der Schlüssel verloren geht..... oder der Klassiker: das Motorrad mitsamt aller Schlüssel aber ohne Koffer verkauft wird.

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    In der Praxis ist es halt meist so dass die Koffer komplett verschlossen (im Keller, in der Garage) abgestellt werden und erst danach der Schlüssel verloren geht..... oder der Klassiker: das Motorrad mitsamt aller Schlüssel aber ohne Koffer verkauft wird.
    Klar, dann hilft nur noch bohren.

    Aber so wie der TE im Beitrag #3 "Schloss ausbauen" betont gehe ich schon davon aus, dass der Koffer offen und damit vermutlich auch das Schloss nicht verriegelt ist.
    Bei den Variokoffern macht es ja wenig Sinn, diese wieder zu verriegeln, wenn man sie zuhause in den Keller stellt, zum Abnehmen mussten sie ja entriegelt sein.

  3. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.380

    Standard

    #13
    Da kann ich doch glatt mal meine miesen Fotos unters Volk werfen.

    In meinem Fall ist der Seitenkoffer der K50 (!) unverriegelt, also nicht mit Schlüssel abgeschlossen.
    Den Schlüssel selber habe ich nicht mehr, der gammelt irgendwo bei der Versicherung rum.

    Als erstes den Koffer aufklappen und die drei Schrauben wie auf dem Foto rausdrehen:

    p1060555_red.jpg

    p1060557_red.jpg


    Dann lässt sich die ganze Verriegelungsmimik herausnehmen:

    p1060560_red.jpg


    Am hinteren Ende des Schließzylinders sitzt so ein gelber Ring.
    Der greift mit seiner Nase beim Abschließen in eine entsprechende Nut des umgelegten Klappgriffes:

    p1060561_red.jpg

    p1060564_red.jpg


    Diesen Ring kann man vom Schließzylinder abnehmen:

    p1060565_red.jpg


    Auf dem nächsten Foto sieht man, dass das letzte kleine Halteblech den gesamten Schließzylinder in seiner Einbauposition hält:

    p1060570_red.jpg


    Wenn man dieses Blech mit einem spitzen flachen Etwas hochhebelt, also im Schließzylinder versenkt,
    dann lässt sich das ganze Ding nach vorne hinausdrücken:

    p1060567_red.jpg

    (öhmm..., hoffe ich jedenfalls. Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich nur bis zu den ersten beiden Blechen rausgeschoben hatte, den Schließzylinder also nicht vollständig herausgeholt hatte.)

    Aber vorsichtig: wenn man den Schließzylinder-Reparatursatz da drin hat, dann gut auf die filigranen Kleinteile achten.
    Sonst liegen die winzigen Federn und Haltebleche in der Umgebung verstreut.

  4. Registriert seit
    15.04.2014
    Beiträge
    21

    Standard

    #14
    Hab mir gebrauchte Vario Koffer gekauft und der Vorbesitzer hat keinen Schlüssel mehr davon.Deshalb meine Frage......

    Danke nochmals allen für die Mühe

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #15
    Und, sind sie verschlossen oder nicht?

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Und, sind sie verschlossen oder nicht?
    Das geht doch uns nichts an

  7. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.380

    Standard

    #17
    Es ist ja auch nicht so, dass wir neugierig wären....

    Aber ein gewisses Grundinteresse lässt sich sicherlich nicht abstreiten...

  8. Registriert seit
    15.04.2014
    Beiträge
    21

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Und, sind sie verschlossen oder nicht?
    nee,-die sind offen sonst hätte ich sie nicht gekauft.....

  9. Registriert seit
    17.02.2015
    Beiträge
    77

    Standard

    #19
    Hallo, ich schließe mich mal dem Thema an

    Ich habe mir ebenfalls gebrauchte Touring Koffer für meine 1100 GS gekauft. Diese sind offen, jedoch ohne Schlüssel. Die roten Verriegelungsnasen (Metallplättchen) sind zu sehen, bzw. stehen seitlich raus. Ich gehe mal von aus, dass eine Werkstatt des Vertrauens in der Lage sein müsste, das Schloss auszubauen. Meinetwegen mit einer Art "Universalschlüssel" bzw. Werkzeug. Somit könnte man vielleicht die Zylinder weiter gebrauchen und auf die neuen Schlüssel umkodieren lassen? Oder sehe ich das falsch? So wie man bereits schrieb, was mache ich, wenn die Maschine verkauft oder geklaut wurde?! Koffer wegschmeißen? Das man Schwierigkeiten hat, sowas selber durchzuführen, ok. Aber Profis müssten sowas doch in paar Minuten hinbekommen...

    Gruß
    Calle

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Tourerjosh Beitrag anzeigen
    Diese sind offen, jedoch ohne Schlüssel. Die roten Verriegelungsnasen (Metallplättchen) sind zu sehen, bzw. stehen seitlich raus.
    Ich denke du verwechselt da etwas. Mach bitte mal ein Foto und lass uns sehen.

    Zitat Zitat von Tourerjosh Beitrag anzeigen
    Aber Profis müssten sowas doch in paar Minuten hinbekommen...
    Eher Sekunden...


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlösser für Variokoffer einstellen
    Von onkel im Forum Zubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 16:29
  2. Adventure + Variokoffer + Gepäckträger....
    Von onkel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 14:14
  3. Gelber Riegel GS 1200 Variokoffer
    Von lohmax im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 19:24
  4. Variokoffer an ADV mit originalem Träger?
    Von onkel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 23:45
  5. Suche Innentasche(n) für Variokoffer F650GS
    Von SailorHH im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 18:23